Sportwetten Tipp Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC 29.11.2020

Heute trifft Bayer 04 Leverkusen am neunten Spieltag der Ersten Fußball Bundesliga zuhause auf Hertha BSC. In diesem Beitrag schauen wir uns die besten Sportwetten sowie die besten Quoten für dieses Bundesligaspiel an und geben unsere Sportwetten Tipp preis. Die Partie in der heimischen BayArena ist eine extrem wichtige für die Werkself, denn Borussia Dortmund verlor gegen den 1.FC Köln. Für das Team von Peter Bosz bedeutet das, dass sie mit einem Sieg direkt auf Rang zwei springen könnten. Hertha BSC muss unbedingt gewinnen, denn ansonsten droht die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia abzurutschen. Kann sich Leverkusen durchsetzen und einen großen Schritt Richtung Champions League Qualifikation machen oder befreit sich Hertha BSC? Zunächst noch die besten Anbieter aus unserem Sportwetten Test für Bundesliga Wetten.

Top Sportwetten Bonus Angebote

Sportwetten: Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC Vorschau

In der Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC könnte die Ausgangslage nicht unterschiedlicher sein. Die Werkself kämpft um die internationalen Plätze und die Hauptstädter drohen in die Rote Zone durchgereicht zu werden. Nach den ersten Begegnungen an diesem neunten Spieltag steht Leverkusen auf Rang vier. Mit einem Sieg könnten sie sogar RB Leipzig verdrängen, die hinter dem Rekordmeister Bayern München den zweiten Platz belegen. Aus den vorangegangenen acht Partien holte die Werkself nämlich 18 Punkte. Bayern München hat 22 nach neun Spielen, RB Leipzig 20 und Borussia Dortmund verlor unerwartet gegen den 1.FC Köln. Die Dortmunder kommen auf 18 Punkte. Bayer 04 Leverkusen ist eins von zwei Teams in der Ersten Fußballbundesliga, das noch ungeschlagen ist. Das Team von Peter Bosz gewann fünfmal und spielte dreimal Unentschieden. Hertha BSC kommt in acht Partien auf sieben Punkte. Das sind nur drei mehr als der FSV Mainz 05 vorweisen kann, der auf dem Relegationsplatz steht. Selbst im Gewinnfall könnten die Hauptstädter ihren 13. Platz kaum verlassen. Mit zehn Punkten ständen sie auf Rang 12, vorausgesetzt, dass die TSG 1899 Hoffenheim ihr Sonntagsspiel verliert. Die Mannschaft von Bruno Labbadia gewann erst zweimal, fünfmal gingen sie als Verlierer vom Platz. Sie trafen 15mal ins gegnerische Tor und kassierten 18 Gegentreffer. Um gegen Bayer 04 Leverkusen bestehen zu können, müssen sie also zwingend eine Schippe drauflegen.

Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
imago images / RHR-Foto

Bayer 04 Leverkusen: Die aktuelle Form

Die aktuelle Form von Bayer 04 Leverkusen könnte fast nicht besser sein. In der Ersten Bundesliga sind sie noch ohne Niederlage und auch in der UEFA Europa League läuft es wie am Schnürchen. Unter der Woche noch war die Werkself in der Gruppenphase der Europa League aktiv. Gegen Hapoel Be’er Scheva gab es zuhause einen souveränen 4:1 Sieg. Es trafen Patrik Schick (29. Minute), Leon Bailey (48. Minute), Kerem Demirbay (76. Minute) und Lucas Alario (80. Minute). 30mal gaben die Leverkusener einen Schuss Richtung Tor ab. Außerdem hatten sie etwa 80 Prozent Ballbesitz. Ganz so leicht machte es ihnen Aufsteiger Arminia Bielefeld am vergangenen achten Spieltag aber nicht. Trotzdem endete das Auswärtsspiel mit einem 1:2 Erfolg der Werkself. Leon Bailey brachte die Leverkusener in der 27. Minute in Führung. Durch ein Eigentor von Keeper Lukáš Hrádecký stand es kurz nach Wiederanpfiff 1:1. Erst in der 88. Minute konnte Aleksandar Dragovic den Treffer zum 1:2 Endstand erzielen. Vor der Länderspielpause hatten die Leverkusener noch in einem fulminaten Spiel über Borussia Mönchengladbach gesiegt. Abermals trafen sie viermal, der Gegner erzielte drei Treffer. Wieder einmal waren die Torschützen auf Seiten von Bayer 04 Leon Bailey und Lucas Alario, der zweimal traf. Für den vierten Treffer sorgte Julian Baumgartlinger. Damit verwandelten die Leverkusener alle Schüsse, die direkt auf Tor gingen. Besser könnte Chancenverwertung also kaum sein.

Bayer 04 Leverkusen: Die letzten Ergebnisse

  • 26.11.: Bayer 04 Leverkusen – Hapoel Be’er Scheva 4:1 (Gruppenphase der Europa League)
  • 21.11.: Arminia Bielefeld – Bayer 04 Leverkusen 1:2 (8. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 8.11.: Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach 4:3 (7. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 5.11.: Hapoel Be’er Scheva – Bayer 04 Leverkusen 2:4 (Gruppenphase der Europa League)
  • 1.11.: SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen 2:4 (6. Spieltag der Fußballbundesliga)

Hertha BSC: Die aktuelle Form

Für Hertha BSC läuft es noch nicht ganz wie geplant. Vor allem in der letzten Partie in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund, machten sie alles andere als einen souveränen Eindruck. Aus Sicht der Berliner endete das Spiel nämlich 2:5. Beide Treffer auf Seiten Herthas erzielte Matheus Cunha. Das zweite Tor kam durch einen Elfmeter in der 19. Minute zu Stande. Gegen die Übermacht der Dortmunder hatten die Herthaner dennoch kaum eine Chance. Eerling Haaland traf alleine viermal in der zweiten Halbzeit. Bis zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte Hertha BSC noch mit 1:0 in Führung gelegen. Den letzten Sieg feierte das Team von Bruno Labbadia am siebten Spieltag. Vor der Länderspielpause trennten sie sich in einem Auswärtsspiel 0:3 vom FC Augsburg. Wieder einmal traf Matheus Cunha in der 44. Minute per Strafschuss. Das 2:0 erzielte Dodi Lukebakio nur wenige Minuten später. Krzysztof Piątek erhöhte in der 85. Minute zum 0:3 Endstand. Am sechsten Spieltag hatte sich Hertha BSC noch 1:1 Unentschieden vom VfL Wolfsburg getrennt. Die Wölfe und Bayer 04 Leverkusen sind die einzigen noch ungeschlagenen Teams der Liga. Das Tor der Herthaner erzielte natürlich standesgemäß Matheus Cunha in der sechsten Minute. Danach passierte nicht mehr viel. Lediglich fünfmal schossen die Hauptstädter direkt auf das Tor der Wölfe, denen in der 20. Minute der Ausgleich gelang.

Hertha BSC: Die letzten Ergebnisse

  • 21.11.: Hertha BSC – Borussia Dortmund 2:5 (8. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 7.11.: FC Augsburg – Hertha BSC 0:3 (7. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 1.11.: Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:1 (6. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 24.10.: RB Leipzig – Hertha BSC 2:1 (5. Spieltag der Fußballbundesliga)
  • 17.10.: Hertha BSC – VfB Stuttgart 0:2 (4. Spieltag der Fußballbundesliga)

Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC Sportwetten News

Der beste Torschütze bei Bayer 04 Leverkusen ist zurzeit Lucas Alario, denn der Argentinier traf bereits siebenmal in der Ersten Fußballbundesliga. Die große Stärke der Werkself war in den vergangenen Partien ihre starke Offensive. In den letzten fünf Partien erzielten sie nur einmal weniger als vier Tore. Dem gegenüber steht die schwache Defensive von Hertha BSC. Das Team von Bruno Labbadia hat zuletzt fünf Gegentore in nur 34 Minuten kassiert. Bislang war das 0:3 gegen den FC Augsburg das erste Spiel ohne Gegentor in der laufenden Saison. Der beste Torjäger auf Seiten der Berliner ist aktuell Matheus Cunha. Der Brasilianer traf schon sechsmal. In Auswärtsspielen sind die Herthaner aber sogar besser in Form als zuhause. Von vier Spielen in der Fremde konnten sie zwei gewinnen. Das heißt in Berlin haben sie noch gar keinen Erfolg verbuchen können.

Ein Blick in die Historie

Bayer 04 Leverkusen belegte in der vergangenen Saison Platz fünf. Lange Zeit hatten sie noch die Chance die UEFA Champions League zu erreichen. Von den 34 Partien, konnten sie 19mal gewinnen. Erst an den letzten Spieltagen der Saison 2019/20 qualifizierten sie sich „nur“ für die Europa League. Viele Vizemeisterschaften sind die größten Erfolge in der Ersten Fußballbundesliga. Nicht umsonst wird Leverkusen auch „Vizekusen“ genannt. Diesen Platz belegten sie in der vergangenen Spielzeit zwar nicht, dafür erreichten sie aber das Finale des DFB-Pokals. Hertha BSC schloss die letzte Saison auf Platz zehn ab. Mit dieser Platzierung waren sie zwar nicht akut in Abstiegsgefahr, allerdings auch außerhalb der Reichweite der internationalen Plätze. Nur elf Siege feierten die Herthaner in der letzten Saison, dagegen gab es 15 Niederlagen. Der letzte große Erfolg der Hauptstädter liegt schon ziemlich lange zurück. Erst im Jahr 2013 gelang ihnen nämlich die Rückkehr in die oberste deutsche Spielklasse.

Sportwetten Vergleich: Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC

In der Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC zeigt uns der direkte Vergleich, dass die Bilanz der Werkself deutlich besser ist als die der Hauptstädter. Ganze 27 der 54 Partien entschieden die Leverkusener für sich, die Herthaner gewannen nur 16mal. 15 dieser 27 Siege feierten sie dabei in der heimischen BayArena. In Leverkusen konnte Hertha BSC bisher nur neunmal eine Partie für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen gab es am 20. Juni dieses Jahres. Hertha BSC konnte diese Partie am 33. Spieltag der Bundesliga mit 2:0 für sich entscheiden. Für die Tore sorgten Matheus Cunha und Dodi Lukebakio. In der vergangenen Saison entschieden die Berliner beide Partien für sich, denn das Hinspiel endete mit einem 0:1 Sieg. Der letzte Erfolg der Leverkusener datiert aus dem Jahr 2019. Das Rückspiel der Saison 2018/19 endete mit einem fulminanten 1:5 Sieg der Werkself. Lucas Alario traf gleich Dreifach. Außerdem erzielten Kai Havertz und Julian Brandt ein Tor; beide Spieler sind allerdings nicht mehr unter Vertrag bei Bayer 04 Leverkusen.

  • 54 Spiele
  • 27 Siege für Bayer 04 Leverkusen
  • 16 Siege für Hertha BSC
  • 11 Unentschieden
  • 111:73 Torverhältnis

Welche Spieler fehlen?

Bei Bayer 04 Leverkusen fallen in diesem Heimspiel Paulinho, Santiago Arias, Charles Aránguiz, Edmond Tapsoba und Exequiel Palacios aus. Ein Einsatz von Lars und Sven Bender ist fraglich. Bei Hertha BSC fehlt vorrausichtlich lediglich Mittelstürmer Jhon Córdoba.

Sportwetten Tipp Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC

In der Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC favorisieren die Sportwetten Anbieter Bayer Leverkusen. Bet3000 bietet auf einen Heimsieg eine Sportwetten Quote von 1,75 an. Für einen Auswärtssieg von Hertha BSC könnte man sich bei Unibet eine Quote von 4,90 abholen. Dieser Sportwetten Anbieter bietet eine Rendite von 4,00, falls das Spiel ohne Sieger zu Ende geht. Wir denken, dass Bayer 04 Leverkusen sich durchsetzen wird. Allerdings wird die Partie kein Sonntagsspaziergang. Wir tippen auf ein Endergebnis von 2:1 oder 3:2. Bei bet-at-home kann man diese Ausgänge mit einer Resultatwette festhalten. Für das 2:1 gibt es eine Sportwetten Quote von 7,20 und für das 3:2 sogar 19,00. Auch die Spielerwetten sind einen Blick wert. Die beiden Toptorjäger sind sicher wieder für einen Treffer gut. Bei Vbet gibt es für ein Tor von Lucas Alario 2,25 und für Leon Bailey 3,50. Sportwetten auf ein Tor des besten Schützen der Berliner Matheus Cunha gäbe es zu einer Sportwetten Quote von 3,40.

Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC beste Sportwetten Quoten

Die beste Sportwetten Quote auf einen Heimsieg von Bayer 04 Leverkusen finden wir bei Vbet. Dieser Buchmacher bietet eine Siegquote von 1,77 an. Die höchste Quote auf einen Auswärtssieg von Hertha BSC gibt es mit 4,90 bei Unibet. Dieser Anbieter hat mit 4,00 auch den besten Wert auf ein Unentschieden im Portfolio. Wenn man auf das exakte Ergebnis wetten möchte, lohnt sich ein Blick auf den Sportwetten Markt von Bet3000. Die Quoten 8,00 für das 2:1 und 20,00 für das 3:2 sind die absoluten Topwerte. Vbet bietet dafür die besten Sportwetten Quoten, wenn es um die Torschützenwetten geht. Bei Vbet gibt es für ein Tor von Lucas Alario 2,25 und für Leon Bailey 3,50. Für Matheus Cunha würde man bei diesem Sportwetten Anbieter 3,40 bekommen.

Standardbild
Dennis
Hey, ich bin Dennis, seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich mit dem Thema online Glücksspiel. Ich bin auf Football.de verantwortlich für die Wettanbieter Testberichte sowie Nachrichten zum Thema online Glücksspiel.
Artikel: 128