Trustly Sportwetten

Trustly ist eine moderne Zahlungsmöglichkeit, um Zahlungen im Internet schnell und unkompliziert durchzuführen. Das Ganze funktioniert so, dass Sie vom Sportwettenanbieter zum Zahlungsdienst Trustly weitergeleitet werden. Dort geben Sie die benötigten Daten für Ihren Online-Banking-Account ein und schon wird Ihre Einzahlung durchgeführt. Auszahlungen per Trustly sind ebenfalls problemlos möglich. Trustly bietet die Vorteile, dass es meist keine oder zumindest hohe Auszahlungslimits gibt, dass Zahlungen schnell abgewickelt werden, dass der Dienst gebührenfrei ist und, dass Trustly mittlerweile von vielen Anbieter aus unserem Wettanbieter Vergleich akzeptiert wird. Wenn Sie Trustly nutzen wollen, müssen Sie allerdings zwingend über einen Online-Banking-Zugang verfügen. Außerdem muss der Zahlungsdienstleister Ihre Bank auch unterstützen. Das ist bei den bekannten deutschen Banken aber auf jeden Fall gegeben. In unserem Trustly Sportwetten Test haben wir den Anbieter genauer unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile dieser attraktiven Zahlungsmethode auf.

Trustly Sportwetten Bonus

Platz
Wettanbieter
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
300% bis zu 75€
2
100% bis zu 100€
3
100% bis zu 120€
4
100% bis zu 100€

Welche Wettanbieter bieten Trustly im Zahlungsportfolio an?

Trustly gehört mittlerweile bei vielen Wettanbietern zum Standard. Sie finden den Zahlungsdienst beispielsweise bei Anbietern wie bet-at-home, betsson, MrGreen, bet365 oder 22Bet. Dahinter steckt das lizenzierte Zahlungsinstitut Trustly Group AB.

Trustly bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Zahlungen im Internet ganz einfach über das eigene Bankkonto abzuwickeln. Dafür benötigen Sie lediglich einen Online-Banking-Account, damit Sie die Zahlungen alle problemlos von Ihrem Computer oder dem mobilen Gerät erledigen können. Gebühren werden von den Wettanbietern in der Regel nicht für die Nutzung des Zahlungsdienstes berechnet. Falls doch können Sie das im Zahlungsbereich der Wettanbieter einsehen. Trustly hat sich auf jeden Fall zu einer beliebten Alternative zu Kreditkarten oder anderen Zahlungsmethoden entwickelt, weshalb die Anzahl der Trustly Wettanbieter immer weiter ansteigt.

Trustly Sportwetten

So funktionieren Zahlungen über Trustly

Zahlungen über Trustly funktionieren schnell und unkompliziert. Voraussetzung für die Nutzung des Zahlungsdienstes ist es, dass Sie über einen Online-Banking-Account verfügen und, dass Ihre Bank über Trustly unterstützt wird. In Deutschland werden aktuell die folgenden Banken von Trustly unterstützt: Comdirekt, Commerzbank, Deutsche Bank, Deutschen Kreditbank (DKB), HypoVereinsbank, ING-DiBa, N26, Noris Bank, Postbank, Sparda Bank, Sparkasse, Targobank und Volksbank/Raiffeisen. Insgesamt arbeitet Trustly mit rund 3.000 Banken zusammen.

Wenn Sie bei einem Trustly Wettanbieter zum Einzahlen auswählen, den gewünschten Betrag eingeben und werden dann erst einmal direkt zum Zahlungsanbieter weitergeleitet. Dort müssen Sie Ihre Bank auswählen und müssen dann im nächsten Schritt Ihre Online-Banking Anmeldedaten angeben. Danach wird eine TAN zur Bestätigung Ihrer Zahlung verlangt. Diese erhalten Sie mit Ihrer bevorzugten Authentifizierungsmethode (mobile TAN, PIN/TAN usw.). Bei einer Trustly Auszahlung bei einem Wettanbieter geben Sie im Bereich „Auszahlung“ ebenfalls den gewünschten Betrag ein. Hier benötigen Sie dann im nächsten Schritt den Namen Ihrer Bank und Ihre IBAN. Darauf wird Ihnen das Geld dann überwiesen.

Welcher Trustly Wettanbieter zahlt zuverlässig aus?

Damit Sie sicher bei einem Anbieter mit Trustly auszahlen können, sollten Sie auf einige Punkte achten. Besitzt der Anbieter eine EU-Lizenz? Wie viel Erfahrung kann der Anbieter vorweisen? Es sollte sich beim Buchmacher, bei dem Sie wetten also immer um eine seriöse Plattform handeln. Aber auch Trustly selbst sollte ausreichend Sicherheit bei Zahlungen bieten. Gibt es beispielsweise eine SSL-Verschlüsselung? Und wie laufen Zahlungen bei dem Anbieter genau ab?

Bei der Lizenz sind vor allem die Länder Malta, Gibraltar oder Curaçao bekannte Namen. Besonders hoch angesehen ist die Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA), da sie als besonders streng angesehen wird. Durch die Lizenzen sind die Wettanbieter an gewisse Auflagen für den Spielerschutz gebunden. So werden beispielsweise Verifikationen der Wettkonten vorgegeben, um beispielsweise Identitätsdiebstahl zu verhindern. Eine SSL- Verschlüsselung auf der Webseite eines Anbieters sorgt zudem dafür, dass die sensiblen Personen- und Transaktionsdaten vor Zugriffen geschützt sind. Und wenn Sie auf der Suche nach seriösen Wettanbietern sind, die sicher mit Trustly auszahlen, kann auch die Erfahrung des Buchmachers eine Rolle spielen. Wer schon jahrelang erfolgreich im Geschäft ist und sein Unternehmen immer weiterentwickelt hat, scheint etwas richtigzumachen und kann als sicher und seriös angesehen werden.

Da Sie vom Wettanbieter direkt zum Zahlungsdienst Trustly weitergeleitet werden, muss auch Trustly selbst Sicherheitsmaßnahmen vornehmen. Zunächst einmal müssen Sie sich nirgends registrieren, um Trustly nutzen zu können. Sie benötigen lediglich einen Online-Banking-Account. Trustly speichert keinerlei Informationen, die dazu verwendet werden könnten, auf Ihr Bankkonto zuzugreifen. Und zusätzlich zu den Sicherheitsmechanismen Ihrer Bank nutzt Trustly außerdem die höchsten verfügbaren Verschlüsselungsstandards. So sind Ihre Auszahlungen immer sicher.

Sportwetten mit Trustly – Wie lange dauert eine Auszahlung?

Auszahlungen über Trustly funktionieren in der Regel erfreulicherweise sehr recht schnell. Allerdings kommt es bei der genauen Dauer auf eine Mischung aus Bearbeitungszeit durch den Wettanbieter, die benötigte Verifikation und die Transaktionsdauer von Trustly an.

Wenn Sie das erste Mal bei einem Online Buchmacher auszahlen, müssen Sie eine Verifizierung durchlaufen. Diese muss von allen seriösen Wettanbietern verpflichtend durchgeführt werden, damit sichergestellt ist, dass Auszahlungen nicht einfach durch Unbefugte stattfinden. Wenn Sie die Verifikation vor Ihrer ersten Auszahlung noch nicht durchlaufen haben, kann es zu Verzögerungen kommen, da diese erst von einem Mitarbeiter bearbeitet werden muss. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern. Um Verzögerungen zu vermeiden, sollten Sie die Verifikation schon eher selbstständig durchführen.

Sobald Sie eine Auszahlung bei Sportwetten mit Trustly beantragt haben, wird diese erst durch den Wettanbieter geprüft. Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, ist das Geld in der Regel innerhalb von 24 Stunden (also sehr schnell) auf Ihrem Konto. Die Auszahlung dauert meist zwar länger als bei einem E-Wallet, jedoch haben Sie das Geld dafür direkt auf Ihrem Bankkonto zur Verfügung. In Ausnahmefällen und je nach Bank kann eine Trustly Auszahlung auch mal bis zu 3 Tage in Anspruch nehmen.

Gibt es einen speziellen Trustly Sportwetten Bonus?

Jeder Wettanbieter hat für seinen neuen Kunden in der Regel einen sogenannten Neukundenbonus im Angebot. Mit einem solchen Sportwetten Bonus können Sie sich mit Ihrer ersten Einzahlung (oder mit mehreren Einzahlungen) weiteres Wettguthaben sichern.

Wenn Sie Sportwetten mit Trustly nutzen, können Sie den Bonus für Neukunden in der Regel immer nutzen. Selten ist es der Fall, dass Einzahlungen mit Trustly nicht für einen Bonus qualifizieren. Stellen Sie vor dem Wetten lediglich sicher, dass der Buchmacher, bei dem Sie wetten Trustly auch in seinem Zahlungsportfolio anbietet. Wir haben für Sie ein paar Anbieter herausgesucht, die Trustly anbieten und zugleich einen Top-Bonus für Sie im Angebot haben. Trustly eignet sich somit hervorragend für Fussball Wetten.

Karamba Sportwetten Bonus

Anbieter mit Top-Bonus Angeboten sind beispielsweise LV Bet, betsson oder Sportingbet. Bei LV Bet erhalten Sie einen 100% Bonus bis zu 125 Euro. Die Umsatzbedingungen geben vor, dass Bonus- und Einzahlungsbetrag innerhalb von 21 Tagen viermal in Sportwetten umgesetzt werden müssen. Dabei werden nur Kombiwetten berücksichtigt, bei denen die einzelnen Auswahlen eine Mindestquote von 1.25 vorweisen und die Gesamtquote mindestens 1.8 beträgt. Bei einem Anfangsguthaben von 200 Euro müssten also beispielsweise 800 Euro in Sportwetten umgesetzt werden.

Bei Sportingbet erhalten Sie einen Einzahlungsbonus bis zu 180 Euro. Auf Ihre erste Einzahlung bekommen Sie zunächst einen 100% Bonus bis zu 150 Euro. Wenn Sie dabei mindestens 50 Euro eingezahlt haben, erhalten Sie nach 30, 60 und 90 Tagen jeweils noch eine 10 Euro Gratiswette obendrauf. Bonus- und Einzahlungsbetrag müssen hier in 30 Tagen siebenmal in Sportwetten zu einer Mindestquote von 1.7 umgesetzt werden. Hier werden auch Einzelwetten berücksichtigt.

Bei Betsson bekommen Sie für Ihre erste Einzahlung von mindestens 10 Euro einen 100% Bonus bis zu 100 Euro und 5 Freiwetten über den nächsten 5 Wochen verteilt. Der Bonusbetrag muss von Ihnen achtmal innerhalb von 30 Tagen zu einer Mindestquote von 1.8 umgesetzt werden. Für die Gewinne aus Freiwetten haben Sie 60 Tage für eine einmalige Umsetzung bei einer Mindestquote von 1.5 Zeit. Auch bei anderen Anbietern von Sportwetten mit Trustly finden Sie attraktive Angebote. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit, das passende Angebot für sich herauszusuchen.

Gibt es einen speziellen Trustly Sportwetten Bonus?

Ein spezieller Trustly Bonus ist kein Standard bei Wettanbietern, die den Zahlungsdienst anbieten. Es kann aber durchaus sein, dass Ihnen ein solcher Einzahlungsbonus einmal begegnet. Bei einem solchen Trustly Bonus bekommen Sie dann Extra Bonusguthaben gutgeschrieben, wenn Sie mit dem Zahlungsdienst einzahlen. Dabei handelt es sich dann meist um kleinere Trustly Sportwetten Boni um die 10 bis 15%.

Sollte Ihnen bei Ihrem Wettanbieter ein solcher spezieller Trustly Bonus nicht verfügbar sein muss das aber nicht allzu schlimm sein. Denn über Einzahlungen mit Trustly können Sie den Neukundenbonus und weitere Bonusangebote eines Buchmachers problemlos nutzen.

Live Sportwetten mit Trustly

Neben den Pre Match Wetten erfreuen sich auch Live Wetten sehr großer Beliebtheit. Wenn Sie mit Trustly eingezahlt haben, können Sie natürlich auch ohne Probleme Live Wetten mit diesem Geld platzieren.

Mit dem Live-Bereich eines Anbieters bekommt das Wetten nochmal eine ganz andere Spannung. Sie haben hier die Möglichkeit während eines laufenden Spiels auf verschiedenste Ereignisse zu tippen, auf die Sie im Pre Match-Bereich nicht tippen könnten. Wer schießt zum Beispiel das nächste Tor, begeht das nächste Foul oder welches Ereignis findet als Nächstes in einem Spiel statt? Die Möglichkeiten sind riesig und können zudem stetig wechseln, da die angebotenen Wetten stark von Spielgeschehen abhängen. Manchmal müssen Sie daher auch besonders schnell sein, wenn es um das Platzieren Ihrer Live Wetten geht. In einem Moment kann die Wette noch verfügbar sein und in anderem Moment ist sie es nicht mehr, weil Sie der Spielverlauf stark verändert hat.

Kann Trustly auch als mobile Zahlungsoption genutzt werden?

Das mobile Wetten nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Heutzutage wird alles auch von unterwegs an Smartphone oder Tablet erledigt, auch das Wetten bei einem Online Buchmacher. Man ist nicht mehr an den heimischen PC gebunden, sondern kann immer und von überall wetten, wann immer man will.

Für das mobile Wetten bieten alle Anbieter eine Web-App an. Hierbei rufen Sie die Plattform eines Buchmachers über den Browser Ihres mobilen Geräts auf. Sie müssen also keinen Download durchführen. Einige Anbieter haben zusätzlich noch eine eigenständige native App zur Verfügung, welche direkt auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden kann. Über die mobilen Versionen können sie selbstverständlich auch über alle angebotenen Zahlungsoptionen verfügen. Daher ist die Nutzung von Trustly für Sie auch problemlos von unterwegs möglich. Zudem werden Ihnen dabei dieselben Sicherheitsmaßnahmen geboten, sodass Sie keine Sorgen über Ihre Zahlungen von unterwegs machen müssen.

Trustly Sportwetten: Vor- und Nachteile

Der Zahlungsdienst Trustly bringt vor allem viele Vorteile mit sich. Wir haben diese für Sie zusammengefasst und auch einen Blick auf eventuelle Nachteile des Anbieters geworfen.

Vorteile von Trustly

Trustly punktet mit sehr hohen Verschlüsselungstechniken, wodurch die Zahlungen damit äußerst sicher sind. Sie müssen nicht extra ein Trustly Konto erstellen, um Zahlungen damit vorzunehmen. Das heißt, dass Sie auch keine Personendaten von Ihnen bei Trustly angeben müssen. Zusätzlich mit den Sicherheitsmaßnahmen Ihrer Bank wird Ihnen also höchste Sicherheit bei Online-Zahlungen geboten. Zudem gibt es kein vorgegebenes Limit, das Sie beachten müssen, wenn Sie mit Trustly ein- oder auszahlen. Trustly selbst gibt solche Limits nicht vor. Höchstens der Sportwettenanbieter selbst kann vorschreiben, dass ein gewisser Betrag nicht über- oder unterschritten werden kann.

Zahlungen funktionieren über Trustly schnell und unkompliziert in wenigen Schritten. Sie müssen lediglich Ihre Bank auswählen, Ihre Online-Banking-Login-Daten eingeben und die Zahlung mit einer TAN bestätigen. Eingezahltes Geld bei einem Sportwettenanbieter steht Ihnen in der Regel unmittelbar auf dem Wettkonto zur Verfügung. Und auch Auszahlungen funktionieren im Normalfall sehr schnell. Haben Sie die Verifikation bei Ihrem Buchmacher bereits durchlaufen und die Auszahlung wurde bereits durch den Anbieter bearbeitet, sollte das Geld in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Bankkonto sein. Punkten kann der Zahlungsanbieter außerdem damit, dass er selbst keine Gebühren für seine Kunden erhebt.

Die Nachteile von Trustly

Viele Nachteile bringt Trustly nicht mit sich. Der größte Nachteil ist aber wohl, dass nicht alle verfügbaren Banken auch von dem Zahlungsdienst unterstützt werden. Die bekanntesten Banken sind zwar in der Regel zu finden, wer jedoch Kunde bei einer unbekannteren Bank ist, muss auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen.

Schritt für Schritt ein Trustly-Konto eröffnen

Die Eröffnung eines Trustly Kontos ist nicht notwendig, um den Dienst zu nutzen. Daher erübrigt sich der Schritt einer Registrierung bei dem Anbieter. Wir zeigen Ihnen stattdessen, wie Sie Schritt für Schritt eine Ein- und Auszahlung mit dem Zahlungsdienst bei einem Wettanbieter durchführen.

Schritt 1: Trustly als Einzahlungsmethode bei Sportwettenanbieter auswählen

Als Erste wählen Sie den Zahlungsdienst bei Ihrem Anbieter für Sportwetten mit Trustly aus und geben den gewünschten Einzahlungsbetrag aus. Danach klicken Sie auf „Einzahlen“.

Schritt 2: Weiterleitung zu Trustly & Bank auswählen

Nun werden Sie zur Trustly weitergeleitet und können dort mit der Bankleitzahl oder dem Namen nach Ihrer Bank suchen. Sie sehen dann sofort, ob Ihre Bank unterstützt wird. Sie müssen auf jeden Fall über einen Online-Banking-Zugang verfügen, da Trustly für eine Einzahlung ansonsten nicht genutzt werden kann.

Schritt 3: Zugangsdaten und TAN eingeben

Nun müssen Sie die Zugangsdaten für Ihren Banking-Account eingeben und werden anschließend nach eine TAN gefragt. Diese erhalten Sie über die von Ihnen gewählte Authentifizierungsmethode. Mit der TAN bestätigen Sie Ihre Einzahlung und das Geld ist direkt auf Ihrem Wettkonto verfügbar.

Schritt 4: Eine Auszahlung vornehmen

Um eine Auszahlung vorzunehmen, wählen Sie im Bereich „Auszahlen“ des Sportwettenanbieters wieder Trustly aus und geben den gewünschten Betrag ein. Danach müssen Sie noch den Namen Ihrer Bank und Ihre IBAN eingeben und die Auszahlung bestätigen. Nachdem die Auszahlung bearbeitet wurde, sollte das Geld innerhalb von 24 Stunden (in Ausnahmefällen kann es auch mal länger dauern) auf Ihrem Bankkonto sein.

Gebühren & Limits bei Trustly Sportwetten

Trustly selbst erhebt für seine Kunden keine Gebühren. Ein- und Auszahlungen, die Sie über Trustly durchführen lassen, sind für Sie in der Regel also vollkommen kostenlos. Auch die meisten Sportwettenanbieter handhaben es so, dass Sie für Ein- und Auszahlungen mit Trustly keine Gebühren berechnen. Falls ein Anbieter doch Gebühren berechnet, können Sie das direkt im Zahlungsbereich des Anbieters einsehen.

Limits gibt Trustly für die Einzahlungen ebenfalls nicht vor. Wenn es Limits gibt, werden diese vom jeweiligen Sportwettenanbieter vorgegeben. Mindesteinzahlungen liegen meist bei um die 10 Euro. Bei der Höhe der Auszahlungen machen geben aber auch Sportwettenanbieter meist kein Limit für die Banküberweisung vor oder das Limit ist mit beispielsweise 100.000 Euro sehr hoch im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden angesetzt.

Wie sicher sind Trustly Sportwetten?

Zahlungen über Trustly sind absolut sicher. Trustly ist ein von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde lizenziertes Zahlungsinstitut, welches auch von dieser beaufsichtigt. Zudem besitzt das Unternehmen eine Zulassung als europäischer Zahlungsdienstleister im Sinne der EU-Richtlinie über Zahlungsdienste. Und zusätzlich dazu ist der Dienstleister auch noch zertifiziert durch den TÜV Saarland. Er besitzt das Gütesiegel „Geprüfter Datenschutz“.

Sicherheit wird Ihnen auch dadurch geboten, dass Sie sich nicht extra mit persönlichen Daten bei Trustly anmelden müssen. Es werden keinerlei Informationen gespeichert, die dann dazu verwendet werden könnten auf Ihr Bankkonto zuzugreifen. Bei Trustly erwarten Sie neben den Sicherheitsmechanismen Ihrer Bank auch noch die strengsten Verschlüsselungsstandards, die es so gibt.

Wissenswertes über Trustly

Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und ist inzwischen eine der beliebtesten Zahlungsarten von Verbrauchern in insgesamt 29 europäischen Ländern. Zahlreiche Banken, insgesamt 3.000, werden von dem Zahlungsdienst mittlerweile unterstützt. Dabei sind auch die bekanntesten deutschen Banken wie die Sparkasse, Volksbank, Targobank usw. vertreten.

Trustly wollte das Bezahlen im Internet verbessern. Jeder der ein Bankkonto und einen Online-Zugang dafür besitzt, sollte in der Lage sein, auf eine einfache Weise damit im Internet zu bezahlen, wie es auch mit Bargeld auf der ganzen Welt möglich ist. Heutzutage gibt es zwar viele moderne Zahlungssysteme wie Debit- und Kreditkarten, E-Wallets und vieles mehr. Doch als sogenannter Zwischenhändler werden meist hohe Gebühren für die Transaktionen damit fällig. Trustly wirkt dem entgegen und bietet die Transaktionen gebührenfrei und vor allem sehr sicher an. Dafür sorgen höchste Sicherheitsstandards. Seit dem Jahr 2014 arbeitet das Unternehmen sogar mit dem äußerst beliebten E-Wallet PayPal zusammen. Monatlich werden durch Trustly mehr als 2 Millionen Transaktionen verarbeitet.

Trustly Sportwetten Alternativen

Auch wenn Trustly immer beliebter wir und auch immer mehr Akzeptanz auf dem Online-Markt erhält, ist der Zahlungsdienst noch nicht bei allen Sportwettenanbietern zu finden. Und vielleicht verfügen Sie auch einfach nicht über einen Online-Banking-Zugang oder Ihre Bank wird von Trustly einfach noch nicht unterstützt. Dann bedarf es eben einer alternativen Zahlungsmethode. Hierbei stehen viele verschiedene wie Kreditkarten, Debitkarten, E-Wallets und klassische Banküberweisung sowie Sofortüberweisungen mit anderen Anbietern zur Verfügung.

Banküberweisung & Sofortüberweisung

Alternativ zur Online-Überweisung mit Trustly können Sie oftmals auch die klassische Banküberweisung wählen. Dafür führen Sie die Überweisung mit den Daten des Sportwettenanbieters dann manuell in einer Filiale oder online an Ihrem PC durch. Zudem bieten auch andere Zahlungsdienste die Sofortüberweisung an. Mit Giropay oder Sofort Banking ist es beispielsweise auch möglich.

E-Wallets

Bei den E-Wallets können Sie in der Regel zwischen Neteller, Skrill und PayPal wählen. Mittlerweile kann auch Paysafecard als E-Wallet genutzt werden. Hierbei werden Sie bei Ihren Zahlungen dann zu Ihrem E-Wallet weitergeleitet und Zahlungen werden von einem hinterlegten Bankkonto oder einer Kreditkarte abgebucht. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen werden per E-Wallet sehr schnell durchgeführt.

Debitkarten

Debitkarten funktionieren wie Kreditkarten, nur mit dem Unterschied, dass sie auf Guthabenbasis funktionieren. Es gibt beispielsweise die physische Paysafecard, die Sie mit einem bestimmten Wert kaufen und dann online damit zahlen können. Debitkarten von VISA und MasterCard werden ebenfalls unterstützt. Bei der Paysafecard müssen Sie nur einen 16-stelligen Code auf der Karte für eine Zahlung eintippen. Bei VISA oder MasterCard müssen Sie die Kreditkartendaten manuell eingeben. Einzahlungen werden direkt verrechnet.

Kreditkarten

Natürlich können Sie auch mit ganz normalen Kreditkarten bei Ihrem Sportwettenanbieter zahlen. Hierbei müssen Sie bei Ihren Einzahlungen die Daten auf Ihrer Karte ebenfalls manuell eintippen. Zahlungen werden sofort verbucht, Auszahlungen können einige Tage in Anspruch nehmen.

Fazit zu Sportwetten mit Trustly

Trustly hat sich als Zahlungsmethoden bei Online Buchmachern mittlerweile bewährt und stellt eine gute Alternative zu anderen Zahlungsarten dar. Der Zahlungsdienst punktet durch seine unkomplizierte Handhabung und dadurch, dass er gebührenfrei ist. Wenn Gebühren anfallen, dann deshalb, weil der jeweilige Sportwettenanbieter diese berechnet. Für die Nutzung von Trustly benötigen Sie allerdings zwingend einen Online-Banking-Account und Ihre Bank muss von dem Dienst unterstützt werden. Ansonsten müssen Sie auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen. Mittlerweile hat Trustly immer mehr an Akzeptanz gewonnen und wird unterstützt auch zahlreiche Banken. Manchmal können Sie bei Sportwettenanbietern auch auf spezielle Boni zugreifen, wenn Sie mit Trustly einzahlen. Wenn nicht, ist es möglich den Neukundenbonus und andere Bonusangebote ohne Probleme bei Einzahlungen mit Trustly zu nutzen. Zahlungen mit Trustly sind absolut sicher und Sie benötigen nicht einmal ein extra Konto bei dem Dienstleister, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern. Versuchen Sie es selbst und überzeugen Sie von Sportwetten mit Trustly.

FAQ: Alle relevanten Fragen & Antworten zum Thema Trustly Sportwetten:

Gibt es einen speziellen Trustly Sportwetten Bonus?

Es kann durchaus sein, dass der ein oder andere Anbieter einen speziellen Einzahlungsbonus für Einzahlungen mit Trustly in Angebot hat. Wenn nicht können Sie aber auch die gewohnten Bonusangebote nutzen, wenn Sie mit Trustly eingezahlt haben.

Wie kann ich mein Sportwetten Konto über Trustly aufladen?

Wählen Sie einfach Trustly als Einzahlungsmethode aus und geben Sie den gewünschten Betrag ein. Danach werden Sie zu Trustly weitergeleitet und müssen dort Ihre Bank auswählen. Anschließend geben Sie Ihre Online-Banking Daten ein und bestätigen Ihre Zahlung durch eine TAN-Nummer.

Kann ich mit Trustly auch Auszahlungen vornehmen?

Ja, mit Trustly können auch Auszahlungen problemlos durchgeführt werden. Nachdem Sie Trustly ausgewählt und den gewünschten Betrag eingegeben haben, müssen Sie nur noch Ihre Bank und die IBAN angeben und das Geld wird auf Ihr Konto überwiesen.

Wie sicher ist sind Trustly Zahlungen?

Zahlungen mit Trustly sind absolut sicher. Neben den Sicherheitsmaßnahmen durch Ihre Bank, nutzt Trustly zusätzlich noch die höchsten Verschlüsselungsstandards, um Ihnen die bestmögliche Sicherheit zu bieten.

Welche alternativen Zahlungsoptionen gibt es beim Wettanbieter?

Für den Fall, dass der gewünschte Wettanbieter Trustly nicht im Zahlungsportfolio führt, kann der Wettkunde meist auf zahlreiche alternative Zahlungsmöglichkeiten ausweichen. Möglich sind zum Beispiel Debitkarte, Kreditkarte, Banküberweisung oder Paysafecard.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Bewerte diesen Artikel