Wetten: Deutschland – Tschechien Wett Tipp 11.11.2020

Unter der Überschrift Nationalteams Freundschaftsspiele 4. Spieltag steht der Mittwoch Abend. Uns geht es in diesem Artikel um die die möglichen Wetten, die besten Quote sowie unseren Wett-Tipp zum Spiel Deutschland-Tschechien. Leicht fällt die Prognose für erfolgsverpsrechende Wetten aus mehreren Gründen nicht. Zum einen ist da halt der Zweifel, wie die Mannschaften auftreten, vor allem die deutschen Spieler glänzen bei Länderspielen häufig nur durch Lustlosigkeit. Deutschland hätte einen Sieg bitter nötig denn Joachim Löw kann nach der verkorksten WM eigentlich überhaupt keinen wirklichen Erfolg mehr vorweisen. Die Form der deutschen Nationalmannschaft ist seit langer Zeit nicht wirklich überzeugend und dafür ist Joachim Löw nun mal verantwortlich. Es gibt immer mehr Kritik an seiner Person und dies auch völlig zurecht, sollte das Team nicht bald die Kurve bekommen würden wir nicht drauf Wetten das Joachim Löw noch lange Trainer der deutschen Nationalmannschaft ist. Bevor wir mit der Vorschau beginnen, präsentieren wir euch noch die besten Anbieter aus unserem Wettanbieter Vergleich für Länderspiel Wetten.

Top Sportwetten Bonus Angebote

Wetten: Deutschland – Tschechien Vorschau

Von einer Ausgangslage kann man in diesem Spiel eigentlich nicht wirklich sprechen. Denn es geht konkret gesagt um nichts. Selbst die allgemein unwichtige UEFA Nations League ist wichtiger. In ihr wird am Wochenende wieder gespielt. Aber das Team von Deutschland, das nur einen einzigen Sieg in diesem Jahr vorweisen kann und so gut wie nie überzeugte, braucht natürlich einen Sieg in Leipzig. Ansonsten werden die Kritiken an Trainer Jogi Löw immer lauter. Tschechien hat es mit einem gefühlten Spitzenteam zu tun, dem man fraglos gerne mal ein Bein stellen will. Außerdem sind diese beiden Nationen halt Nachbarn. Und der kleinere ärgert den größeren fraglos gerne. Zumal das tschechische Fußball Team auch nicht gerade schlecht ist.

Deutschland
Deutschland
Bild: imago images / Ukrinform

Deutschland: Die aktuelle Form

Nein, von einer überzeugenden Form kann man mit Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft seit der Weltmeisterschaft im Sommer 2018 in Russland nicht mehr reden. Im Anschluss gab es etliche Enttäuschungen. Aus der UEFA Nations League ist man abgestiegen, nur aufgrund einer Umstrukturierung spielt man nun doch noch in der ersten Klasse. Im aktuellen Jahr konnten aus den bekannten Gründen erst ab September wieder Länderspiele stattfinden. Deutschland hat bisher dabei eigentlich nur enttäuscht. Meistens gab es ein Unentschieden. Nämlich viermal in den letzten fünf Begegnungen. Das 1:1 gegen Spanien am 3. September schien etwas wert zu sein, doch dann enttäuschte das Team mit dem gleichen Ergebnis in der Schweiz. Knapp einen Monat später trat Deutschland gegen die Türkei als klarer Favorit an, spielte aber am Ende ebenfalls nur ein Unentschieden 3:3. Am Ende ist ein gutes Stichwort, kurz vor Schluss kassiert die Mannschaft von Joachim Löw häufig Tore. Sonderlich überzeugend war der erste Sieg seit langem nicht, ein 2:1 in der UEFA Nations League in der Ukraine. Und es folgte gleich ein weiteres Unentschieden, in der Schweiz hieß es wieder 3:3. Vor allem in der Abwehr stimmt es bei der deutschen Nationalmannschaft noch nicht. Und nun wird wieder getestet.

Deutschland: Letzte Ergebnisse

  • 3.9.: Deutschland – Spanien 1:1 (UEFA Nations League)
  • 6.9.: Schweiz – Deutschland 1:1 (UEFA Nations League)
  • 7.10.: Deutschland – Türkei 3:3 (Freundschaftsspiel)
  • 10.10.: Ukraine – Deutschland 1:2 (UEFA Nations League)
  • 13.10.: Deutschland – Schweiz 3:3 (UEFA Nations League)

Tschechien: Die aktuelle Form

Tschechien überzeugt manchmal und manchmal nicht. So muss man wohl die letzten Ergebnisse der Nationalmannschaft unserer Nachbarn deuten. Nach der langen Pause wurde gegen den ewigen Kontrahenten aus der Slowakei mit 3:1 in der UEFA Nations League gewonnen. Und drei Tage später verlor das Team gegen Schottland im eigenen Stadion mit 1:2. In einem Freundschaftsspiel, einen Monat später, konnte Zypern mit 2:1 besiegt werden. Ebenso wie Israel auswärts. Danach war aber Schottland am 14. Oktober dann wieder stärker.

Tschechien: Letzte Ergebnisse
4.9.: Slowakei – Tschechien 1:3 (UEFA Nations League)
7.9.: Tschechien – Schottland 1:2 (UEFA Nations League)
7.10.: Zypern – Tschechien 1:2 (Freundschaftsspiel)
11.10.: Israel – Tschechien 1:2 (UEFA Nations League)
14.10.: Schottland – Tschechien 1:0 (UEFA Nations League)

Wetten: Deutschland – Tschechien News

Jogi Löw hat noch einmal betont, dass er weiterhin auf die Bayern-Spieler Thomas Müller und Jerome Boateng, sowie auf den Dortmunder Mats Hummels verzichtet. Nachnominiert wurde überraschend der Wolfsburger Ridle Baku. Dessen Vorname bezieht sich auf den einstigen Nationalstürmer Karl-Heinz Riedle. Zu Tschechien können wir nur sagen, dass damit zu rechnen ist, dass die eigentliche Nummer 2 Jiri Pavlenka im Tor steht. Der Torhüter von Werder Bremen ist nach einer schwachen Vorsaison wieder in gute Form gekommen. Sein Verein stellt allerdings wegen der Pandemie kaum Nationalspieler ab. Wahrscheinlich ein Grund dafür, dass der tschechische Trainer Silhavy den Augsburger Torhüter Tomas Koubek nach nominiert hat.

Deutschland – Tschechien Historie

Freundschaftsspiele und die deutsche Nationalmannschaft: Bereits vor der aktuellen Krise gab es in diesen Arten von Spielen häufig enttäuschende Leistungen. Die Spieler, zum Beispiel vom FC Bayern München und von Borussia Dortmund, sind es halt gewohnt, dass es um Alles geht. Wenn es einfach gesagt um nichts geht, geben sie auch nicht die vollen 100 %. Auch wenn das so natürlich nie offiziell bestätigt werden würde. Außerdem wird in solchen Spielen viel getestet. Die Mannschaft ist also nicht eingespielt. Eigentlich muss die deutsche Nationalmannschaft gegen eine Mannschaft wie die Türkei gewinnen. Aber das tat sie nicht. Und wir könnten etliche weitere Beispiele nennen, mit enttäuschenden Ergebnissen.

Wetten: Deutschland – Tschechien direkter Vergleich

Schauen wir auf die bisherigen acht Spiele zwischen Deutschland und Tschechien. Man traf sich erstmals im Jahr 1996, wobei wir auch in diesem Zusammenhang nicht verschweigen wollen, dass es zuvor Begegnungen mit dem Land Tschecheslowakei gegeben hat. Jedenfalls gewann die deutsche Elf in dem genannten Jahr zweimal, einmal mit 2:0, einmal mit 2:1 nach Verlängerung. Das war also genau genommen eigentlich ein Remis. Und vor allem handelte es sich um das Finale der EM 1996 in England. Das erste Spiel hatte in der Vorrunde stattgefunden. Im Jahr 2000 gab es ein Freundschaftsspiel dieser beiden Nationen, das Deutschland mit einem 3:2 gewann. Bei der EM 2004 unterlag Deutschland gegen diesen Gegner mit 1:2. Im Jahr 2007 in der EM-Qualifikation gab es in Tschechien einen deutschen 2:1 Erfolg. Aber in München erlebte man ein Debakel (wie es damals hieß) beim 0:3. In der WM Quali für 2018 traf man sich zweimal. Deutschland gewann in Deutschland mit 3:0 und auch in Tschechien mit 2:1.

  • 8 Spiele
  • 6 Siege Deutschland
  • 2 Siege Tschechien
  • 0 Unentschieden
  • 15:10 Tore

Welche Spieler fehlen

Da es sich um ein Freundschaftsspiel handelt, verzichtet Trainer Jogi Löw auf diverse Bayern-Spieler. Zum Beispiel auf Torhüter und Kapitän Manuel Neuer. Kevin Trapp wird wohl spielen, denn auch die Nummer 2 Bernd Leno kommt nicht zum Einsatz. Klar ist, dass Joshua Kimmich wegen seiner am Wochenende erlittenen Verletzung nicht dabei sein kann. Ansonsten darf man spekulieren. Was auch für Tschechien gilt. Aktuell heißt es aus dem Lager des deutschen Gegners, dass Trainer Jaroslav Silhavy auf gleich vier Spieler verzichten muss. Das sind Keeper Odrej Kolar, Ondrej Celustka und Petr Sevclik. Des Weitern ist nun auch noch kurzfristig Ersatztorwart Filip Nguyen ausgefallen. Ihn hat das Corona Virus erwischt.

Wetten: Deutschland – Tschechien Wett Tipps

Natürlich ist man gewillt als deutscher Fußballfan auf einen Sieg der deutschen Nationalmannschaft zu wetten. Auch in einem Freundschaftsspiel. Aber gerade diese Spiele sind aus Sportwetten Sicht riskant. Wir empfehlen aus diesem Grund mehr auf die Quote vor dem platzieren der Wetten zu achten. Und das muss nicht zwingend bedeuten, dass ein Sieg auf Tschechien die empfehlenswertere Sportwette ist. Wobei wir schon glauben, dass die Tschechen mehr Elan in dieses Spiel legen werden als die Deutschen. Die deutsche Abwehr hat schon seit längerem Probleme. Und Manuel Neuer steht voraussichtlich nicht auf dem Platz um zu helfen. Das spricht für tschechische Tore. Die deutschen Stürmer sind allerdings verhältnismäßig treffsicher. Also müssen eigentlich beide Mannschaften Tore schießen. Betway zahlt dafür als beste Quote in Höhe von 1,80. Unser Wett Tipp für Deutschland – Tschechien lautet daher beide Teams treffen. Weitere interessante Wetten könnte jene auf mehr als 2.5 Tore oder für Wetten mit mehr Risiko mehr als 3.5 Tore sein.

Wetten: Deutschland – Tschechien beste Quoten

Auch wenn die Form allgemein nicht gefällt, lässt sich stets beobachten, dass die deutsche Nationalmannschaft recht niedrige Quoten bringt, wenn es um den Sieg in einem Spiel geht. In der Partie gegen Tschechien ist die beste Quote die von Bet3000, sie liegt nämlich bei 1,40. Gegen den deutschen Sieg muss nicht zwingend etwas sprechen, wir erwarten ihn allerdings aus genannten Gründen nicht zu 100 %. Die beste Quote für den Sieg von Tschechien liegt bei 7,5 und wird von Neobet gezahlt. Und ein Unentschieden, welches die deutsche Nationalmannschaft in vier ihrer letzten fünf Spiele erreicht hat, bringt bei Betway 5,25. Die Tatsache, dass beide Mannschaften treffen sollten, haben wir bereits genannt. Kurz vor Schluss, wenn Deutschland führen sollte, könntest du das Risiko eingehen, und auf einen weiteren Treffer der Tschechen wetten. Nächstes Tor Tschechien wäre dann die passende Sportwette. Diese Wetten haben, wobei der Gegner natürlich immer ein anderer war, in den letzten Spielen häufig gute Quoten gebracht. Schaue dazu zu den Live Wetten beim Wettanbieter deiner Wahl. Eine konkrete Quote können wir hier vorab nicht nennen.

Ähnliche Beiträge