Sportwetten Bonus Vergleich

Wenn Du in die Welt der Sportwetten einsteigen willst, musst Du Dich nicht nur mit Begriffen wie Mindestwettquote, Rollover Faktor und dem Absichern einer Wette auseinandersetzen, sondern auch das passende Format finden. Viele Anbieter setzen bei der Neukundengewinnung auf den Sportwetten Bonus. Das ist nicht nur für Einsteiger, sondern oft auch für Bestandskunden verlockend. Doch welcher Sportwetten Anbieter hat den Bonus , der zu Dir passt und sich lohnt? Um einen Weg durch den Dschungel der Möglichkeiten zu finden, hilft Dir unser Wettbonus Vergleich. Weitere Anbieter findest Du in unserem Wettanbieter Test.

Sportwetten Bonus 2020

1
100% bis zu 100€ Bonus
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
100% bis zu 150€ Bonus - Lizenz in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
100% bis zu 100€ Bonus
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
4
100% bis zu 100€ Exklusiv Bonus!
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
5
100% bis zu 200€ Bonus
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
6
Bis zu 200€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
7
100% bis zu 250€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
8
100% bis zu 100€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
9
200% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
10
100% bis zu 200€ Bonus - Lizenz in Deutschland
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
11
100% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
12
100% bis zu 100€ Bonus als Wett Credits
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
13
100% bis zu 200€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
14
100% bis zu 200€ Bonus
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
15
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
16
100% bis zu 100€ Bonus
92%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
17
100% bis zu 100€ Bonus
92%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
18
150% bis zu 30€
92%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
19
100% bis zu 170€ Bonus + 20% Cashback & Steuerfreie Wetten
92%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
20
100% bis zu 100€ Bonus - Lizenz in Deutschland
92%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
21
Bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
22
100% bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
23
100% bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
24
100% bis zu 100€ Bonus
90%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
25
100% bis zu 50€ Bonus
89%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
26
100% bis zu 100€ Bonus
86%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
27
100% bis zu 122€ Bonus
84%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
28
Bis zu 150€ Bonus
80%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
29
Kein Bonus
79%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
30
Aktuell Kein Bonus
74%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Was ist ein Sportwetten Bonus?

Wer an Sportwetten interessiert ist, hört bei der Suche nach einem Anbieter oft den Rat, auf lukrative Quoten zu schauen. Die sind ohne Zweifel wichtig, doch gibt es noch weitere Entscheidungsfaktoren. Einer der wichtigsten ist dabei der Sportwetten Bonus. Dieser Sportwetten Bonus stellt für Dich den perfekten Einstieg dar. Einige Sportwetten Anbieter haben ihren Bonus derart konzipiert, dass Du noch nicht einmal Dein Geld für die ersten Wetten einsetzen musst und somit gratis Gewinne erzielen kannst! Im Wettbonus Vergleich gibt es neben der kostenlosen Wette ohne Einzahlung noch unzählige weitere Varianten eines Sportwetten Bonus. Manchmal werden auch Bonusbeiträge bei der Aufladung des Kontos gutgeschrieben. Manchmal haben die Sportwetten Anbieter den Bonus sogar so hoch angesetzt, dass Du mit einer im Vergleich relativ geringen Aufladung Deines Kontos viele Wetteinsätze vornehmen kannst. Der Sportwetten Bonus ist auch deshalb so wichtig, weil die Wettbüros erkannt haben, dass gute Quoten alleine nicht mehr ausreichen, um Kunden zu gewinnen. Im Wettanbieter Bonus Vergleich hat sich zudem herausgestellt, dass es letztendlich immer die Mischung macht: ein tolles Wettangebot, mehrere bequeme Zahlungsoptionen, beste Quoten und natürlich einen lukrativen Sportwetten Bonus.

Diese Arten gibt es beim Wettanbieter Bonus

Die Sportwetten Anbieter geben den Bonus meist an Neukunden. Oft wird Dir dieser Sportwetten Bonus schon vor der Registrierung schmackhaft gemacht. Verständlich, dass Du Dich dann nicht für das Wettbüro in Deiner Stadt, sondern im Netz für einen Sportwetten Anbieter mit Bonus entscheiden möchtest. Damit Du den Wettanbieter Bonus Vergleich für Dich optimal nutzen kannst, ist es vorab natürlich wichtig, dass Du die einzelnen Arten beim Sportwetten Bonus kennst. Das ist für Dich auch als alter Hase interessant, da ein Sportwetten Bonus häufig auch Bestandskunden zugute kommt.

Wettanbieter Bonus mit Einzahlung

Im Wettbonus Vergleich hat sich herausgestellt, dass der Sportwetten Bonus mit Einzahlung meistens an Neukunden vergeben wird. Der Sportwetten Anbieter hat den Bonus wie folgt konzipiert: Die Ersteinzahlung wird mit einem bestimmten Betrag bis zu einer festgelegten Summe aufgestockt. So ergibt sich eine Maximalsumme, die für einen oder mehrere Einsätze verwendet werden kann. Je nach Anbieter im Wettbonus Vergleich wird nur die erste Einzahlung berücksichtigt, manchmal betrifft der Sportwetten Bonus mit Einzahlung auch einen gewissen Zeitraum ab Anlegen des Kontos. Die Stichprobe im Wettbonus Vergleich ergab, dass der Bonus manchmal 25 % oder 50 % beträgt. Es gibt aber auch Fälle, in denen der Sportwetten Bonus verdoppelt wird. Die Maximalsummen regeln die individuellen Konditionen des Wettanbieters. Im Wettbonus Vergleich lag der Durchschnitt für den Sportwetten Bonus bei 100 Euro, in Einzelfällen auch 250 Euro. Gut zu wissen: Um vom Sportwetten Anbieter den Bonus zu erhalten, musst Du einen gewissen Betrag einzahlen. Gehst Du über die Summe, bleibt der Bonus gleich und erhöht sich nicht.

Gratiswetten

Die Tradition von Freiwetten oder Freebets kommt aus Großbritannien und sind bei den dortigen Anbietern der Standard. In Deutschland setzt sich dieses Prinzip nur zögerlich durch. Das liegt nicht an den Online Wettanbietern, sondern an den Kundenwünschen. Das liegt vermutlich daran, dass der Sportwetten Bonus bei einer Gratiswette sich am Wert der qualifizierenden Wette orientiert. Um vom Sportwetten Anbieter diesen Bonus zu erhalten, musst Du nicht zwingend einen Betrag vorab eingezahlt haben. Im Wettanbieter Bonus Vergleich war die Freiwette meist zeitlich begrenzt und als Einstiegsangebot gedacht. Außerdem ist bei einer Gratiswette der Wert der Wette selbst nicht zwingend im Gewinn eingeschlossen. Positiv an diesem Sportwetten Bonus ist, dass der Nettobetrag Deinem Konto gutgeschrieben wird und Du das Geld in der Regel frei verwenden kannst und nicht wieder für andere Wetten einsetzen musst. Freebets werden nicht nur Neukunden angeboten. Weitaus häufiger im Wettbonus Vergleich richtete sich dieses Extra an Bestandskunden.

Cashback Bonus

Bei dieser Variante des Sportwetten Bonus bekommst Du vom Sportwetten Anbieter den Bonus, wenn Du bei einer Wette verloren hast. Es handelt sich dabei um die Rückerstattung Deines Wetteinsatzes. Hintergrund dieses Prinzips ist es, dem Kunden eine zweite Chance bei einer Wette zu gewähren und somit einen Gewinn zu erzielen. Im Wettanbieter Bonus Vergleich waren die Cashback-Konditionen recht unterschiedlich. Die Höhe der Rückerstattung hängt von den Regeln des Anbieters ab. Im Wettbonus Vergleich war die Cashback Wette manchmal an bestimmte Bedingungen geknüpft. Das kann ein Duell sein oder die Kombination von Duell und einer weiteren Kondition, die während des Spiels eintreten muss. Klassisches Beispiel wäre ein „Unentschieden“. Daneben kann Cashback als eine echte, neue Gratiswette oder als Echtgeld gewährt werden. Der Cashback Sportwetten Bonus ist auch unter Namen wie Wettgutschein, Freiwette oder sogar Sportwetten Versicherung – im Sinne davon, dass Dir mit Deinem Einsatz nicht passieren kann – bekannt. Das Prinzip ist bei diesem Sportwetten Bonus allerdings identisch.

Wettanbieter Bonus mit Quoten Boost

Ein Quoten Boost ist ein Sportwetten Bonus auf ein ganz bestimmtes ausgewähltes Sportereignis. Das ist zum Beispiel bei WM oder EM der Fall, aber auch in der Champions League sowie im DFB-Pokal und manchmal in der Bundesliga der Fall. Die Sportwetten Anbieter haben den Bonus jedoch nicht nur bei Fußballspielen im Programm, sondern auch im Eishockey, der Formel 1, im Tennis und im Wettbonus Vergleich manchmal auch im Dart, Boxen oder der Super Bowl. Beim Quoten Boost geht es meistens darum, auf den Sieg eines der Teilnehmer zu wetten oder auf den Favoriten. Die Wettquote wird hierbei deutlich erhöht, sodass eine eher unattraktive Wette durch den Boost besonders lukrativ werden kann. Dieser Sportwetten Bonus wird bei verschiedenen Kundengruppen angewendet. Im Wettanbieter Bonus Vergleich fielen Quoten Bootst auf für

  • Neukunden
  • Bestandskunden
  • individuelle Wetten

Bei den Sportwetten Anbietern ist der Bonus besonders beliebt, um neue Kunden zu gewinnen. Das Spezialangebot gilt oftmals nur für die erste Wette direkt nach der Registrierung und steht dem Ereignis zeitlich sehr nahe. Einlösen kannst Du den Quoten Boost meist mit einem speziellen Aktionscode. Hinzukommt, dass aufgrund der erhöhten Quote die Wetteinsätze meist auf kleine Summen beschränkt sind. Der Sportwetten Bonus bei diesem Prinzip wird häufig als Gratiswette ausbezahlt. Auch Wertgutscheine, die besonderen Bedingungen unterliegen, sind im Wettanbieter Bonus Vergleich aufgefallen. Häufig bei diesem Sportwetten Bonus ist, dass die Quote nur auf den zu erwartenden Sieger erhöht wird. Möchtest Du auf den anderen Spieler oder das andere Team setzen, gewähren die Sportwetten Anbieter den Bonus oftmals nicht. Deutlich spannender wird es, wenn der Sportwetten Bonus für beide Teams im Rennen gültig ist. Im Wettbonus Vergleich war der Quoten Boost ein beliebtes Willkommensgeschenk für Neukunden.

Sportwetten Bonus ohne Einzahlung

Ein Sportwetten Bonus ohne jegliche Einzahlung klingt zunächst einmal äußerst verlockend. Doch im Wettbonus Vergleich hat sich herausgestellt, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt. Die Sportwetten Anbieter haben den Bonus meist als Belohnung für die Kontoeröffnung oder die Freischaltung der Handynummer im Programm. Du musst den No Deposit Sportwetten Bonus lediglich mit einem Aktionscode freischalten und bekommst dann ein Wettguthaben, das Du sofort einsetzen kannst. Im besten Fall kannst Du komplett frei über diesen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung verfügen und musst die Summe auch nicht auf einmal setzen. Im Bonuswetten Vergleich gab es allerdings auch Vorgaben und Richtlinien für die Einsätze. Der Ehrlichkeit halber muss gesagt werden, dass sich im Bonuswetten Vergleich diese Prämien auf fünf bis zehn Euro beschränkten. Willst Du richtig mit dem Wetten loslegen, kommst Du um eine Einzahlung meistens nicht herum. Unser Tipp: Bevor Du gleich jubelst, weil Du den besten Sportwetten Bonus gefunden hast, lese Dir erst das Kleingedruckte durch und schaue Dir eventuelle Bedingungen an.

Kombiwetten Bonus

Im Wettbonus Vergleich zeigte sich, dass fast jeder Sportwetten Anbieter diesen Bonus im Programm hat. Kombiwette bedeutet, dass verschiedene Einzelwetten zusammengefasst werden, was die Chance auf sehr hohe Gewinne mit sich bringt. Auf der anderen Seite hat die Kombiwette auch ein gewisses Verlustrisiko. Ist nur ein Tipp falsch, ist die ganze Wette verloren. Daher sind Kombiwetten prädestiniert für einen Sportwetten Bonus. Die einfachste Möglichkeit ist Cashback. Ist ein Tipp auf dem Wettschein falsch, bekommst Du Deinen verlorenen Einsatz als Gutschein oder Bargeld zurückerstattet. Dieser Sportwetten Bonus kann jedoch an weitere Bedingungen geknüpft sein. Liebst Du das Risiko, wirst Du Dich vielleicht über einen Sportwetten Bonus mit Price Boost freuen. Hast Du alle Tipps korrekt abgegeben, wird auf den Gewinn ein zusätzlicher Prozentsatz addiert. Je mehr Tipps Deine Kombiwette enthält, desto höher der Sportwetten Bonus. Von diesem Sportwetten Bonus profitieren häufig auch Bestandskunden.

Sportwetten Bonus für Bestandskunden

Nur auf den ersten Blick scheint es so, als ob die Sportwetten Anbieter den Bonus exklusiv für Neukunden bereithalten. Doch dem ist nicht so. Im Wettanbieter Bonus Vergleich ergaben sich auch zahlreiche Möglichkeiten für versierte Tipper. Der Wettanbieter möchte Dich in diesem Fall für Deine Treue belohnen oder das Wetten wieder attraktiver für Dich machen, wenn auf Deinem Account eine Zeitlang wenig bis nichts los war. Es gibt ganz unterschiedliche Varianten für einen Sportwetten Bonus, der sich an Bestandskunden richtet:

  • hohe Quoten
  • Freiwetten
  • Wettgutscheine mit entsprechendem Guthaben
  • zweckgebundene Wetten für einen bestimmten Wettmarkt
  • Gewinnspiele um Wettguthaben

Unser Tipp: Als Bestandskunde solltest Du immer wieder einmal auf der Webseite Deines Wettanbieters vorbeischauen und nach einem Sportwetten Bonus suchen. Wenn Du nichts verpassen willst, abonniere einfach den Newsletter, damit Dich der Sportwetten Anbieter bei einem Bonus auf dem Laufenden halten kann!

Weitere Formen beim Wettanbieter Bonus

Im Wettbonus Vergleich fielen noch weitere Arten von Boni der Anbieter auf. Manchmal wird das Kind dabei nur mit einem anderen Namen bezeichnet, bei anderen Bonusarten liegt der Unterschied im Detail. Hier gibt es den Überblick:

  • Einzahlungsbonus: Die Sportwetten Anbieter haben den Bonus für Neukunden konzipiert, die nach der ersten Einzahlung Wettguthaben oder Free Bets erhalten. Der Einzahlungsbonus wird daneben Stammkunden zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt oder anlässlich eines Events gewährt. Meist ist ein Bonuscode erforderlich, um diesen Sportwetten Bonus für sich zu beanspruchen.
  • Registrierungsbonus: Einige Sportwetten Anbieter haben den Bonus exklusiv für Neukunden vorgesehen. Mit der Registrierung erfolgt eine Gutschrift auf dem Konto, die im Anschluss für Wetten verwendet werden kann. Hier empfiehlt es sich, die Wettbedingungen genau anzuschauen. Denn bedingungslos einen Sportwetten Bonus zu erhalten ist relativ selten.
  • Mobilbonus: Die Sportwetten Anbieter haben den Bonus konzipiert, um den Usern die Nutzung des Angebots auf mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet schmackhaft zu machen. Sobald der erste Tipp abgegeben wird, erfolgt die Gutschrift. Ob es sich dabei um Cashback, Freebets oder eine andere Form handelt, wird im Wettanbieter Bonus Vergleich sehr unterschiedlich gehandhabt.
  • High Roller Sportwetten Bonus: Ein High Roller ist ein Bestandskunde, der bei dem jeweiligen Buchmacher mit hohen Einsätzen und entsprechend hohen Umsätzen spielt. Diese Praxis wurde im Wettbonus Vergleich kritisch gesehen, denn ein Unternehmen sollte zum Selbstschutz gewisse Einzahlungslimits definieren, um als seriös zu gelten. Falls die Einzahlung über diesen Betrag hinausgeht, muss eine spezielle Autorisierung durch den Buchmacher erfolgen. Ein solcher Tipper wird als High Roller oder VIP-Kunde bezeichnet. Verständlich, dass die Sportwetten Anbieter da einen Bonus ab und zu gewähren, um die Treue zu belohnen.
  • Sportwetten Anbieter Bonus Spezialprogramme: Stammkunden, die regelmäßig wetten, werden von manchem Sportwetten Anbieter mit einem Bonus in Form eines Programms belohnt. Das Konzept funktioniert laut Recherche für den Wettbonus Vergleich so, dass Kunden in einem gewissen Zeitraum eine bestimmte Anzahl oder eine spezielle Art von Wetten abschließen müssen, um einen Bonus zu erhalten.

Warum ein Wettanbieter Bonus überprüft werden muss

Über ein Geschenk freut man sich und stellt es nicht infrage. Oder doch? Warum ein Wettanbieter Bonus Vergleich nötig ist, zeigen diese zwei kleinen Beispiele: Du registrierst Dich bei einem Sportwetten Anbieter und der Bonus besteht aus einer Gratiswette im Wert von 50 Euro. Diesen Sportwetten Bonus bekommst Du, sobald Du Deine erste Wette im Wert von 50 Euro gesetzt und verloren hast. Eine Top Kondition bei einem Sportwetten Anbieter dieses Bonus wäre, wenn Du den Betrag einsetzt, gewinnst und ihn Dir gleich auszahlen lassen kannst. Ebenfalls in Ordnung wäre, wenn der Betrag – gerne auch gesplittet – erst einmal im Spiel bleiben muss. Als Anfänger kannst Du das System leicht durchschauen und Dich für im Vergleich wenig Geld ausprobieren. Bist Du schon ein versierter Hobby-Wetter und investierst jede Woche 50 Euro, wird Dich sicher ein Anbieter locken, der Dir einen 100 % Sportwetten Bonus gibt. Den Betrag bekommst Du aber erst ausgezahlt, wenn Du sechsmal Deine ursprüngliche Einzahlung von 50 Euro, also 300 Euro investiert hat. Für die Auszahlung dieses Sportwetten Bonus hast Du 30 Tage Zeit. Da Du aber im Monat nur 200 Euro insgesamt setzt, musst Du Deinen Einsatz deutlich erhöhen, um dieses Pensum zu erreichen. Als Anfänger gerätst Du mit einem derartigen System schnell aufs Glatteis und verlierst am Ende mehr Geld als Dir lieb ist. Als erfahrener Sportwetter kann sich dieses kleine Risiko zuweilen jedoch lohnen. Da die Medaille beim Sportwetten Bonus immer zwei Seiten hat, ist der Wettbonus Vergleich wichtig, um für Dich eine gute, aber Deinem Wettlevel angemessene Auswahl zu treffen.

Sportwetten Bonus Vergleich: Auf diese Kriterien kommt es an

Kaum ein Sportwetten Anbieter ohne Bonus. Viele dieser Angebote klingen fast zu schön, um wahr zu sein. Du darfst zurecht skeptisch sein, denn im Wettbonus Vergleich hat sich gezeigt, dass manchmal lukrative Angebote auch mit einem Fallstrick verbunden sind. Zunächst musst Du Dir vor Augen halten, dass ein Sportwetten Bonus dazu dient, neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Das ist eine gängige Praxis im Marketing. Wenn Du Dich bei einem seriösen Sportwetten Anbieter auf den Bonus einlässt, besteht in der Tat kein Grund zur Sorge. Mit dem großen Wettanbieter Bonus Vergleich bist Du zudem bestens ausgerüstet, um den Anbieter zu finden, der Dir hochwertige Wetten mit einem schönen Willkommensgeschenk in Form eines Sportwetten Bonus gewährt. Richtig ausgewählt und eingesetzt, kannst Du von einem Sportwetten Bonus profitieren. So viel vorab, es kommt bei der Auswahl nicht auf den maximalen Bonusbetrag an, sondern auch andere Faktoren spielen eine Rolle. Hier erfährst Du, unter welchen Kriterien der Wettanbieter Bonus Vergleich erstellt wurde und wie es damit möglich ist, Vergleichssieger beim Sportwetten Bonus zu finden.

Der Roll over-Faktor beim Wettanbieter Bonus

Der Roll over -Faktor ist die Anzahl der Durchgänge, die das Startkapital plus Sportwetten Bonus durchgespielt werden muss, bevor es zu einer Auszahlung kommen kann. Schaue daher genau in die Umsatzbedingung. Wie oft verlangt der Sportwetten Anbieter von Dir den Bonus oder auch Deinen Einzahlungsbetrag umzusetzen? Wichtig ist auch, welche Wetten Du nutzen darfst und wie es um die Mindestquote bestellt ist. Im Wettbonus Vergleich wurde anhand dieser Angaben durchgerechnet, wie viele Wetten vor der Auszahlung abgegeben werden müssen. Dabei hat sich ergeben, dass Sportwetten Anbieter die einen Bonus im Programm haben, der zwei bis dreimal das Ausspielen der Bonussumme plus des Einzahlungsbetrages fordert, als besonders lukrativ gilt. Im Wettbonus Vergleich gab es auch Konditionen, die ein fünfmaliges Durchspielen des Bonus erfordern. Das ist gut zu managen, weshalb dieses Vorgehen als fair zu bewerten ist. Allerdings liegt die Obergrenze tatsächlich bei fünf Durchgängen. Darüber wird es für Dich mühsam und der Einsatz lohnt den zu erwartenden Gewinn meistens nicht. Glücklicherweise gibt es genug Anbieter von Sportwetten die einen Bonus mit dem Faktor 1: 2 oder 1 : 3 anbieten.

Die Mindestquote beim Sportwetten Bonus

Damit der Sportwetten Bonus genutzt werden kann, zählt nicht automatisch jede Wette, die Du ab Registrierung tätigst. Solange diese Umsatzbedingung der Mindestquote nicht erfüllt wurde, hat der Sportwetten Anbieter den Bonus gesperrt. Die Einzelheiten stehen in den AGB oder Teilnahmebedingungen. Im Wettbonus Vergleich war der Weg bei neinem Sportwetten Anbieter zum Bonus für Neukunden nicht immer transparent und viele Formulierungen stark verklausuliert. Wenn die Bedingungen für einen Sportwetten Bonus nicht klar sind, stellt sich schnell die Frage, ob sich dahinter nicht eine Eurogrube verbirgt. Lustig loswetten bringt daher nichts. Wenn Deine Wette nicht die geforderte Mindestwettquote erreicht, bleibt der Sportwetten Bonus gesperrt. Einige Anbieter im Wettanbieter Bonus Vergleich setzen die Quote bei 2,0 an, andere nur bei 1,5. Daneben gab es auch Kombinationen: So kann es sein, dass eine Einzelwette nach wie vor die Quote 2,0 verlangt, bei einer Kombinationswette jedoch 1,5 oder sogar darunter akzeptiert werden. Andere Sportwetten Anbieter für den Bonus setzen voraus, dass die erste Mindestwettquote bei 2,0 wird und werden danach kulanter. Im Wettbonus Vergleich wurde daher genau darauf geachtet, ab wann bei einem Sportwetten Anbieter der Bonus bei einerWette als qualifiziert gilt. Aufgefallen sind zudem zuweilen weitere Bestimmungen. Manchmal waren nur Einzelwetten erlaubt, dann wieder Einzel- und Kombinationswetten und andere Anbieter lassen auch Systemwetten zu.

Die Fristen für den Wettbonus

Beim Sportwetten Bonus ist auch das Zeitfenster entscheidend, in dem die Freispiele genutzt werden können. Im Wettbonus Vergleich fiel auf, dass viele Sportwetten Anbieter sich beim Bonus bedeckt halten. Auf den ersten Blick ist nichts zu erfahren, die genauen Regelungen ergeben sich aus dem Kleingedruckten. Es ist daher empfehlenswert, sich an den Support zu wenden. In der Regel ist ein Monat ausreichend, um auch mit kleineren Einsätzen den Bonus freizuspielen. Ein längerer Zeitraum nimmt den Druck, ist aber eher selten. Vermutlich gehen die Sportwetten Anbieter dann davon aus, dass Neueinsteiger das Wettfieber verlieren könnten. Einige Wettanbieter setzen den Zeitrahmen für das Freispiel deutlich geringer an. Hier kam es im Wettanbieter Bonus Vergleich darauf an, wie das Verhältnis zur Mindestquote und dem geforderten Umsatz ist. Sind diese beiden Werte entsprechend niedrig, spricht im Prinzip nichts gegen einen Zeitraum von weniger als vier Wochen, um den Sportwetten Bonus einzulösen. Sind Einsatz und Quote höher, haben Ungeübte meist das Nachsehen. Passionierte Hobby-Wetter können aus so einem Deal zuweilen trotzdem bei einem Sportwetten Anbieter aus dem Bonus einen Gewinn ziehen. Wichtig: Es ist nicht sinnvoll, einen Sportwetten Bonus anzufordern, wenn der Urlaub ins Haus steht oder aktuell nicht regelmäßig bei dem Anbieter vorbeigeschaut wird. Dann verfällt der Bonus ungenutzt. Daher sollte beim Sportwetten Anbieter der Bonus nur angefordert werden, wenn klar ist, dass bald Wetten abgeschlossen werden.

Die Mindesteinzahlung für den Wettbonus

Wer neu in die Welt der Sportwetten einsteigt, möchte nicht gleich Unsummen investieren. Denn vor dem Sportwetten Bonus steht bei den meisten Anbietern die Einzahlung. Nicht jeder kann und will 100 Euro ausgeben, um exakt diesen Betrag für ein Freispiel zu erhalten. Im Wettbonus Vergleich wurde daher darauf geachtet, in welcher Höhe die Einzahlung liegt, um vom Sportwetten Anbieter den Bonus zu erhalten. An der Ersteinzahlung kommt zwar kein Neukunde vorbei, doch ist es von Vorteil, wenn die Hürde mit 10 Euro oder sogar weniger entsprechend tief liegt. Auch mit diesem Betrag lassen sich für den Einstieg schon durchaus lukrative Wetten abschließen. Daher wird im Wettanbieter Bonus Vergleich nicht pauschal ein Bonus von 100 oder sogar 250 Euro gelobt, wenn die geforderte Einzahlungsquote bei 50 Prozent liegt. Im Klartext bedeutet das nämlich, dass 500 Euro von Dir eingezahlt werden müssen, um in den Genuss des vollen Bonus zu kommen. Daher sollte der Blick nicht nur an einem besonders hohen Sportwetten Bonus haften. Die Erfahrung im Wettbonus Vergleich dokumentiert, dass die Bonusbedingungen beim Wetten häufig alles andere als leicht zu erfüllen sind.

Die Umsatzbedingungen beim Wettanbieter Bonus

Im Wettbonus Vergleich gab es keine bedingungslose Neukunden- oder Promoaktion. Jeder Sportwetten Anbieter hat für den Bonus bestimmte Vorgaben erstellt, damit der Betrag freigespielt wird. Erst nachdem dieses Freispiel erreicht ist, kann der Sportwetten Bonus genutzt oder ausgezahlt werden. Es fiel auf, dass sich bei den einzelnen Wettanbietern die Konditionen sehr stark unterschieden haben. In dem Zusammenhang ist das Thema Wettmärkte einen Blick wert. Während einige Anbieter ihre Bonusaktion recht locker angehen und Du grundsätzlich auf jede Sportart wetten kannst, sind andere nur bereit, den Sportwetten Bonus zu gewähren, wenn Du eine bestimmte Sportart auswählst. Manchmal gilt der Wettbonus nur für ein spezielles Event, ein klassisches Beispiel wäre die Fussball WM, die durch solche Aktionen schon viele Einsteiger zu leidenschaftlichen Hobby- oder sogar Profiwettern gemacht hat. Es bringt dir daher nichts, einen Sportwetten Anbieter mit Bonus auszuwählen, der sehr gut und hoch erscheint, den Du aber am Ende nicht in der von Dir favorisierten Sportart einsetzen kannst. Dass nur ein Wettmarkt für den Sportwetten Bonus qualifiziert ist, muss kein Nachteil sein. Hast Du Deinen favorisierten Anbieter gefunden, ist es Dir in der Regel freigestellt, ob Du Torwetten, 3-Weg-Wetten, Spielerwetten oder Handicap Wetten ausspielst. Einschränkungen kann es vom Sportwetten Anbieter für den Bonus allerdings bei der Wettart geben. Hier wurde im Wettanbieter Bonus Vergleich geprüft, ob das für alle Wetten oder nur für Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten gilt oder eine Mischung daraus.

Einzahlungsmethoden beim Wettanbieter Bonus

Positiv im Wettanbieter Bonus Vergleich ist es auf jeden Fall, wenn ein Sportwetten Anbieter um den Bonus zu erhalten zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten zulässt. Buchmacher versuchen es, den Kunden die maximale Bequemlichkeit bei der Einzahlung zu bieten. Einzelne Anbieter erlauben daher bis zu 15 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Das ist auch wichtig, da im Zeitalter von Datenklau niemand Lust hat, seine Kreditkartendaten unbedingt im Internet preiszugeben. Sportwetten Anbieter die einen Bonus gewähren, haben daher in der Regel eine breite Palette an Zahlungsmöglichkeiten im Programm neben der Kreditkarte:

  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • eWallets wie Click2Pay oder ClickandBuy
  • Paysafecard
  • Scheck und Western Union
  • MuchBetter
  • Trustly
  • Giropay
  • Bitcoin

Sportwetter sind von der schnellen Sorte, weshalb Methoden bevorzugt werden, bei denen der Betrag sofort gutgeschrieben wird. Unter Umständen ist die Eile nicht nur dem Tippfieber geschuldet, sondern es kann auch passieren, dass ein lukrativer Sportwetten Bonus verfällt, wenn der Betrag nicht rechtzeitig transferiert wird. Genau hier ist Vorsicht geboten, denn im Wettbonus Vergleich kam es vor, dass einzelne Sportwetten Anbieter den Bonus bei einer bestimmten Einzahlungsmethode ausschließen.

Auszahlungsmodalitäten beim Sportwetten Bonus

Gerne vergessen, doch im Wettbonus Vergleich fiel auf, dass bezüglich der Auszahlungen ganz unterschiedliche Regelungen herrschen. Manch Sportwetten Anbieter hat den Bonus so konzipiert, dass diese Summe im Pool bleiben muss. Andere haben die Regel aufgestellt, dass eine Auszahlung während des Freispiels grundsätzlich nicht gestattet ist. Auch hier hilft der Blick ins Kleingedruckte.

Eingeschränkte Verfügbarkeit bei einem Wettanbieter Bonus

Es gibt beim Sportwetten Bonus Einschränkungen, an die zunächst niemand denkt. Doch genau das kann das berühmte Zünglein an der Waage sein. So wird eine deutschsprachige Seite von Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besucht. Im Wettanbieter Bonus Vergleich ergibt sich, dass den Kunden aus diesen Ländern in der Regel ein identischer Bonus gewährt wird. Allerdings kommt es immer wieder zu Ausnahmen, etwa wenn ein Buchmacher sich aus einem der deutschsprachigen Länder zurückgezogen hat. So kann es passieren, dass Du auf der Seite Wetten abschließen kannst, aber der Sportwetten Anbieter Dir keinen Bonus gewährt, weil Du in Deutschland oder Österreich wohnst. Eine weitere Einschränkung im Wettbonus Vergleich bei den Sportwetten Anbieter für den Bonus betrifft die Regel, dass pro Haushalt oder pro Kreditkarte nur einmal der Sportwetten Bonus gewährt wird. Einen Account einmal schnell auf die Ehefrau anmelden funktioniert in diesem Fall nicht, um den Bonus zu erhalten. Ferner gibt es Buchmacher, die genau die zur Anmeldung genutzten IP-Adressen im Blick behalten. Wer sich mit dem Kollegen vom Schreibtisch gegenüber oder den Mitbewohnern absprechen möchte, profitiert in diesem Fall nur einmal. Tipp: Gibt es mehrere Wettbegeisterte im Haushalt, solltest Du Dich vorher informieren, ob schon jemand bei diesem Sportwetten Anbieter den Bonus aus dem Wettbonus Vergleich in Anspruch genommen hat.

Der Bonuscode

Der Sportwetten Bonus muss durch die Eingabe eines Bonuscodes aktiviert werden. Erst dann kannst Du das Angebot in Anspruch nehmen. Im Wettanbieter Bonus Vergleich zeigten sich für die Eingabe des Codes unterschiedliche Möglichkeiten:

  • während der Registrierung
  • während der ersten Einzahlung
  • im Mitgliederbereich nach Erhalt des Codes per E-Mail

Automatisch kommt die Gutschrift nicht. Wenn du den Code nicht eingibst, profitierst Du auch nicht vom Sportwetten Bonus. Daneben finden sich auch auf anderen Seiten immer wieder Bonus- und Aktionscodes, die Du für die Neuregistrierung nutzen kannst. Oft sind diese Aktionscodes an ein bestimmtes Sportereignis gebunden.

Die Höhe des Wettanbieter Bonus

Es mag für Dich überraschend sein, dass dieser Punkt der letzte auf der Liste für den Wettanbieter Bonus Vergleich ist. Aber die auf dieser Liste genannten Punkte haben einen deutlich höheren Einfluss bei der Wahl zum Testsieger im Wettbonus Vergleich als die Summe selbst. Doch gibt es nicht grundsätzlich eine Höhe, an der Du Dich orientieren kannst, um die Spreu vom Weizen zu trennen? Die Stichprobe im Wettbonus Vergleich ergab, dass eine Neuanmeldung im Bereich von 100 Euro liegt. Eine Rolle spielt aber auch, ob der Bonusbetrag prozentual zur Einzahlung berechnet wird. Es gibt Sportwetten Anbieter deren Bonus 100 Prozent beträgt. Das heißt, der eingezahlte Beitrag wird verdoppelt. Manchmal ist der Sportwetten Bonus auch nur 50 Prozent. Das sollte Dich nicht abschrecken, denn wie die Erfahrungen im Wettanbieter Bonus Vergleich zeigen, kommt es auf das Gesamtpaket an, damit der Bonus eine stimmige und für Dich profitable Angelegenheit wird.

Worauf es beim Wettanbieter Bonus außerdem ankommt

Wenn die Sportwetten Anbieter mit einem Bonus locken, ist die Freude natürlich zunächst groß. Winkt ein lukrativer Sportwetten Bonus, kann das für Dich als Neuling durchaus eine Erleichterung sein, in die Welt des Wettens einzusteigen. Daher wurden im Wettbonus Vergleich nicht nur die harten Kriterien rund um den Bonus unter die Lupe genommen, sondern auch auf die Rahmenbedingungen geschaut. Denn der beste Wettanbieter Bonus nutzt wenig, wenn die Funktionalität der Webseite des Buchmachers zu wünschen übrig lässt. Lange Ladezeiten, ungünstiger Seitenaufbau, eine allgemein schlechte Funktionalität der Seite oder Probleme bei der Nutzung der Mobilapp können das Wettvergnügen langfristig durchaus trüben. Selbst wenn der Sportwetten Bonus schon lange genutzt ist, bleiben diese Themen für User einer Seite aktuell. Manche wandern sogar wieder ab, nachdem der Bonus ausgespielt wurde, weil die Seite zu wünschen übrig lässt. Im Wettbonus Vergleich ist es daher auch wichtig, was sich ein Sportwetten Anbieter für den Bonus einfallen lässt, um Neukunden zu Stammkunden werden zu lassen. Dabei spielen die folgenden Kriterien eine Rolle:

  • Promo-Aktionen: Ein Sportwetten Bonus alleine hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Es kommt darauf an, den Usern regelmäßig interessante Aktionen zu bieten. Dazu gehören Gewinnspiele, Promo-Aktionen und natürlich immer wieder der ein oder interessante Bonus.
  • Kundendienst: Manchmal lassen die Sportwetten Anbieter beim Bonus Fragen offen. Wichtig ist daher eine gute Erreichbarkeit des Buchmachers. Das kann eine ausführliche FAQ-Sektion auf der Homepage sein, die so etwas wie ein Mindeststandard darstellt. Positiv im Wettbonus Vergleich fallen Anbieter auf, die über eine Hotline, eine Chatfunktion oder eine Email-Funktion für Rückfragen verfügen.
  • Sicherheit: Hier geht es zum einen um die Sicherheit der Daten selbst. Schließlich ist beim Wetten Geld im Spiel. Weiterhin ist bekannt, dass es sich bei Sportwetten um ein Glücksspiel handelt und somit ein gewisser Suchtfaktor gegeben ist. Die Frage ist dann, wie ein Buchmacher auf seinen Seiten mit der Thematik umgeht. Neben einer allgemeinen Aufklärung rund um das Thema Spielsucht sind auch die Möglichkeit der Online-Selbstsperre oder ein Fragebogen zur Selbsteinschätzung ein Hinweis auf die Seriosität einer Seite. Der Wettanbieter Bonus Vergleich ergab eine interessante Parallele: Je verantwortungsvoller ein Buchmacher mit diesem Themenkreis umgeht, desto einfacher waren bei diesem Sportwetten Anbieter die Bonus Konditionen zu verstehen.
  • Transparenz: Ein Sportwetten Bonus kann eine komplizierte Sache sein, muss es aber nicht. Ein Thema im Wettbonus Vergleich war daher auch, ob die AGB des Anbieters leicht auf der Seite zu finden sind, verständlich geschrieben und nachvollziehbar sind.
  • Extras: Auch das Wetten will gelernt sein. Im Wettbonus Vergleich fiel es positiv auf, wenn Neueinsteiger nicht alleine gelassen werden. Einige Anbieter unterhalten daher einen Blog, auf dem Sie interessante Infos, Tipps und Tricks für die besten Sportwetten posten. Hier lohnt es sich, regelmäßig zu lesen.

Wer im Wettbonus Vergleich bei diesen soften Kriterien gut abgeschnitten hat, bringt in der Regel auch einen lukrativen Bonus zu machbaren Konditionen ins Spiel. Daher lässt sich als Fazit sagen, dass der Sportwetten Bonus so etwas wie die Visitenkarte eines Buchmachers darstellt.

Einen guten von einem schlechten Sportwetten Bonus unterscheiden

Du sitzt vor dem Rechner und fragst Dich ob der Sportwetten Anbieter bei einem Bonus tatsächlich eine gute Kondition bietet? Dann hilft Dir diese Wettbonus Checkliste, das Angebot schnell zu überprüfen.

Das macht einen guten Wettanbieter Bonus aus

Der Wettanbieter Bonus Vergleich hilft Dir, ein Gespür für die Angebote und Konditionen der Buchmacher zu entwickeln. Denn kennst Du die Kriterien, die bei einem Bonus eine Rolle Spielen, fällt die Beurteilung, ob es sich um ein seriöses Angebot handelt, deutlich leichter. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bei einem Sportwetten Anbieter ein Bonus lukrativ und fair ist, wenn diese Punkte aufeinandertreffen:

  • angemessener Maximalbetrag
  • niedrige Quote
  • Freispielfrist von 30 Tagen oder mehr
  • Einsatz des Sportwetten Bonus auf verschiedenen Wettmärkten und bei verschiedenen Wettarten

Ein Top Sportwetten Bonus liegt dann vor, wenn ein Einzahlungsbonus von 100 Prozent zu einer Wettquote von 1,5 für einen Wettmarkt nach Wahl gewährt wird, der einen Zeitrahmen für das Freispiel von 60 Tagen vorsieht. Das hilft Dir als Neuling, Dich auf dem Wettmarkt behutsam heranzutasten, da durch das großzügige Zeitfenster der Druck hinausgenommen wird. Tipp: Als Newcomer solltest Du bewusst auf realistische Maximalbeträge in Kombination mit einem großzügigen Zeitfenster achten. Bist Du bereits erfahren mit Sportwetten, kannst Du beim Sportwetten Bonus natürlich das ein oder andere Risiko eingehen, damit Du einen höheren Betrag freispielen kannst.

Bei dieser Art Wettanbieter Bonus ist Vorsicht geboten

Im Wettbonus Vergleich ergab sich, dass die Angebote der großen Buchmacher grundsätzlich fair sind und die Boni sich sowohl an Neueinsteiger als auch erfahrene Hobby-Wetter oder sogar Profis richten. Manchmal stellt sich beim Blick auf den Sportwetten Anbieter und den Bonus heraus, dass Neukunden mit verheißungsvollen Versprechungen angelockt werden, die schnell wie eine Seifenblase zerplatzen. Schau daher bei einem Sportwetten Bonus auf diese Anzeichen, damit Du ein ungünstiges Angebot gleich entlarven kannst:

  • die Mindestwettquote beträgt 2,0 oder ist sogar höher
  • der Roll over Faktor ist über 1:5
  • das Freispielen des Sportwetten Bonus ist an ein kompliziertes Regelwerk gebunden
  • Du hast weniger als 30 Tage Zeit, um bei dem Sportwetten Anbieter den Bonus freizuspielen

Extra: Checkliste für Deinen Wettanbieter Bonus

Der Sportwetten Bonus sieht nach erster Prüfung gut aus und der Buchmacher hat im Wettanbieter Bonus Vergleich gut abgeschnitten? Dann kommt jetzt der letzte Schritt, um herauszufinden, ob der Bonus tatsächlich zu Dir passt. Dafür muss Dein Blick ins Kleingedruckte wandern oder in der Information, die mit dem Bonuscode war. Denn erfüllst Du die Bedingungen nicht, kann Dir der Sportwetten Anbieter den Bonus inklusive bereits erzieltem Gewinn nachträglich aberkannt werden. Daher prüfe genau:

  • Kann ich den Bonus nur als Neukunde oder auch als Bestandskunde nutzen?
  • Gewährt der Sportwetten Anbieter den Bonus auch in meinem Wohnsitzland?
  • Ist meine bevorzugte Zahlungsmethode von der Teilnahme ausgenommen und falls ja, bin ich bereit, den Einsatz diesmal auf eine andere Weise zu zahlen?
  • Verknüpft der Sportwetten Anbieter den Bonus mit der Nutzung von App und Smartphone verbunden oder bin ich frei in der Wahl meines Gerätes?
  • Ist es mir möglich, die vorgegebene Frist zum Freispielen beim Sportwetten Anbieter für den Bonus einzuhalten?
  • Passt die Mindesteinzahlung zu meinem persönlichen Budget? Welches Risiko bin ich bereit zu tragen?
  • Kann ich mit dem Sportwetten Bonus meine bevorzugte Wettart nutzen und falls nicht, interessiert mich die Möglichkeit, es auch einmal mit anderen Wetten oder sogar auf einem anderen Wettmarkt zu versuchen?
  • Gewährt der Sportwetten Anbieter einen Bonus, der zu meinem persönlichen Level passt? Werde ich überfordert oder sogar unterfordert?

Extra Tipp beim Wettanbieter Bonus für Highroller

Eine Strategie, die von erfahrenen Tippern und Highrollern gerne angewendet wird, ist die Nueregistrierung um den Sportwetten Bonus für sich zu verbuchen oder auch von Abweichungen bei den Quoten zu profitieren. Dabei kann es passieren, dass Du vergisst, dass Du bei diesem Buchmacher schon ein Konto besitzt. Manchen Sportwetten Anbieter haben beim Bonus ein Erkennungssystem der IP eingeführt, sodass Doppelanmeldungen nicht möglich sind. Bist Du aber umgezogen, erkennt das System das natürlich nicht. Bei der ersten Auszahlung nach erfolgreichen Wetten und Einsatz des Bonus kann das Problem allerdings auftauchen. Der Buchmacher bemerkt die Doppelregistrierung und streicht Dir Gewinn samt Bonus. Im Wettanbieter Bonus Vergleich war auf Kulanz eher selten zu hoffen, da der Fehler in diesem Fall eindeutig beim Tipper liegt. Kontrolliere daher vor der Registrierung unbedingt sämtliche Mailadressen, ob Du nicht schon bei dem Sportwetten Anbieter des Bonus registriert bist. Das solltest Du auch als Neueinsteiger tun, wenn das Interesse am Wetten Dich bereits vor einiger Zeit gepackt hat, Du Dich eventuell registriert hast, aber dieses Hobby dann nicht weiter verfolgt hast. Wäre doch schade, wenn Dir auf diese Weise der Sportwetten Bonus abhandenkommt und Dir vielleicht sogar die Lust an einem neuen, faszinierenden Hobby.

Ist es möglich einen Sportwetten Bonus abzulehnen?

Möglicherweise ist bei Dir beim Lesen der Eindruck entstanden, dass der Sportwetten Anbieter den Bonus zu einer Art Verpflichtung macht, sobald Du Dich registrierst oder Du als Stammuser regelmäßig den Sportwetten Bonus einlösen musst, um weiter im Rennen zu bleiben. So viel vorab, der Wettanbieter Bonus Vergleich ist dazu da, den für Dich besten Bonus auszuwählen. Schließlich arbeitet jeder Buchmacher mit diesem System. Aber eine Verpflichtung zur Teilnahme ergibt sich für Dich nicht. Du hast jederzeit das Recht, von einem Sportwetten Anbieter den Bonus zu verweigern. Hier erfährst Du, was Du dabei beachten musst.

Als Neukunde einen Wettbonus ablehnen

Viele Wettanbieter haben den Bonus als Code konzipiert. Das bedeutet, Du erhältst als Neukunde den Code auf einem Gutschein in Deinem Benutzerkonto oder per Mail und entscheidest selbst, ob Du den Code nutzen möchtest oder nicht. Einige Buchmacher lassen Dir die Wahl, ob Du den Code einlösen möchtest oder Dich lieber erst auf der Seite umschaust und ohne den Sportwetten Bonus Deine Aktivitäten startest. In diesem Fall ist der Bonuscode unbegrenzt gültig. Häufig ist jedoch im Wettbonus Vergleich die Variante, dass Du nur ein gewisses Zeitfenster hast, um den Code einzulösen, bevor er verfällt. Oder der Bonuscode ausdrücklich nur für Deine erste Wette verwendet werden darf. Einige Sportwetten Anbieter haben beim Bonus eine automatische Aktivierung installiert. Das bedeutet, der Sportwetten Bonus steht Dir automatisch zur Verfügung, sobald Du Dich registriert hast und die erste Einzahlung erfolgt ist. Hier hast Du etwas mehr Arbeit, wenn Du den Bonus nicht für Dich nutzen möchtest. Sofern im Kundenportal oder in Deinem Mailfach nicht darauf hingewiesen wirst, dass Du bei dem Sportwetten Anbieter den Bonus mit einem Link aktivieren musst, bleibt Dir nichts anderes übrig, als den Kundenservice des Buchmachers zu kontaktieren und um eine Deaktivierung zu bitten. Diese Prozedur kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Als Bestandskunde einen Wettanbieter Bonus ablehnen

Als Bestandskunde hast Du Deinen Rhythmus auf dem Wettportal gefunden und ein Gespür entwickelt, ob sich der Einsatz von einem Bonus lohnt. So kann es sein, dass für Dich der Rollover Faktor nicht stimmig, die Mindestquote nicht interessant, das Zeitfenster zu kurz ist oder die Umsatzbedingungen nicht passen. Gibt der Sportwetten Anbieter den Bonus als Code, aktivierst Du in Deinem Kundenportal diesen Gutschein einfach nicht. Das gilt auch für einen Sportwetten Bonus, der per Link bestätigt werden muss. Aktiv werden musst Du wie als Neukunde bei automatischen Bonusgutschriften und beim Anbieter die Austragung veranlassen. Vor allem dann, wenn Dir zwar ein Bonus geboten wird, Du für die Wette aber eine Zusatzgebühr entrichten musst. Auch die Einladung zu einem VIP-Club musst Du nicht annehmen. Wird der Sportwetten Bonus nur im Zusammenhang mit einer bestimmten Zahlungsvariante oder der App-Nutzung angeboten, lässt Du für Deine Wetten diese Art der Zahlung oder das Smartphone einfach links liegen und bist auf der sicheren Seite.

Gibt es eine Alternative zum Wettanbieter Bonus?

Der Fokus im Wettanbieter Bonus Vergleich lag auf dem Thema Bonusangebote. Doch natürlich wurden dabei auch weitere Aktionen der Buchmacher untersucht. Gibt es für Dich als Bestandskunde gerade keine passende Boni, können auch Promotions von Interesse sein. Die folgende Liste gibt eine Auswahl zu alternativen Deals, die Du nutzen kannst:

  • Freundschaftswerbung: Du hast Freunde, die sich ebenfalls für Sportwetten interessieren und bist der Meinung, beim besten Buchmacher gelandet zu sein? Je nach Anbieter kannst Du für eine Empfehlung bis zu 100 Euro erhalten.
  • Gewinnspiele: Hier gibt es ganz unterschiedliche Konzepte. Mit jedem Wetteinsatz löst Du beispielsweise ein Los für die Trommel und hast die Chance auf einen Geldgewinn. Auch kostenlose Tippspiele und Quests können Dir bares Geld bringen, dass Deinem Wettkonto gutgeschrieben und entweder ausgezahlt wird oder für Wetten verwendet werden kann.
  • Newsletter: Du spendierst dem Buchmacher Informationen, wie Du am besten für neue Angebote zu erreichen bist und bekommst dafür eine Gutschrift.
  • Turniere: Du bist regelmäßig unterwegs, um zu wetten? Einige Sportwetten Anbieter haben den Bonus, aber geben Dir auch die Möglichkeit, an Tages- oder Wochenturnieren teilzunehmen. Gehst Du als Tagessieger mit Deinen Wetten hervor, winken attraktive Prämien.

Wettanbieter Bonus mit der Einzahlung oder Freebet – was ist lukrativer?

Du hast im Wettbonus Vergleich einen Buchmacher gefunden, der von Dir eine Einzahlung verlangt, bevor der Bonus aktiviert werden kann, gleichzeitig ein Angebot mit einer Freiwette nach der Einzahlung erhalten und fragst Dich nun, wie Du Dich entscheiden sollst? Dann ist es für Dich wichtig, zu wissen, wie eine Freebet funktioniert. Deine Freiwette orientiert sich vom Wert her nicht an der Summe Deiner ersten Einzahlung, sondern an dem Wert der ersten abgegebenen Wette. Hast Du 100 Euro einbezahlt und auf ein Bundesligaspiel 50 Euro gewettet, gibt Dir der Sportwetten Anbieter den Bonus in Form der Freebet mit einer Höhe von ebenfalls 50 Euro. Ganz ohne weitere Bedingungen geht es im Wettbonus Vergleich allerdings selten ab. Damit Dir als Neuling der Einstieg leicht fällt, sind die Hürden bei diesen Freiwetten meistens sehr niedrig. Die Mindestquote ist so, dass Du Sie auch als blutiger Anfänger meistern kannst. Allerdings kann der erste Wetteinsatz zur Herausforderung werden. Im Wettanbieter Bonus Vergleich war die maximale Prämienhöhe der Freiwette mit 100 Euro gedeckelt. Damit Du diese 100 Euro als Freebet erhalten kannst, muss Dein erster Wetteinsatz ebenfalls 100 Euro betragen. Vermutlich tastest Du Dich in der Welt der Sportwetten gerade erst vor, weshalb eine Wette mit einem Einsatz von 100 Euro ein Risiko birgt. Verlierst Du, ist Dein ganzes Guthaben aufgebraucht. Je nach Höhe Deines Budgets musst Du dann eine Weile warten, bis Du die nächste Wette abgeben kannst. Ein Vorteil im Wettbonus Vergleich war es daher, wenn ein Buchmacher Dir diesen Sportwetten Bonus auch gutschreibt, wenn die Wette daneben geht. Weiterhin musst Du beachten, dass die Sportwetten Anbieter beim Bonus in Form der Freebet Dir den Gewinn abzüglich Einsatzwert geben. Setzt Du eine Wette mit der Quote von 2,0 und der Summe von 100 Euro, bekommst Du also nur 100 Euro und nicht 200 Euro wie bei einer regulären Wette. Achte darauf, dass dieser „Nachteil“ auf jeden Fall nicht mit weiteren Bedingungen wie mehrmaligem Umsatz oder bestimmten Mindestquoten verbunden ist wie es von dem Sportwetten Bonus mit Einsatz bekannt ist. Eine Freebet von einem Sportwetten Anbieter als Bonus musst Du außerdem immer komplett einsetzen und kannst nicht splitten. Während des Wettbonus Vergleich wurde ermittelt, dass die Konditionen für Freiwetten sich bei den Anbietern stark unterscheiden. Lese Dir daher das Kleingedruckte unbedingt durch, bevor Du Dich pro oder contra Freiwette entscheidest. Der Tipp aus dem Wettbonus Vergleich: Hast Du als Anfänger die Wahl zwischen dem Sportwetten Bonus mit Einzahlung und der Freebet, nehme von dem Sportwetten Anbieter als Bonus den Einzahlungsbonus, da die Konditionen leichter nachvollziehbar sind.

Einen Wettanbieter Bonus richtig freispielen

Der Wettbonus Vergleich hat alle Arten von Boni ermittelt und geprüft. Egal, ob die Sportwetten Anbieter den Bonus als Freebet, Einzahlungsbonus oder in Form einer anderen Prämie gewähren: Zunächst steht das Freispielen an. Mit Freispielen bezeichnet die Sportwetter-Szene die Umwandlung von erspieltem Bonusguthaben in Echtgeld. Das bedeutet, Du hast Deinen Sportwetten Bonus erhalten und setzt ihn nun unter bestimmten Bedingungen erneut bei einer oder mehreren Wetten ein. Hat ein Sportwetten Anbieter mit Bonus im Wettanbieter Bonus Vergleich einen guten Eindruck hinterlassen, ist das Freispiel mit nicht allzu viel Hürden verbunden. Hier bekommst Du zusätzliche Tipps, wie Du den notwendigen Umsatz erreichst.

Lese noch einmal die Konditionen für den Wettanbieter Bonus

Es ist immer gut, wenn Du Dir Deine perfekte Wettkondition aus dem Wettbonus Vergleich heraussuchst. Diese Seite kontrolliert ständig die Angebote der Buchmacher, doch da sich immer kurzfristig etwas ändern kann, bist Du gut beraten, wenn Du Deinen eigenen Vergleich anstellst und Dich auf der jeweiligen Webseite genau umschaust. Die Checklisten auf dieser Seite helfen Dir, die Konditionen noch einmal genau zu prüfen und nicht nur auf Mindestquoten, Zeitfenster und Umsatz zu schauen, sondern auch nach Einschränkungen wie Wohnsitz, Wettart, Wettmarkt oder App-Nutzung und Zahlmethoden zu achten. Registriere Dich erst verbindlich, wenn Dir das System des Sportwetten Anbieter beim Bonus klar ist. Sonst hast Du am Ende einen Account, den Du jetzt nicht nutzen magst aufgrund ungünstiger Bonusbedingungen, aber später reaktivieren möchtest, falls sich die Konditionen ändern. In diesem Fall ist der Willkommensbonus meist verfallen.

Setze deinen Wettanbieter Bonus sinnvoll ein!

Ein Wettanbieter mit einem Bonus, der hoch ist, klingt toll, aber kann zur Falle werden. Im schlimmsten Fall verlierst Du viel Geld oder aber der Bonus verpufft. Wenn Du im Wettbonus Vergleich die Möglichkeit auf eine Prämie von 250 Euro hast, musst Du auch die Mittel haben, um die Umsatzvorgaben zu erfüllen und genug Zeit, den Wettmarkt zu studieren, damit Du einen realistischen Tipp abgeben kannst. Wage Dich als absoluter Newcomer nicht gleich an komplizierte Kombiwetten, sondern fange mit machbaren Mindestquoten und Zeitvorgaben an. Auch wenn Du schon erfahren bist, solltest Du nur in den Genres durchstarten, die Du bereits beherrscht. Ausprobieren kannst Du Dich später immer noch.

Nicht einfach draufloswetten

Der Sportwetten Bonus gilt nur für einen ganz bestimmten Wettmarkt, auf dem Du Dich nicht auskennst? Beachte die Grundregel, nicht einfach zu wetten, wenn Du nicht über die notwendigen Hintergrundinformationen zu Favoriten, Teams und Matchstatistiken verfügst. Erfolgreich wirst Du nur mit dem entsprechenden Wissen. Wenn Du magst und Geld übrig hast, kannst Du Dich natürlich mit einem minimalen Einsatz einmal ausprobieren. Aber wenn Du bei einem Sportwetten Anbieter den Bonus freispielen willst, ist diese Regel doppelt wichtig. Selbst wenn die Umsatzbedingungen auf dem Wettmarkt, für den der Bonus gilt, top sind, suche Dir aus dem Wettbonus Vergleich besser einen anderen Buchmacher heraus und bereits das Freispiel mit Deinem ganzen Wissen sorgfältig vor.

Plane das Freispiel sorgfältig mit dem Wettrechner

Der Einzahlungsbonus war im Wettbonus Vergleich die Variante, in der es durchaus hohe Summen zu erspielen gibt. Du kannst einen Sportwetten Bonus von bis zu 250 Euro erhalten und somit Deinen Topf auf 500 Euro aufstocken. Auch wenn ein Sportwetten Anbieter einen Bonus von 100 Euro gewährt und Du so auf 200 Euro kommst, ist das für einen Neueinsteiger ein ziemlich guter Schnitt. Damit alles reibungslos klappt und Du den gesamten Wettanbieter Bonus für Dich verbuchen kannst, musst Du ausrechnen, welchen Betrag Du tatsächlich einsetzen musst, um auf die maximale Summe zu kommen. Hierbei hilft Dir der Wettrechner. Dieses Tool haben im Wettbonus Vergleich einige Buchmacher auf ihren Seiten integriert. Alternativ kannst Du diesen geforderten Umsatzbetrag selbst berechnen mit folgender Formel, der Anbieter gibt Dir den Umsatzfaktor jeweils vor: Einzahlung x Umsatzfaktor + Bonus x Umsatzfaktor =Umsatzbetrag Beispiel: Der Umsatzfaktor bei 100 % beträgt 3, das bedeutet, Du zahlst 3 x 100 Euro ein, die Du mit 3 x Sportwetten Bonus à 100 Euro addierst und kommst so auf einen Umsatzbetrag von 600 Euro.

Das musst Du bei den Umsatzbedingungen beachten

Die Umsatzbedingungen, auch Rollover genannt, fallen im Wettanbieter Bonus Vergleich ganz unterschiedlich aus. Mal beziehen sie sich nur auf den Bonus, bei anderen Anbietern geht es um Einzahlungssumme plus Neukundenprämie. Prüfe daher genau, welcher Gesamteinsatz notwendig ist und achte dann darauf, dass dieser Einsatz auch zu dem vorgegebenen Zeitfenster, das Du für das Freispielen zur Verfügung hast, passt.

Richtig mit Mindestquoten umgehen

Hohe Quoten bergen ein größeres Risiko, eine Wette zu verlieren. Als Neueinsteiger solltest Du daher bei der Quote bleiben, die der Sportwetten Anbieter für den Bonus vorgibt. Ist eine Quote von 1,5 vorgegeben, bildet dieser Wert Deine Grenze. Gefällt Dir die Quote aus einen bestimmten Grund nicht, gab es im Wettbonus Vergleich bei den meisten Anbietern eine gewisse Auswahl an Tippmöglichkeiten, die dem eigenen Level entsprechen, aber trotzdem eine größere Auswahl bei den Quoten zulassen. Liegt die Quote bei 2,00 besteht eine Chance von 50 Prozent, dass Du die Wette gewinnst. Bei einer Quote von 1,5 steigt die Chance schon auf 75 Prozent. Wichtig ist, dass der gesamte Betrag gezählt wird. Um kein Risiko beim Sportwetten Bonus einzugehen, hast Du eine höhere Chance, die Umsatzforderung zur erreichen, wenn Du eine möglichst niedrige Quote wählst und somit wahrscheinlicher einen Gewinn erzielst.

Den Wettanbieter Bonus verteilen

Während Du eine Freiwette nicht splitten kannst, hat der Einzahlungsbonus den Vorteil dass Du das Guthaben bei mehreren Wetten einsetzen kannst. Dieses Splitting ist eine gute Strategie, um eventuellen Verlusten vorzubeugen. Liegt der notwendige Einsatz bei 500 Euro, kannst Du fünf Wetten à 100 Euro oder 10 Wetten à 50 Euro platzieren. Im Wettbonus Vergleich fiel auf, dass es Anbieter gibt, bei denen der Einsatzbetrag den Sportwetten Bonus nicht übersteigen darf. Beträgt der Bonus 100 Euro, aber Du setzt 150 Euro, wird dieser Überschuss nicht zum Bonusumsatz gezählt.

Wenn die Umsatzbedingungen nicht erreicht werden

Hast Du alle Tipps in diesem Ratgeber beherzigt und aus dem Wettbonus Vergleich einen guten Buchmacher ausgesucht, dürfte Dir das Erreichen der Umsatzbedingungen keine Probleme bereiten. Jetzt gibt es trotzdem immer wieder Situationen, die dazu führen, dass Du die Umsatzbedingungen nicht schaffst. Das bedeutet, Du verlierst den Sportwetten Bonus und meistens leider auch bereits erfolgte Gewinne. Daher solltest Du handeln, sobald es für Dich absehbar ist, dass Du das gesteckte Ziel nicht einhalten kannst. Nehme in dem Zeitfenster, das für den Sportwetten Bonus vorgesehen ist, unbedingt Kontakt auf mit dem Buchmacher und schildere Dein Anliegen. Du hast rein rechtlich gesehen zwar keinen Anspruch auf einen neuen Bonus oder eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer. Doch bist Du Neukunde, stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass Dir der Zeitraum verlängert wird, um die Umsatzbedingungen zu erreichen. Denn der Anbieter weiß ganz genau, dass nur zufriedene Kunden bleiben. Handelst Du erst nach Ablauf des Bonus, löscht das System die Prämie automatisch und es wird schwierig bis unmöglich, den Bonus erneut einzufügen.

Nur einen Wettanbieter Bonus auf einmal

Verständlich, dass Dich das Wettfieber packen kann und die Angebote, die im Wettanbieter Bonus Vergleich präsentiert werden, sind teilweise wirklich sehr verlockend. Registrierst Du Dich daher bei mehreren Buchmachern, musst Du Dich extrem gut organisieren, um nicht Gefahr zu laufen bei einem der Sportwetten Anbieter den Bonus zu verlieren oder gar bei allen, weil Du Dich bei Zeitfenstern und Umsatzbedingungen verzettelst. Meistens zahlst Du am Ende dabei drauf. Wenn Du schon erfahren bei Sportwetten bist, weißt Du selbstverständlich, auf was Du achten musst, wenn ein Sportwetten Anbieter einen Bonus gibt. Aber als Anfänger solltest Du Dich nur auf einen Buchmacher konzentrieren.

Mit Spaß und klarem Kopf Sportwetten abgeben

Um erfolgreich bei Sportwetten zu sein, musst Du cool und gut informiert sein. Setze Dich daher nur an den Rechner, wenn Du fit, ausgeruht und in ausgeglichener Stimmung bist. Auch beim Alkoholkonsum solltest Du aufpassen, damit Dir beim Wetten keine Unachtsamkeiten passieren. Falscher Ehrgeiz ist ebenso wenig angesagt wie Schüchternheit. Vertraue Deinem persönlichen Level und baue Deine Fähigkeiten Schritt für Schritt aus und vergesse nicht dabei, Spaß zu haben.

Sportwetten Bonus FAQ

Hier werden kurz und knapp die wichtigsten Fragen aus dem Wettbonus Vergleich beantwortet.

Was bringt ein Wettbonus Vergleich?

Es kann anstrengend sein, aus der Fülle der Sportwetten Anbieter den Bonus auszuwählen, der zu Dir passt. Daher hat dieser Vergleich diese Arbeit für Dich übernommen. Konditionen wurden geprüft und Du kannst den Favoriten ganz einfach auswählen.

Welcher Sportwetten Bonus ist der beste?

Im Wettbonus Vergleich haben einige Sportwetten Anbieter beim Bonus sehr gut abgeschnitten und sich durch faire Konditionen ausgezeichnet. Hier kannst Du bedenkenlos die Registrierung vornehmen.

Woran erkenne ich einen seriösen Wettanbieter Bonus?

Beim Sportwetten Bonus kommt es auf ein Zusammenspiel der Komponenten Mindestquote, Umsatzbedingungen und erforderlicher Zeitrahmen an.

Wie hoch sollte ein Wettanbieter Bonus sein?

Da gibt es große Unterschiede. Es gibt Sportwetten Anbieter mit einem Bonus von mehreren hundert Euro, während andere sich auf zehn Euro beschränken. Wichtig ist nicht die Summe, sondern immer das Gesamtpaket und das Angebot des Buchmachers.

Wo finde ich einen Wettbonus ohne Einzahlung?

Im Wettbonus Vergleich tauchten in wenigen Fällen Sportwetten Anbieter auf die beim Bonus auf eine Einzahlung verzichten. Es handelt sich dann um einen Wertgutschein als Geschenk. Im Vergleich gibt es einen speziellen Hinweis auf solche Angebote.

Lohnt sich ein Sportwetten Bonus überhaupt?

Ein Sportwetten Bonus kann ein toller Einstieg in das Wetten sein. Aber den besten Sportwetten Anbieter und den Bonus findest Du nur, wenn Du Deine eigenen Ansprüche und Deinen Level kennst. Außerdem ist es unabdingbar, die Bedingungen für den Bonus zu verstehen.

Wie kann ich einen Sportwetten Bonus ablehnen?

Handelt es sich um einen Code, löst Du diesen nicht ein. Ansonsten musst Du den Sportwetten Anbieter den Bonus entfernen lassen, was Du über den Kundenservice erreichen kannst.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.