Ukraine – Deutschland Wett Tipp sowie die besten Wetten 10.10.2020

Es ist wieder Nations League. Deutschland spielt in der Ukraine. Und zwar am Samstag ab 20:45 Uhr. Führt dies zur Jubelstimmung? Das wäre etwas ungewöhnlich. Zum einen handelt es sich bei der UEFA Nations League, dessen dritter Spieltag ansteht, nicht gerade um den beliebtesten Wettbewerb der Welt. Und zum anderen kann die deutsche Nationalmannschaft von Trainer Jogi Löw seit längerem nicht mehr so wirklich überzeugen. Doch wir wollen von diesem Spiel gar nicht abraten, denn Sportwetten sind natürlich auch bei dieser Partie möglich. Und trotz der aktuellen deutschen Form sind die deutschen Quoten fraglos etwas besser, als sie es zu derzeit waren, als man noch vom Weltmeister Deutschland gesprochen hat. Nachfolgend die besten Sportwetten Bonus Angebote für Wetten auf das Spiel Ukraine gegen Deutschland.

Wettbonus Angebote für Ukraine – Deutschland

1
100% bis zu 150€ Bonus - Lizenz in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
100% bis zu 100€ Bonus
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
125% bis zu 125€ Bonuscode SPORT125
94%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Ukraine – Deutschland Wett Tipp: Die Ausgangslage

Betrachten wir einmal kurz die UEFA Nations League als einen wichtigen Wettbewerb. Dann geht es hier um Punkte. In der aktuellen Tabelle der Liga A Gruppe 4 liegt Deutschland hinter der Ukraine auf dem dritten Platz. Schon aus diesem Grund ist ein Sieg mehr als nur Pflicht. Deutschland hat in diesem Jahr noch kein einziges Länderspiel gewinnen können. Zieht man darüber hinaus in Betracht, dass nach der schwachen Weltmeisterschaft im Jahr 2018 ein Abstieg aus der Nations League folgte und auch ansonsten nicht gerade viele positive Nachrichten verbreitet worden sind (erst in der vergangenen Woche gab es beim DFB in Frankfurt und an den Wohnorten verschiedener Verantwortlicher eine Durchsuchung wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung), muss die Mannschaft von Joachim Löw einfach Trumpf bedienen. Die Ukraine hat eine klare Niederlage aus einem Freundschaftsspiel in Frankreich vergessen zu machen. Sie will den Weltmeister von 2018 fraglos im eigenen Stadion auf Distanz halten. Aus Sicht des aktuellen Gegners handelt es sich bei Deutschland um eine große Mannschaft. Und die will geärgert werden.

Ukraine - Deutschland
Ukraine – Deutschland
Bild: imago images / Ukrinform

Ukraine: Die aktuelle Form

In der Gruppe 4 in der Liga A der UEFA Nations League liegt die Ukraine derzeit auf dem zweiten Platz. Am ersten Spieltag wurde etwas überraschend die Schweiz mit einem 2:1 bezwungen. Es folgte am zweiten Spieltag Anfang September in Spanien eine Niederlage mit 0:4. Auch das letzte Ergebnis der Ukrainer war eine klare Niederlage, die andeutet, dass die aktuelle Form aus Gründen, auf die wir gleich kommen, nicht allzu gut ist. Denn am 7. Oktober (und somit vor wenigen Tagen) kam es zu einem 1:7 in Frankreich. Das war ein Freundschaftsspiel. Diese Mannschaft hat mit anderen Worten etwas gut zu machen. Doch jetzt kommen wir zum Problem. Und das heißt Corona. Beide Torhüter wurde positiv auf das Virus getestet. Sie können also nicht spielen. Es konnte auch nicht so trainiert werden, wie gedacht. Auf der Bank sitzt ein eigentlich nicht mehr aktiver zweiter Torwart, der 45 Jahre alt ist. Darauf kommen wir später noch.

Ukraine: Letzte Ergebnisse

  • 3.9.: Ukraine – Schweiz 2:1 (UEFA Nations League)
  • 6.9.: Spanien – Ukraine 4:0 (UEFA Nations League)
  • 7.10.: Frankreich – Ukraine 7:1 (Freundschaftsspiel)

Deutschland: Die aktuelle Form

Die deutsche Nationalmannschaft interessiert nicht mehr wirklich. Das klingt vielleicht etwas hart, aber seit der enttäuschende Weltmeisterschaft 2018 reihen sich schwache Ergebnisse und Enttäuschungen aneinander. Selten weiß das Team von Joachim Löw zu überzeugen. Zwar wurde so etwas wie ein Neuanfang gemacht mit neuen Spielern. Aber von guter Form kann man dennoch nicht sprechen. In diesem Jahr, in dem es dank Corona kaum Länderspiele gegeben hat, hat die Mannschaft kein einziges Mal gewonnen. In der Nations League, die zum zweiten Mal gespielt wird, gab es überhaupt noch keinen Sieg des DFB Teams. Noch am vergangenen Wochenende spielte die zugegeben nicht sonderlich prominent besetzte Mannschaft (einige der neuen Spieler sitzen in ihren Vereinen nur auf der Bank) 3:3 gegen die Türkei. Der Treffer der Türken ist in der letzten Minute gefallen. So etwas geschah nicht zum ersten Mal. Ordentlich war der Start in die UEFA Nations League mit einem 1:1 gegen Spanien. Die Spanier trafen in der sechsten Minute der Nachspielzeit. Es folgte ein 1:1 gegen die Schweiz. Die wie erwähnt in der Ukraine verloren hatte. Fakt ist, dass Deutschland zwingend mal wieder gewinnen muss. Wer weiß, sonst wird bald Joachim Löw von dem Boulevard Medien in Verbindung mit einer Trainer Entlassung gebracht. Darauf kann man fast schon wetten.

Deutschland: Letzte Ergebnisse

  • 3.9.: Deutschland – Spanien 1:1 (UEFA Nations League)
  • 6.9.: Schweiz – Deutschland 1:1 (UEFA Nations League)
  • 7.10.: Deutschland – Türkei 3:3 (Freundschaftsspiel)

Ukraine – Deutschland Wett Tipp: Team News

Die ukrainische Nationalmannschaft vertraut auf eine besondere Maßnahme in einer speziellen Situation. Weil es nur noch einen gesunden Torhüter gibt, wird der 45-jährige Assistenztrainer Oleksandr Shovkovskiy als Nummer zwei hinter Georgiy Bushchan wie bereits beim Freundschaftsspiel gegen Frankreich unter der Woche auf der Bank Platz nehmen. Der Grund: Die zum Kader gehörenden Keeper Andriy Lunin und Yuriy Pankiv wurden positiv auf Covid-19 getestet. Also stehen sie logisvherweise nicht zur Verfügung. Auch Andriy Pyatov, ein weiterer Torhüter muss aus dem gleichen Grund passen, wurde am Montag positiv getestet.

Noch am Mittwoch waren beim deutschen Team die angeschlagenen Toni Kroos und Timo Werner im Mannschaftshotel in Köln angekommen. Mit den Bayern-Spielern Manuel Neuer, Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Serge Gnabry sowie Marcel Halstenberg und Lukas Klostermann von RB Leipzig zählen auch wieder die sechs Spieler zum Kreis der Nationalmannschaft, auf die Bundestrainer Löw zum Auftakt in die neue Länderspielsaison und auch Mittwoch gegen die Türkei verzichtet hatte. Insgesamt wird die Reise in die Ukraine mit 23 Spielern angegangen.

Ein Blick in die Historie zwischen der Ukraine und Deutschland

Der Grund, weshalb Deutschland und die Ukraine sich sechsmal in der Historie getroffen haben, ist natürlich, dass über Jahrzehnte dieses Land ein Teil der Sowjetunion war. Die Spiele von Deutschland gegen die Sowjetunion spielen natürlich aktuell überhaupt keine Rolle mehr. Und zur Historie der Nations League, um diesen Begriff ein weiteres Mal zu erwähnen, kann nur gesagt werden, dass es die zweite Austragung ist. Bei der ersten hat Deutschland einen Abstieg verkraften müssen in die Klasse B. Allerdings gab es danach eine Umstrukturierung und nur aus diesem Grund ist Deutschland weiterhin erstklassig und kann überhaupt gegen die Ukraine spielen. Ansonsten kann betont werden, dass dieser Wettbewerb vollkommen irrelevant ist. Hier geht es nur um Geld für die UEFA.

Ukraine – Deutschland direkter Vergleich für Wett Tipps

Bisher haben sich Deutschland und die Ukraine sechsmal getroffen. Der Ukraine ist also bis dato kein Sieg gelungen, es gab aber immerhin drei Unentschieden. Dreimal war demnach Deutschland erfolgreich. Die erste Begegnung am 30. April 1997 endete mit einem 2:0 für Deutschland und in der Ukraine folgte am 7. Juli ein torloses Unentschieden. Gespielt wurde damals in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Eine Begegnung am 10. November des Jahres 2001 endete in der Ukraine mit 1:1. Es handelt sich um Play-offs in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Im Rückspiel gewann Deutschland mit 4:1. Zehn Jahre vergingen. In einem Freundschaftsspiel spielte Deutschland in der Ukraine nur 3:3. Die letzte Partie fand am 12. Juni 2016 bei der damaligen Europameisterschaft in Frankreich statt. Deutschland gewann 2:0. Wer jetzt genau aufgepasst hat, erkennt, dass alle drei Unentschieden bei diesem Aufeinandertreffen in der Ukraine zu verzeichnen waren. Ergo: Hat die Ukraine im eigenen Land gegen Deutschland gespielt, hat sie nie verloren.

  • 6 Spiele
  • 0 Siege Ukraine
  • 3 Siege Deutschland
  • 3 Unentschieden
  • 5:12 Tore

Welche Spieler fehlen

Wie erwähnt: Die ukrainischen Keeper Andriy Lunin, Andriy Pyatov und Yuriy Pankiv wurden positiv auf Covid-19 getestet und stehen somit nicht zur Verfügung. Und zu Deutschland: Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Nico Schulz (BVB), Niklas Stark (Hertha BSC), Nadiem Amiri (Bayer 04 Leverkusen) und Mahmoud Dahoud (BVB), die am Mittwoch gegen die Türkei zum Kader gehörten, sind wieder bei ihren Vereinen.

Ukraine – Deutschland Wett Tipps

Bei einem Spiel wie dem hier beschriebenen hat man als Wetter natürlich die Wahl, ob man auf Deutschland setzt, auf die Ukraine oder auf ein weiteres deutsches Unentschieden. Bei den Live Wetten gibt es etliche weitere Optionen. Wer ganz mutig ist, verbindet seinen Tipp mit einer Langzeitwette, die besagt, dass Deutschland die Nations League gewinnt. Denn danach sieht es aktuell beim Team von Jogi Löw überhaupt nicht aus. Dennoch lautet unser Wett Tipp für dieses Spie Sieg Deutschland, da wir davon ausgehen dass heute der erste Sieg in der Nations League gelingen wird.

Ukraine – Deutschland Wett Tipp Quoten

Ja, das Interesse an der deutschen Nationalmannschaft hat eindeutig abgenommen. Das zeigen die Einschaltquoten bei den letzten Spielen. Außerdem ist der Wettbewerb um die Nations League einfach gesagt irrelevant. Die Mannschaft von Joachim Löw überzeugt nicht seit der Weltmeisterschaft 2018. Sie liefert etliche Enttäuschungen. Im gesamten aktuellen Jahr gab es noch keinen einzigen Sieg, wobei noch einmal erwähnt werden muss, dass aufgrund von Corona auch nicht besonders viele Spiele stattgefunden haben. Und dennoch wollen wir diesmal wieder auf Deutschland tippen. Die Quoten auf Deutschland sind in Deutschland wie erwähnt selten besonders lohnend. Aber aufgrund der letzten Ergebnisse sind sie etwas besser, als es vielleicht erwartet werden könnte. Und irgendwann ist ein Erfolg wieder an der Reihe. Das muss eigentlich in der Ukraine passieren, weil Deutschland ganz einfach die bessere Mannschaft ist. Außerdem hat der Gegner wie erwähnt so seine Corona Probleme. Die Quote auf einen deutschen Sieg liegt bei Bet3000 bei 1,35. Das ist der beste Wert, den wir entdeckt haben. Wer dennoch auf ein Unentschieden tippt oder die Ukraine bevorzugt, kann bei Neo.bet darauf als beste Quoten auf 6,2 beziehungsweise 12,5 setzen. Zugegeben: Es gibt einiges, was für ein Unentschieden spricht. Zum einen die Tatsache, dass Deutschland in diesem Jahr zu diesem Ergebnis zu neigen scheint. Aber genau das ist ja auch unser Argument, weshalb wir es mit einem Tipp auf Sieg versuchen. Aber Vorsicht, Deutschland hat bei allen drei Gastspielen in der Ukraine nur Unentschieden gespielt.