Skip to main content

Washington Redskins bekommen Kevin Hogan von den Cleveland Browns

Die Cleveland Browns haben mit Kevin Hogan bereits ihren dritten Quarterback abgegeben: Er wird in der kommenden Saison für die Washington Redskins auflaufen. Die Teams bestätigten den Deal am vergangenen Freitag, der Trade beinhaltet außerdem einen Draft-Tausch: Cleveland erwirbt den 188. Pick von Washington für die Nummer 205, die bekamen die Redskins zuvor von New England für den Cornerback Jason McCourty. Hogan folgt als dritter Quarterback hinter Cody Kessler und DeShone Kizer in Cleveland. Für Kizer bekamen die Browns den Cornerback Damarious Randall von Green Bay und tauschten einen Fünft-Runden-Pick. Von Jacksonville gab es einen Siebtrunden-Pick für 2019 im Tausch gegen Kessler.

Foto: Kevin Hogan/Imago/Icon SMI

Browns holten sich bereits Taylor und Stanton

Cleveland wird im Draft in diesem Jahr den ersten Pick haben, holte sich aus Buffalo Tyrod Taylor, einen voraussichtlichen Starter, und statteten Drew Stanton mit einem neuen Zweijahresvertrag aus. Der 25-jährige Hogan warf 621 Yards, schaffte vier Touchdowns und sieben Interceptions, spielte insgesamt achtmal für Cleveland und kam einmal als Starter zum Einsatz. Voraussichtlich wird er bei den Browns hinter Colt McCoy und Alex Smith die Nummer drei bei den Quarterbacks sein.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere