Skip to main content

Wetten.com Bonus und Erfahrungen

Bonus Holen!100% bis 120€

Der junge Buchmacher Wetten.com ist erst vor kurzer Zeit in das Online-Wettgeschäft eingestiegen. Mit umfangreichen Marketingmaßnahmen hat es der Bookie geschafft, vielen Deutschen schon jetzt ein Begriff zu sein. Das mag nicht zuletzt natürlich am attraktiven Wetten.com Bonus für Neukunden liegen. Dieser kann maximal 120 Euro betragen. Rund 30 Sportarten und täglich über 50.000 aktive Wetten resultieren aus dem Portfolio. Darunter auch immer mehr spannende Livewetten. Ein- und ausgezahlt werden kann bei Wetten.com mit vielen sicheren Zahlungsdienstleistern (inklusive PayPal). Fortschrittlich ist der Bookie mit Blick auf die Wetten.com App auf jeden Fall. Fraglich ist, wie kompetent der Kundenservice ist, wie attraktiv der Wetten.com Bonus ist, und ob man dem Buchmacher trotz der Tatsache, dass er neu am Markt ist, vertrauen kann.

Wetten.com Bonus und Bewertung

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 Wetten.com
  • 100% Bonus bis zu 120€
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Schnelle Auszahlungen

100%bis 120€

93 von 100

Bonus Holen!

Wetten.com Bonus

Gerade aufgrund der Tatsache, dass Wetten.com ein völlig neues Licht am Wettanbieter-Himmel ist, ist dieser bestrebt, viele Neukunden zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, gehen die Verantwortlichen mit einem ambitionierten 120-Euro Bonus ins Rennen. Dieser ist allerdings auf mehrere Zeitpunkte verteilt. Im Zentrum steht der 100-Prozent Neukundenbonus im Wert von bis zu 100 Euro. Im Klartext heißt das: 100 Euro selbst einzahlen, weitere 100 Euro als Wetten.com Bonus erhalten. Mindestens muss der Einzahlbetrag bei 10 Euro liegen. Des Weiteren gibt es zu einem späteren Zeitpunkt zweimal ein Gratisguthaben von jeweils 10 Euro. Eine Aktivierung mittels Wetten.com Bonus Code entfällt zum Erfreuen der Spieler. Um den Bonus zu aktivieren und auszahlen zu können, müssen die Wetten.com Bonusbedingungen erfüllt werden. Es muss also sichergestellt werden, dass Bonus- und Ersteinzahlungsbetrag zu einer Mindestquote von 1,70 jeweils viermal umgesetzt werden. Das zeitliche Limit hierfür beträgt 30 Tage.

Wetten.com Bonus

Wetten.com Wettangebot

Im linken Menü der Bookie-Startseite findet sich die Übersicht aller angebotenen Sportarten. Diese da wären insbesondere Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, Handball, American Football Wetten, Baseball, Bandy, Badminton, Beachvolleyball, Boxen, Cricket, Darts, MMA, Motorsport, Rugby, Tischtennis, Snooker, Volleyball, Wasserball. Weiterhin gibt es diverse eSport-Wetten wie Counter Strike, Dota 2, League of Legends oder StarCraft. Zahlenmäßig nehmen die Fußballwetten natürlich den bedeutsamsten Anteil an.

Wetten.com Football Wetten

Während unserer Recherchen gab es allein über 60.000 (!) laufende Fußballwetten. Der Fokus liegt auf die ersten drei Profi-Ligen. Zum Teil bedient Wetten.com sogar ausgewählte Amateur-Ligen. Andere Sportwetten sind nur in deutlich geringer Anzahl zu finden. Nebenwetten sind erfahrungsgemäß ebenfalls in großer Anzahl zu finden. Die Wettquoten liegen bei Wetten.com auf einem sehr guten Niveau – oft wird der durchschnittliche Wert von 93 Prozent sogar noch überschritten.
Livewetten: Hoher Spannungsfaktor und viel Dynamik

In den letzten Jahren ist es zu einem regelrechten „Livewetten-Boom“ gekommen. Immer mehr Spieler interessieren sich demnach für die spannenden Echtzeitwetten. Auch bei Wetten.com hat man diesen Trend erkannt und das Wettangebot entsprechend darauf abgestimmt. Rund um die Uhr findet der Spieler hier eine attraktive Auswahl an Livewetten, die jeweils unterschiedlichen populären Sportarten zugeordnet können. Meist handelt es sich allerdings um Fußballwetten. Immer mit dabei ist bei Wetten.com ein Live-Ticker, der den Wettenden über die aktuellen Spielereignisse informiert. Diese sind extrem übersichtlich und informativ. Insgesamt kommt Wetten.com im Monat auf etwa 6.000 angebotene Live-Events.

Wetten.com Zahlungsmethoden: Reibungslose und gebührenfreie Ein- und Auszahlung

Ein Faktor, der vom Sportwettenfan nicht unterschätzt werden sollte, ist die Problemlosigkeit von Ein- und Auszahlungen. Eine langsame Transaktion, bei der ein mehrmaliges Nachfragen des Spielers notwendig ist, schmälert das Wettvergnügen nachhaltig. Dieser Tatsache ist sich das Team von Wetten.com bewusst. In den Erfahrungen der bereits registrierten Spieler wird ein reibungsloser Ablauf sämtlicher Zahlungstransaktionen reflektiert. Viele Einzahlungen werden sofort gutgeschrieben, bei Auszahlungen beträgt die Wartezeit selten länger als 48 Stunden. So ganz ohne Zahlungsentgelt kommt Wetten.com jedoch nicht aus – diverse Zahlungsmethoden sind mit einer Gebühr belegt (u.a. Skrill, Neteller). Der Mindestwert, der eingezahlt werden muss, liegt bei diesem modernen Wettanbieter zumeist bei 10 Euro. Aber aus welchen Pool an Ein- und Auszahlmethoden kann der Spieler wählen?

Ein und Auszahlungen

  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Skrill
  • MasterCard- oder VISA-Kreditkarte

Nur Einzahlungen:

  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
Wetten.com Zahlungen

Wetten.com App

Der „Wow-Effekt“ hält bei der Betrachtung der mobilen Applikationen weiter an. Wetten.com bietet seinen Spielern nicht nur eine „Wett-App“ für iOS-Geräte, sondern darüber hinaus parallel eine Android-Anwendung. Beide Anwendungen können im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden. Sie ermöglichen es dem Spieler, in die faszinierende Welt des Wettens auf dem kleinen Endgerät einzutauchen – ganz gleich, ob Smartphone oder Tablet-PC. Funktionale Einbußen müssen nicht hingenommen werden. Von der Anmeldung, über die Durchführung von Zahlungen bis hin zur Wettplatzierung ist über die Wetten.com Sportwetten App alles möglich.

Keine Lust auf einen Download? Kein Problem! Alternativ bietet Wetten.com, die beispielsweise nur sporadisch wetten, eine sogenannte Web App ohne Download. Diese wird aufgerufen, indem mit dem mobilen Webbrowser die Domain angewählt wird. Es folgt eine automatische Weiterleitung zur mobilen Seitenversion. Alle Inhalte sind hier auf die Größe des jeweiligen Endgerätes angepasst. Lästiges Scrollen und Zoomen gehört also der Vergangenheit an!

Die Webseite von Wetten.com

Bei der Betrachtung der Website bekommt man unmittelbar den Eindruck, dass diese durchdacht entworfen wurde. Kein Platz wurde verschwendet, alle Funktionen ergeben dort wo sie sind, absolut Sinn. Die Bedienbarkeit ist also in jeder Form gewährleistet. Einladend ist bereits das Design, welches in einem dezenten orange-weißen Ton gehalten wurde. Während im oberen Menü die Wettart (Sportwetten, Livewetten) ausgewählt werden können, erfolgt im oberen rechten Bereich der obligatorische Login oder die Registrierung. Die Sportart wählt der motivierte Wettspieler dann genau wie den Wettbewerb im linken unteren Menü. Der Seitenaufbau ist in Bruchteilen von Sekunden abgeschlossen.

Nichts ist bei Wetten.com leichter als eine Sportwette zu platzieren. Ist die Wunsch-Begegnung gefunden, reicht ein Klick auf die prognostizierte Quote völlig aus. Der Tipp wird zum Wettschein (rechter Bildschirmrand) hinzugefügt. Einsatz wählen, Gewinn checken, Wette platzieren, fertig.

Wetten.com

Wettsteuer und Limits bei Wetten.com

Mit gutem Grund ist die 2012 eingeführte Wettsteuer für Spieler ein unliebsamer Störfaktor. Das liegt schlichtweg daran, dass die Sportwetten Steuer den Wettgewinn um immerhin fünf Prozent schmälert. Gültig ist diese Steuer, die im Rennwett- und Lotteriegesetz (RennwettLottG) verankert ist, nur für Wettkunden aus Deutschland. Wetten.com hat sich auf die Fahne geschrieben, der Steuerpflicht ausnahmslos nachzukommen. Demzufolge wird die 5-Prozent-Steuer seit Bestehen des Unternehmens von den Spielern eingehalten – allerdings nur im Erfolgsfall des Tippscheins. Um die Versteuerung, also die Weiterleitung an das deutsche Finanzamt, kümmert sich Wetten.com dann selbst.

Limits kann jeder Kunde zunächst einmal auf freiwilliger Basis einpflegen. Das bedeutet, dass er festlegen kann, wie hoch seine täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Einzahlungen höchstens sein dürfen. Ist der Höchstbetrag erreicht, erfolgt eine temporäre Sperre. Offizielle Mindest- und Höchsteinsätze sind seitens der Wettleitung nicht festgelegt. Im Zweifel sollte über den Kundenservice nachgefragt werden, ob die geplante Wette ohne Weiteres platziert werden kann.

Wetten.com Kundenservice: Innerhalb der Servicezeiten (10-22 Uhr) vorbildlich

Der Support des Wettanbieters steht jedem Wettspieler, also nicht nur registrierten Mitgliedern, täglich von 10 bis 22 Uhr zur Verfügung. Als Mittel der Kontaktaufnahme ist der Live-Chat wohl am bequemsten und schnellsten. Das gelingt, indem unten rechts auf der Wetten.com-Homepage auf den Button „Ihre Nachricht“ (orange). Außerhalb der regulären Geschäftszeiten kann eine E-Mail an kundenservice(ät)wetten.com gestellt werden. Ein telefonischer Support wird seitens Wetten.com bislang leider nicht angeboten. Auf kleine Fragen hilft gegebenenfalls ein Blick in die FAQ.
Sicherheit und Lizensierung: EU-Lizenz und TÜV-zertifiziertes Kodex-Verfahren

Um als Sportwettenanbieter im Internet tätig sein zu dürfen, benötigen diese eine Lizenz aus einem europäischen Mitgliedsstaat. Wetten.com wird diesem Erfordernis in Form einer maltesischen Glücksspiellizenz der „Malta Gaming Authority“ gerecht. Die Lizensierung erfolgte im Jahr 2016, in dem das junge Wettunternehmen auch gegründet wurde.

Erwähnenswert ist überdies die Tatsache, dass die Wetten.com Limited mit einem TÜV-zertifizierten Kodex-Verfahren arbeitet. Die Firma selbst ist in der maltesischen Hauptstadt Valletta ansässig. Erfreulich wäre es natürlich gewesen, wenn Wetten.com außerdem ein eCOGRA-Siegel oder andere Awards hätte präsentieren können. Wir rechnen jedoch fest damit, dass sich das in den kommenden Jahren noch einspielen wird. Beantragte Auszahlungen werden von den Wetten.com Mitarbeitern ebenfalls zügig bearbeitet – hier erwartet kaum jemand länger als zwei Tage auf sein Geld.

Wetten.com FAQ

Fazit zu Wetten.com

Im Verlauf unseres Tests sind wir auf unzählige positive und auf einige wenige negative Faktoren gestoßen. Relevant erscheinen insbesondere die drei großen Ws: Wettangebot, Wettbonus und Wettquoten. Das Wettangebot kann durchaus als üppig bezeichnet werden (rund 30 Sportarten), der Wettbonus ist mit bis zu 120 Euro sehr happig, und die Wettquoten liegen fast ausnahmslos auf einem soliden Mittelfeld-Niveau. Zudem geht Wetten.com seit Anbeginn seiner Zeit mit dem mobilen Wetttend – iOS-, Android- und Web App stehen kostenlos bereit.

Reibungslos funktioniert bei Wetten.com zudem jeder Zahlungsvorgang. Dieser kann beispielsweise per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller oder Paysafecard zumeist sogar gebührenfrei abgewickelt werden. Über die Seriosität des jungen Wettunternehmens braucht der Spieler keinen Gedanken zu verschwenden. Die unabhängige Glücksspielbehörde Maltas, die MGA, hat die Wetten.com Limited mit einer europäischen Sportwettenlizenz ausgestattet. Es bleibt als Schlusswort also nichts anderes zu sagen, dass es kaum einen Grund gibt, sich dem Wetten.com-Vergnügen zu verschließen. Es erscheint daher sinnvoll und profitabel, sich unverbindlich zu registrieren, bis zu 120 Euro Wetten.com Bonus abzugreifen und dann in Ruhe die Vorzüge dieses modernen Wettanbieters zu genießen!