Sportwetten gehören seit vielen Jahrzehnten zu den beliebtesten Glücksspielangeboten in Deutschland. Im Zuge der Digitalisierung hat sich der Markt im Verlauf der letzten Jahre zunehmen in Richtung der Online Sportwetten Anbieter bewegt. Bislang gab es dafür jedoch keine deutsche Lizenz. Dies ändert sich jedoch im kommenden Jahr, wenn entsprechende Lizenzen erstmals an die Wettanbieter vergeben werden. Im nachfolgenden Beitrag zeigen wir Dir, was dies bedeutet, welche Änderung sich dadurch ergeben und welche Wettanbieter mit deutscher Lizenz künftig die besten Angebote für Dich bereithalten.

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland
5,0 rating
100% Bonus bis zu 100€
5,0 rating
100% bis zu 100€ Bonus
4,8 rating
100% Bonus bis zu 100€
4,5 rating
150% Bonus bis zu 30€

Das ändert sich für Wettanbieter mit deutscher Lizenz

In kaum einem anderen Land werden unterschiedlichste Sportwetten so intensiv verfolgt und bewettet wie in Deutschland. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass eine einheitliche Regelung für Wettanbieter bislang fehlte. Ausschlaggebend hierfür ist ein langjähriger Zwist zwischen dem deutschen Staat und der Europäischen Union. Während letztere sich für einen offenen Markt ohne Monopolstellung engagiert, möchte der deutsche Staat in erster Linie selbst von den Sportwetten profitieren. Eine Lösung war lange Zeit nicht in Sicht. Ab 2021 entschärft sich die Situation jedoch ein wenig, da zunächst insgesamt 20 Wettanbieter einer deutschen Lizenz ausgestattet werden. Um eine entsprechende Lizenz zu erhalten, mussten sich die Buchmacher im Vorfeld dafür bewerben und zudem eine Übergangsregelung akzeptieren. Wer dies nicht tat, der kam gar nicht erst in die engere Auswahl.

Um künftig als Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland gelistet zu werden, setzen entsprechende Buchmacher bereits seit dem 15. Oktober 2020 auf die Übergangsregelung. Zeitgleich bedeutet dies jedoch nicht, dass bisherige Regelungen nicht mehr gültig sind. Als Spieler musst Du aus diesem Grund derzeit nicht auf Neuerungen achten, die für Dich relevant sein könnten. Doch welche Regelungen betrifft die Übergangslösung und inwiefern spielen sie eine Rolle für die Spieler?

Deutschland

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland: alle Änderungen auf einen Blick

Die Sportwetten Anbieter, die mit einer Lizenz in Deutschland ausgestattet wurden, müssen sich in Zukunft an neue Regularien halten. Diese kommen in erster Linie den Spielern zugute, schränken das bisherige Glücksspielerlebnis bei Sportwetten in einigen Bereich aber auch ein. Nachfolgend zeigen wir Dir alle Änderungen auf, die Wettanbieter mit deutscher Lizenz betreffen. Die neuen Regularien, denen Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland künftig folgen müssen, wirken sich dabei in unterschiedlichster Weise aus.

Einzahlungs-Limit

Die erste nicht unwesentliche Änderung betrifft das Einzahlungs-Limit. Bislang war es insbesondere für Highroller kein Problem, höhere Summen einzuzahlen und größere Beträge auf Sportwetten zu setzen. Nun tritt jedoch ein Einzahlungs-Limit in Kraft, das weniger die Hobbyspieler betrifft, die Highroller jedoch deutlich einschränkt. Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland sind künftig dazu verpflichtet, ein Einzahlungs-Limit ihrer Kunden zu beachten. Dieses Limit reduziert die monatlichen Einsätze drastisch. So kannst Du künftig bei einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz maximal 1.000 Euro pro Monat einzahlen. Highroller sind davon besonders betroffen, da es derzeit danach aussieht, dass die Regelung nicht nur pro Buchmacher, sondern übergreifend gelten soll. Somit könnten Spieler schon bald nur noch 1.000 Euro pro Monat – in Summe aller Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland – einzahlen, was die Möglichkeiten für lukrative Wetten leider einschränken würde. Solltest Du Dich hingegen als Hobbyspieler sehen, der mit geringen Einsätzen spielt, dürfte Dich diese Änderung wenig bis gar nicht betreffen. Alles in allem ist dieses Einzahlungslimit völlig Weltfremd, selbst ein Siebtklässler könnte nach 2 Minuten nachdenken den Irrsinn welcher dahinter steckt verstehen. Nun kann man eben nicht von jedem Politiker so viel Grips erwarten wie in die meisten Siebtklässler haben und deswegen gibt es ein 1.000 Euro Limit. Ein Limit welches für Geringverdiener viel zu hoch ist und für Menschen welche gut verdienen viel zu niedrig. Sollte hier nicht nachgesteuert werden, wird es nichts damit den Schwarzmarkt zu bekämpfen, da Spieler, welche höhere Einsätze platzieren möchten, dies dann bei dubiosen Anbietern tun werden.

Zahlungsmethoden ändern sich teilweise

Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland müssen darüber hinaus einige Änderungen bezüglich der Zahlungsmethoden vornehmen. Bis vor kurzem war es noch möglich, via Prepaid-Karte den Kontostand aufzuladen. Auch in Zukunft wird dies noch möglich sein – allerdings ausschließlich über Umwege. Wer per Prepaid-Karte einzahlen möchte, der muss sich zunächst bei entsprechendem Dienstleister ein Konto anlegen und den Betrag dort aufladen. Erst im Anschluss kann der Betrag über den Dienstleister an den Wettanbieter mit deutscher Lizenz übermittelt werden. Dieser Schritt gilt in erster Linie dem Schutz der Buchmacher. Aufgrund der nötigen Registrierung kann ein jeder Geldtransfer nachvollzogen werden, sodass Geldwäsche auf diese Weise unterbunden wird. Gut hierbei ist, es wird in Zukunft deutlich mehr PayPal Sportwetten Anbieter geben.

Mehr Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Der erste Staatsvertrag, den die Bundesregierung bereits 2012 vorgelegt hat, sah vor, dass lediglich 20 Wettanbieter mit deutscher Lizenz ausgestattet werden sollten. Dieser Passus lässt sich jedoch nicht mit dem geltenden europäischen Recht vereinbaren. Daher wurden zunächst zwar noch 20 Sportwetten Anbieter mit einer Lizenz in Deutschland ausgestattet, jedoch wird sich diese Zahl wohl schon bald erhöhen. Derzeit ist davon auszugehen, dass mit Inkrafttreten der neuen Glücksspielregelung auch weitere Lizenzen vergeben werden. Somit dürfte das Angebot der Wettanbieter mit deutscher Lizenz zeitnah deutlich steigen. Letzten Endes profitieren davon in erster Linie die Spieler, da mehr Buchmacher zur Wahl stehen und diese mit den individuellen Vorlieben und Ansprüchen abgeglichen werden können.

Einige Wettarten entfallen

Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland müssen in Zukunft zudem einige Wettangebote aus ihrem Portfolio streichen. Betroffen sind insbesondere zahlreiche Wettarten aus dem Bereich der Live Wetten, welche ausschließlich auf Glück basieren. Wetten wie “Welche Mannschaft hat Anstoß?” dürfen dann nicht mehr offeriert werden. Ferner ist bislang nicht geklärt, ob auch die Over/Under-Wetten für Wettanbieter mit deutscher Lizenz in Zukunft noch gestattet sind. Im schlimmsten Fall greifen die neuen Gesetze daher sehr stark in das bisher bekannte und gern genutzte Wettangebot ein.

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland sowie die Spieler werden staatlich überwacht

Um Richtlinien wie das Einzahlungs-Limit umsetzen zu können, ist eine gewisse Form der Überwachung unumgänglich. Sofern künftig nur bei einem Buchmacher agiert wird, wären die Einzahlungen über das System kontrollierbar. Da die Pläne aber vorsehen, dass Limit für Sportwetten – unabhängig von den Buchmachern – auf 1.000 Euro pro Monat festzulegen, müsste der Staat Zugang zu entsprechenden Daten erhalten. Folglich ist es nur logisch, dass sowohl Datenschützer als auch Spieler bereits alarmiert sind. Und das zurecht, es geht den Staat einen feuchten Dreck an was ein Bürger mit seinem Geld macht oder wann er wie viel in Sportwetten investiert.

Sperrdatei zum Schutz der Spieler

Ein wichtiges Thema hinsichtlich des Glücksspiels ist die Suchtprävention und der Spielerschutz. Zwar ist es schon heute möglich, sich selbst eine Auszeit aufzuerlegen, doch gilt diese dann nur für den jeweiligen Buchmacher, bei dem die Sperre generiert wurde. Diese hindert jedoch niemanden daran, einfach zum nächsten Buchmacher zu wandern und dort erneut Wette zu platzieren, sollte ein Rückfall erfolgen. Um ein derartiges Szenario verhindern zu können, sollen Spieler der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland schon bald in einer Sperrdatei erfasst werden. Diese sorgt dafür, dass sich der Spieler über die Sperrdatei vom Glücksspiel ausschließen kann. Im Umkehrschluss erwirkt die Datei den Ausschluss des Spielers für den gewünschten Zeitraum bei jedem Wettanbieter mit deutscher Lizenz. Auf der anderen Seite soll die Sperrdatei auch dafür genutzt werden, um auffällige Spieler davon abzuhalten, weiterhin Wettanbieter mit deutscher Lizenz nutzen zu können. Die meisten, werden aber nicht aufhören zu Wetten wenn das Einzahlungslimit ausgeschöpft ist, sondern in den Schwarzmarkt wechseln.

Gleichzeitiger Login zukünftig verboten

Um das Spielverhalten der Spieler besser kontrollieren und einer Spielsucht vorbeugen zu können, wird die Sperrdatei wohl auch anderweitig zum Einsatz kommen. So soll sie auch dafür genutzt werden, um zu verhindern, dass ein Spieler zeitgleich bei mehreren Buchmachern agiert. Sofern ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz an die Sperrdatei gekoppelt ist, wird der Spieler vom System erfasst und für den entsprechenden Zeitraum für anderen Angebote gesperrt. Diese sind erst dann wieder zugänglich, wenn der Spieler sich bei dem vorherigen Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland abmeldet. Diese Regelung betrifft in der Regel aber nur bedingt den Bereich der Sportwetten. Das Gesetz wurde zunächst allgemein gültig formuliert und triff in erster Linie Pokerspieler. Diese haben sich oftmals zeitgleich auf mehreren Plattformen angemeldet, um an mehreren Tischen spielen oder an Turnieren teilnehmen zu können. Bei Sportwetten ist ein etwaiges Vorgehen eher ungewöhnlich, weshalb diese Änderung sehr gelassen aufgenommen wird. Problematisch könnte es allerdings werden, wenn Du als Spieler unterschiedliche Arten des Glücksspiels bevorzugst. So wirst Du wohl nicht zeitgleich in einem durch Deutschland lizenziertes Casino spielen können, während Du zur selben Zeit bei einem Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland aktiv bist und beispielsweise das Angebot von Live Wetten wahrnimmst.

Werbezeiten werden reduziert und begrenzt

Dass Buchmacher Werbung im TV sowie dem Internet schalten, ist kaum zu übersehen. Ein Großteil aller Sportevents kommt gar nicht mehr ohne entsprechende Werbung aus. Zu groß ist der Reiz, auf diese Weise neue Spieler anzulocken. Etwaige aggressive Werbung wird es demnächst wohl nicht mehr geben. Der Glücksspielvertrag sieht nämlich vor, dass die Werbezeiten für Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland reguliert werden. Somit wird die Werbung deutlich eingeschränkt. Konkret soll reguliert werden, zu welchen Zeiten und in welchen Intervallen ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz dann noch für sein Angebot werben darf. Nun könnte man meinen, dass dies Spieler nur wenig beeinflusst. Tatsächlich sind entsprechende Werbungen jedoch nicht gänzlich unwichtig. Ein Teil der Spielerschaft erhält über diese Werbungen wichtige Informationen, beispielsweise zu Willkommensangeboten in Form von Boni.

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland nehmen weiterhin 5% Wettsteuer

Ob ein Buchmacher die Wettsteuer selbst trägt, oder ob er sie auf die Spieler überträgt, lag bislang in seiner eigenen Verantwortung. Dies wird sich auch durch den neuen Glücksspielvertrag nicht ändern. Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland können auch weiterhin selbst bestimmen, wie sie den Umgang mit der Wettsteuer handhaben. Dies führt in erster Linie dazu, dass die Angebote der Wettanbieter mit deutscher Lizenz generell nicht negativ beeinflusst werden. Schon heute gibt es nur noch sehr wenige Wettanbieter ohne Steuer, daran wird auch der neue Glücksspielstaatsvertrag nichts ändern.

Sportwetten bei Anbietern ohne deutsche Lizenz

Auch wenn es mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielgesetzes viele Wettanbieter mit deutscher Lizenz geben wird, bist Du deshalb noch nicht verpflichtet, bei diesen zu wetten. Du darfst weiterhin entscheiden, bei welchem Buchmacher Du Deine Wetten platzierst, selbst wenn es sich dabei nicht um Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland handelt. Dennoch wird das Ringen um die deutschen Lizenzen sehr intensiv geführt werden. Schließlich wäre eine entsprechende Lizenz ein wichtiges Merkmal für jeden Buchmacher, um sich damit von der Konkurrenz abzusetzen.

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland – Das sind die wenigen Vorteile

Der wohl wichtigste Vorteil für Dich als Spieler ergibt es sich aus der Regulierung durch die Deutsche Glücksspielbehörde. Alle Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland werden darüber reguliert und vor allem auch regelmäßig überprüft. Es ist davon auszugehen, dass die Einhaltung sämtlicher Auflagen sogar noch strenger überwacht wird, als es bei bisherigen Lizenzgebern der Fall war. Zudem kannst Du Dich bei Problemen oder Streitigkeiten mit einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz direkt an die deutschen Behörden werden. Somit lässt sich zunächst festhalten, dass Sportwetten in jedem Fall sicherer werden.

Auch der Kundenschutz soll zunehmend in den Fokus der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland rücken. So sollen diese verpflichtet werden, einen hohen Standard aufzuweisen und Spielern rund um die Uhr mit hochwertigen Antworten zur Verfügung zu stehen. Warum dies so wichtig ist, zeigen unsere Erfahrungen mit unterschiedlichsten Buchmachern. So gibt es durchaus Buchmacher, die nur einen geringfügigen Kundendienst anbieten. Dieser ist dann meist nur auf wenigen Wegen sowie nur zu bestimmten Zeiten erreichbar. Sportwetten Anbieter mit Lizenz aus Deutschland sollen in diesem Bereich besser aufgestellt sein, um Dir zeitnah sowie zuverlässig bei Problemen oder Fragen helfen zu können.

Zu guter Letzt liegt ein nicht unerheblicher Vorteil der Wettanbieter mit deutscher Lizenz ganz klar im Bereich des Spielerschutzes. Aufgrund des Einzahlungslimits in Höhe von maximal 1.000 Euro pro Monat wird die Gefahr für Spielsüchtige deutlich reduziert. Wer anfällig für übermäßiges und unkontrolliertes Spielen ist, kann somit eher die Kontrolle behalten.

Nachteile der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland

Die strengen Regularien sorgen auf der anderen Seite allerdings auch dafür, dass Wettanbieter mit deutscher Lizenz im Vergleich zu anderen Buchmachern einigen Nachteilen unterliegen. So dürften insbesondere die Highroller nur bedingt Interesse am Angebot der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland haben. Ausschlaggebend hierfür ist die durch den Spielerschutz festgesetzte Summe von 1.000 Euro, welche als monatliches Limit dient. Allerdings ist noch offen, ob es nicht in Absprache mit den Kundendiensten ermöglicht werden soll, das Limit individuell erhöhen zu können. Sollte dies nicht möglich sein, dürften Wettanbieter mit deutscher Lizenz wohl kaum eine Rolle für Highroller spielen, da 1.000 Euro pro Monat schlichtweg nicht den Ansprüchen genügen.

Ferner dürfte auch das Thema der persönliche Daten aufgrund der geplanten Sperrkartei interessant bleiben. Das Einzahlungslimit, das eben mithilfe dieser Sperrkartei für alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz durchgesetzt werden soll, führt dazu, dass sämtliche Daten zum Spieler und dessen Spielverhalten künftig wohl gespeichert werden. Anders ließe sich das Prinzip der Sperrkartei wohl kaum durchsetzen. Entsprechend müssen auch die Wettanbieter einen Einblick auf die Daten erhalten, was nicht jedem Spieler genehm sein dürfte.

Hinzu kommt, dass die Wettauswahl verkleinert wird. Extrawetten, die ausschließlich vom Glück abhängen, wird es bei einem Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland demnächst nicht mehr geben. Dies wiegt zwar weniger schwer, da entsprechende Wetten nur von wenigen Spielern genutzt werden, doch wird die Auswahl dennoch verkleinert. Dies ist einiger der wenigen guten Punkte im Glücksspielstaatsvertrag. Einige Wetten muss und sollte es nicht geben. Sportwetten sind generell zwar Glücksspiel, durch Recherche und gutes Timing bei den Wetteinsätzen lassen sich durchaus konstant Gewinne erzielen. Nimmt man jedoch Wetten, wie zum Beispiel welches Team den Anstoß ausführt so ist dies pures Glück. Solche wetten braucht es nicht wirklich.

Wettanbieter mit Lizenz in Deutschland – Was ist mit den Sportwetten Bonus Angeboten?

Pauschal lässt sich zu den zukünftigen Sportwetten Bonus Angeboten selbstverständlich keine Aussage tätigen. Aus diesem Grund haben wir uns einige der populärsten Wettanbieter mit deutscher Lizenz genauer angesehen und zeigen Dir nachfolgend, welche Angebote diese für Dich bereithalten. Festhalten können wir im Vorfeld jedoch bereits, dass die Änderungen der Glücksspielgesetze keinen negativen Einfluss auf das Bonusangebot der Buchmacher haben wird. Entsprechend kommst Du auch weiterhin in den Genuss lukrativer Willkommensboni sowie weiterer Boni, wie sie etwa für Stammkunden ausgelobt werden.

Wir haben uns einige der besten und beliebtesten Buchmacher genauer angesehen und dabei feststellen können, dass sie in erster Linie von der neuen Gesetzgebung profitieren möchten. Daraus resultiert, dass sich die Boni der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland größtenteils gleich oder zumindest ähnlich sind. Vielmehr scheinen sie Wert daraufzulegen, mit einer gültigen deutschen Lizenz werben zu können. Als Spieler profitierst Du von dieser Veränderung enorm. Während fast alle Wettanbieter mit deutscher Lizenz gute bis sehr gute Boni vergeben, unterliegen diese zeitgleich fairen Bedingungen.

Neobet Bonus

NEO.bet

Neobet ist ein Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland, welcher bereits seit vielen Jahren auf dem Markt aktiv ist und daher über umfangreiche Erfahrungen bezüglich der Sportwetten verfügt. Aus diesem Grund verwundert es auch nicht, dass sich der Buchmacher recht schnell um eine deutsche Lizenz bemüht hat. Besonders interessant ist Neo.bet als Wettanbieter mit deutscher Lizenz aufgrund seiner beiden Willkommensboni, aus denen Du Dir einen aussuchen kannst. Einerseits kannst Du bei diesem Wettanbieter mit deutscher Lizenz schon mit wenig Geld einen guten Bonus einstreichen. In diesem Fall erhältst Du satte 200 Prozent auf Deine erste Einzahlung. Diese ist jedoch auf ein Maximum von 50 Euro gedeckelt. Auf der anderen Seite kannst Du aber auch den Profi Bonus wählen. Dieser gibt Dir einen Sportwetten Bonus von 100 Prozent auf Deine erste Einzahlung bis zu einem maximalen Betrag von 150 Euro. Weitere Vorteile sind die ausgeklügelte App für die mobilen Endgeräte sowie der umfangreiche Wettmarkt, der sich vor allem auf den Fußball sowie die populären Sportarten konzentriert.

Neo.bet
5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus

Bet365

Bei Bet365 handelt es sich ebenfalls um einen renommierten Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland, welcher ebenfalls einen ordentlichen Wettbonus für seine Neukunden bereithält. Sofern Du Dich für diesen Buchmacher entscheidest, kannst Du von einer Gratiswette in Höhe von 100 Prozent bis zu einem Maximum von 100 Euro profitieren. Als Sportwetten Anbieter mit deutscher Lizenz sind die Bonusbedingungen sehr fair gestaltet. Darüber hinaus besticht Bet365 als ein Buchmacher, der viel für seine Stammkunden tut. So gibt es regelmäßige Bonusaktionen, weshalb sich jederzeit ein Blick in den entsprechenden Bereich des Buchmachers lohnt.

Neo.bet
4,8 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bet at Home

Kaum ein anderer Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland ist so bekannt wie Bet at Home. Der Buchmacher verfügt über jahrelange Erfahrung, was sich in vielfältiger Hinsicht bemerkbar macht. Als neuer Kunde erhältst Du hier zunächst einen Wettbonus von ebenfalls 100 Prozent bis zu einem maximalen Betrag von 100 Euro. Um die daran geknüpften Bedingungen zu erfüllen, hast Du satte 90 Tage Zeit. Innerhalb der Wettanbieter mit deutscher Lizenz ist dies eine sehr großzügige Bedingung, welche es Dir ermöglicht, die Wetten zielgenau auszuwählen, welche Du mit Deinem Bonus bewetten möchtest. Zur Auswahl stehen dabei mehr als 30 der populärsten Sportarten wie Fußball, Basketball, Eishockey oder Tennis.

Bet at Home
4,0 rating
50% bis zu 100€ Bonus

Interwetten

Auch Interwetten ist einer der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland, von dessen Bonus Du zweifelsfrei profitieren kannst. Dies gilt insbesondere dann, wenn Du Dir bei der Höhe Deiner ersten Einzahlung unsicher bist. Wie anhand der vorherigen Buchmacher zu sehen ist, wird dort lediglich die erste Einzahlung vergütet. Bei Interwetten ist dies etwas anders. Hier wird der Bonus von 100 Prozent bis zu einem Maximum von 100 Euro auf insgesamt fünf Einzahlungen verteilt. Das heißt, dass Du Dir bei diesem Wettanbieter mit deutscher Lizenz zunächst einen Bonus über 20 Euro sichern und den Buchmacher zunächst austesten kannst, ehe Du mit weiteren Einzahlungen die restlichen Boni freischaltest.

Bet at Home
4,0 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bet3000

Als letzten Wettanbieter mit deutscher Lizenz möchten wir Dir kurz den Buchmacher Bet3000 vorstellen. Bet3000 besticht nicht nur durch sehr gute Wettquoten, sondern auch durch ein besonderes Willkommensangebot. Mit Deiner ersten Einzahlung kommst Du hier in den Genuss eines 100-Prozent-Bonus bis zu 150 Euro. Darüber hinaus gibt es 20 Prozent Cashback auf den Einzahlungsbonus. Dies bedeutet, dass Du selbst bei einer falschen Wette noch immer 20 Prozent Deines mit dem Bonus getätigten Einsatzes zurückerhältst.

Neo.bet
5,0 rating
100% Bonus bis zu 100€
5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus
5,0 rating
100% bis zu 100€ Bonus
4,8 rating
100% bis zu 100€ + Quoten Boost
4,8 rating
125% bis zu 125€ Bonus

Weitere Wettanbieter mit deutscher Lizenz sind:

FAQ

Wodurch zeichnen sich Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland aus?

Die neue Glücksspielverordnung der Bundesrepublik Deutschland soll dafür sorgen, dass das Glücksspiel in Deutschland endlich lückenlos legalisiert wird und dabei gesetzlichen Regeln unterliegt. Bislang befand sich das Glücksspiel aus Deutschland heraus in einer rechtlichen Grauzone. Während Bundesgesetze Sportwetten über internationale Buchmacher eigentlich verbot, stand die europäische Gesetzgebung darüber und hob dieses Verbot in gewisser Weise auf. Wenn Du künftig bei einem Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland Wetten tätigst, ist die Gesetzeslage also in erster Linie klar geregelt. Zudem hast Du im Falle eines Streits mit einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz deutlich bessere Chancen, diesen Streit mithilfe der zuständigen Behörden beizulegen.

Welches sind die wesentlichen Richtlinien für Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland?

Sobald ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz als Buchmacher für deutsche Spieler fungiert, gelten unterschiedliche gesetzliche Richtlinien. So ist das Einzahlungs-Limit auf 1.000 Euro pro Monat festgelegt. Gegebenenfalls kann dies erhöht werden. Spieler werden bei einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz künftig etwas stärker überwacht. Dies dient dem Zweck, dass die Spielsucht verhindert werden soll. Auch die aggressive Werbestrategie einiger Buchmacher gehört im deutschen Raum nun der Vergangenheit an. Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland dürfen künftig nur noch zu gewissen Zeit und Intervallen durch Werbung in Erscheinung treten. Darüber hinaus regelt die neue Gesetzgebung, dass Spieler zeitgleich nur noch bei einem Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland spielen dürfen.

Sind Wettanbieter mit deutscher Lizenz legal?

Ja, die neue Gesetzgebung soll unter anderem explizit dafür sorgen, dass Sportwetten künftig legal sind. Damit wird in erster Linie ein Wirrwarr verhindert, wie es noch bis Oktober dieses Jahres Bestand hatte. So beriefen sich die Buchmacher bis dato auf die unterschiedlichen Richtlinien der jeweiligen Glücksspielbehörden, denen sie unterlagen. Nun ist die Gesetzgebung einheitlich geregelt, sodass sich alle Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland an dieselben Richtlinien halten müssen.

Fazit zu Wettanbietern mit deutscher Lizenz

Die neue deutsche Wettlizenz verändert den Wettmarkt in Deutschland in vielfältiger Weise. Wer sich bislang Sorgen gemacht hat, dass das Glücksspiel bei entsprechenden Buchmachern erschwert wird, kann zunächst beruhigt sein. Die gravierendste Änderung findet sich zweifelsfrei hinsichtlich des Einzahlungs-Limits. Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland dürfen ab dem kommenden Jahr nur noch mit einem maximalen Betrag von 1.000 Euro pro Monat genutzt werden. Highroller werden sich daher wohl eher für andere Buchmacher entscheiden. Solltest Du Dich eher zu den Hobbywettern zählen, die am Wochenende gerne mal zehn Euro auf die Bundesliga setzen, wirst Du die Änderungen daher gar nicht wahrnehmen.

Auch die Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland zeigen sich äußerst freundlich, wenn es um das Thema der Willkommensboni geht. Unsere Tests haben deutlich gezeigt, dass sich Wettanbieter mit deutscher Lizenz nicht scheuen, großzügige Angebote auszuloben, um Spieler zu sich zu locken. Hierbei kannst Du insbesondere von der strengen Regulierung profitieren. Die deutschen Glücksspielbehörden werden ohne jeden Zweifel dafür sorgen, dass die Bonusbedingungen fair gestaltet und machbar sind. Letzteres ist theoretisch zwar immer der Fall, doch zeigen sich gerade bei internationalen Buchmachern große Differenzen. So konnten wir unter anderem Bonusbedingungen ausfindig machen, bei denen Du die Gratiswette in Form von Bonusguthaben beispielsweise dreimal umsetzen hättest müssen, während sich nur Kombiwetten mit mindestens drei Tipps und recht hohen Quoten dafür qualifizieren. Bei unseren Tests der Sportwetten Anbieter mit Lizenz in Deutschland waren solch hohe Anforderungen hingegen nicht zu finden.

Hervorzuheben ist, dass die Sicherheit aufgrund der Regulierung durch die deutschen Glücksspielbehörden nochmals erhöht wird. Zwar unterliegen auch die Lizenzen weiterer europäischer Behörden, beispielsweise aus Malte, strenger Kontrollen, doch ist davon auszugehen, dass die deutschen Lizenzen noch strenger überwacht und kontrolliert werden. Wettanbieter mit deutscher Lizenz müssen zudem einen sehr guten Kundendienst aufweisen. Auch dieser Aspekt kommt Dir zugute, da Du bei Fragen oder Problemen rund um die Uhr einen Mitarbeiter erreichen kannst, der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass das Wettangebot der Wettanbieter mit deutscher Lizenz nur bedingt unter den neuen Gesetzen leiden wird. Zwar entfallen viele Wetten, die rein auf Glück basieren, doch bleiben die meisten relevanten Wettarten erhalten. In Summe sorgt die deutsche Lizenz daher nicht gerade für eine Verschlechterung der Situation für Sportwetten in Deutschland. Vielmehr tragen sie dazu bei, dass Du als Spieler noch mehr geschützt wirst und Dich ganz und gar auf das Spiel- und Wetterlebnis konzentrieren kannst.

Ähnliche Beiträge