UFC Wetten: Nick Diaz vs. Robbie Lawler 2 Wett Tipp – UFC 266

Dass Nick Diaz bei UFC 266 sein Comeback feiern wird, ist unserer Meinung nach schier unglaublich. Schließlich hat Diaz seit 2013 keinen Kampf mehr bestritten. Viele Fans hofften schon seit Jahren, dass Diaz endlich zurückkehrt. Interessanterweise zog Diaz in den vergangenen Jahren nämlich des Öfteren eine Rückkehr in Erwägung. Nun steht sein langersehntes Comeback endlich bevor. 

UFC Wettanbieter

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Sichern

5,0 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

4,8 rating
120% bis zu 300€ Bonus

Bonus Sichern

4,8 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

4,8 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Sichern

In der Nacht von Samstag auf Sonntag trifft Diaz auf den ehemaligen UFC Welterweight-Champion Robbie Lawler. Bemerkenswert ist hierbei, dass Diaz und Lawler bereits vor 17 Jahre aufeinandertrafen. Der erste Kampf zwischen Diaz und Lawler fand demnach im Jahr 2004 statt. Der erste Kampf zwischen Diaz und Lawler war zwar überaus spannend, aber vorerst sah es so aus, als hätte Lawler klar die Oberhand. In der zweiten Runde des Kampfes landete Diaz allerdings einen verheerenden rechten Haken, der Lawler zu Boden brachte und den Kampf beendete. Mit einem solchen Ausgang hat damals niemand gerechnet, da Diaz eigentlich für sein starkes Jiu-Jitsu bekannt war. Lawler hingegen wurde damals als Stand-Up-Specialist angesehen. Der Kampf gegen Lawler setzte Diaz erfolgreiche Karriere in Fahrt. Diaz wurde nämlich nach kürzester Zeit zu einem absoluten Fan-Liebling.

Der erste Kampf zwischen Diaz und Lawler liegt nun bereits so lange zurück, dass er in Bezug auf eine Analyse und Prediction nahezu nutzlos ist. Zumal sich die Kampftechniken der beiden Kämpfer durchaus verändert haben. Schließlich standen beide Kämpfer zum Zeitpunkt des Kampfes noch am Anfang ihrer Karriere. Beide Kämpfer haben nach dem ersten Aufeinandertreffen in verschiedenen Organisationen gekämpft und dabei diverse Titel eingefahren. In diesem Artikel finden Sie neben einer ausführlichen Preview zusätzlich auch noch einen vollkommen kostenlosen Wett Tipp für Ihre UFC Wetten.

UFC 266: Nick Diaz vs. Robbie Lawler 2 Prediction und Preview

Die meisten MMA-Kämpfe sind definitiv unvorhersehbar. Dies trifft selbstverständlich auch auf den zweiten Kampf zwischen Nick Diaz und Robbie Lawler zu. Letztendlich waren beide Kämpfer in den vergangenen Jahren recht inaktiv. 

Viele selbsternannte Experten bewerten UFC-Kämpfer ausschließlich anhand ihres letzten Kampfes. Dies ist natürlich, vor allem in Bezug auf Nick Diaz, keine sehr gute Idee. Sein letzter Kampf hat schließlich im Jahr 2013 stattgefunden. Obwohl Lawler im Vergleich zu Diaz definitiv aktiver war, hat Lawler in den vergangenen zwei Jahren nur drei Kämpfe bestritten. Auch hier ist eine Analyse demnach äußerst schwierig.

Nick Diaz vs. B.J. Penn
IMAGO / Icon SMI

Robbie Lawler überzeugt vor allem mit seinen unglaublich starken Faustschlägen, die selbstverständlich insbesondere im Stand-Up-Fight von Nutzen sind. Lawler kann zudem einige harte Schläge einstecken und trotzdem auf einem Top-Niveau abliefern. Seine Kämpfe sind demnach bis zum Ende intensiv und spannend.

Vor allem dann, wenn sein Gegner angeschlagen ist und sich die Gelegenheit für einen kampfbeendenden Schlag ergibt, kämpft Lawler mit einer unfassbaren Wut. Trotz dieser Wut hat sich Lawler allerdings immer unter Kontrolle, was dazu führt, dass er auch in hitzigen Momenten oftmals die richtigen Entscheidungen trifft. Neben einer starken Offensive kann Lawler allerdings auch eine sehr starke Defensive vorweisen. Lawler gibt seinen Gegner möglichst wenige Schwachpunkte preis. Dies machte in früher unter anderem so unfassbar erfolgreich.

Diaz gehörte während seiner Prime ebenfalls zu den besten Boxern der UFC. Auffällig war hierbei, dass Diaz nicht nur gewaltsam zuschlug. Seine Technik war nämlich definitiv überragend. Anstatt wenige harte Schläge auszuteilen, setzt Diaz hauptsächlich auf gut platzierte und vor allem auch schnell aufeinanderfolgende Schläge. Bemerkenswert ist zudem, dass Diaz überaus schnell zwischen Kopf- und Körpertreffern wechseln kann. Obendrein ändert Diaz während seinen Schlagkombinationen auch die Härte und Geschwindigkeit von seinen Punches.

In Bezug auf das Grappling hat Diaz die Nase ganz sicher vorn. Problematisch ist hier allerdings, dass Diaz sein Grappling nur sehr selten einsetzt. Dies liegt vor allem daran, dass Diaz keinem Faustkampf aus dem Weg gehen möchte. Vielmehr sucht er während seinen Matches brutale Faustkämpfe und Schlagabtausche. Den Fans gefällt dieser brachiale Kampfstil. Diaz selbst wird von diesem Kampfstil allerdings nicht weiter vorangebracht.

UFC Wetten: Nick Diaz vs. Robbie Lawler 2 Wett Tipp

Robbie Lawler war in den vergangenen Jahren viel aktiver als Nick Diaz. Für Lawler könnte dies ein entscheidender Vorteil sein, da Diaz nach einer so langen Pause definitiv Startschwierigkeiten bekommen könnte. Dass Lawler in den vergangenen Jahren, trotz seines erhöhten Alters, recht viele Kämpfe bestritten hat, ist allerdings nicht nur vorteilhaft. Körperlich könnte Lawler nämlich durchaus benachteiligt sein. Schließlich sind UFC-Kämpfe absolut schonungslos und kräftezerrend. Wir gehen davon aus, dass Diaz insgesamt in einer besseren körperlichen Verfassung ist – obwohl er in den vergangenen Jahren auch die ein oder andere Party besucht hat. Neben seinem Partyleben hat Diaz nämlich ebenfalls darauf geachtet, dass er körperlich fit und überaus gesund ist. Insgesamt gehen wir davon aus, dass Nick Diaz die Nase im anstehenden Kampf knapp vorn haben wird.

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg Nick Diaz.

Yannik