Super Bowl LV Uhrzeit, Austragungsort und Zuschauerzahl

Morgen Abend ist es endlich so weit. Als NFL-Fan kann man sich auf das vielleicht beste Quarterback-Matchup der Super Bowl-Geschichte freuen. Die Kansas City Chiefs und Patrick Mahomes treffen im Raymond James Stadium auf die Tampa Bay Buccaneers und Tom Brady. 

Jeder kennt die vielen Erfolge und Auszeichnungen, die Tom Brady bisher errungen hat, und jeder weiß, was ein weiterer Super Bowl-Ring für das Vermächtnis des zukünftigen Hall of Famers bedeuten wird. Trotzdem ist dieses Spiel für die Fans der Buccaneers von noch größerer Bedeutung. Die Buccaneers stehen nun nämlich zum ersten Mal seit 2003 im Super Bowl. Dabei muss man anmerken, dass die Buccaneers vor allem in den vergangenen Jahren mehr als nur enttäuschend spielten, weshalb dieser Erfolg natürlich um so erfreulicher ist. Die Chiefs und Mahomes sind derweil auf dem besten Weg, den Super Bowl zum zweiten Mal in Folge zu gewinnen. Der letzte Quarterback, der dies schaffte, war Tom Brady mit den New England Patriots. Es ist also an der Zeit, sich auf den Super Bowl LV vorzubereiten. Unten finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für das große Spiel benötigen.

Wann genau findet der Super Bowl LV statt?

Der Super Bowl startet am Sonntag, den 7. Februar 2021. Der Kickoff findet jedoch theoretisch am 8. Februar statt, da dieser um 00:30 geschieht. Wer das Spiel sehen möchte, wird nicht nur im deutschen Free-TV, sondern auch auf diversen Streaming-Plattformen fündig.

Wo wird der diesjährige Super Bowl ausgetragen?

Der Super Bowl LV wird im Raymond James Stadium, welches in Tampa, Florida liegt ausgetragen. Das Stadion ist bekanntlich die Heimat der Tampa Bay Buccaneers, die nun das erste Team sind, welches einen Super Bowl im eigenen Stadion spielen kann. Dies ist der fünfte Super Bowl, der in Tampa ausgetragen wird, wobei der letzte im Jahr 2009 stattgefunden hat (Super Bowl XLIII). Zudem ist dies der dritte Super Bowl, der im Raymond James Stadium ausgetragen wird (Super Bowl XXXV im Jahr 2001 und Super Bowl XLIII im Jahr 2009). Wer aufgepasst hat, wird feststellen, dass der Super Bowl nun das zweite Jahr in Folge im selben Bundesstaat ausgetragen wird. Dies ist in der NFL-Geschichte erst vier Mal passiert. Das letzte Mal, dass dies passierte war in den Jahren 2009 und 2010, wobei der Staat hier ebenfalls Florida war.

Raymond James Stadium
IMAGO / UPI Photo

Wie viele Zuschauer dürfen am Sonntag anwesend sein?

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird es beim Super Bowl LV nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern geben. Dennoch werden zum Glück einige Fans anwesend sein. Die NFL gab bekannt, dass 22.000 Fans im Raymond James Stadium anwesend sein werden, darunter 7.500 geimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens. Diese sollen für ihre tolle und tapfere Arbeit während der Pandemie gelobt und belohnt werden. Dies ist eine tolle Idee, die man als Fan natürlich voll und ganz unterstützen sollte. 

Wer weitere Neuigkeiten und Informationen zum kommenden Super Bowl finden möchte, wird ebenfalls auf Football.de fündig. Hierfür empfehlen wir unsere aktuellen NFL News.