Sportwetten: FC Bayern München – SV Werder Bremen Wett Tipp 21.11.2020

In diesem Artikel wollen wir uns die besten Sportwetten für das Bundesliga Spiel FC Bayern München – SV Werder Bremen anschauen und geben auch unseren Sportwetten Tipp für diese Bundesliga Partie ab. Zweifelsohne ist das Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem SV Werder Bremen das Topspiel an diesem Bundesligawochenende. Natürlich nicht auf den Tabellenplatz bezogen, sondern weil die beiden eine lange Geschichte im Fußball begleitet. Vor zehn Jahren gelang den Bremern der letzte Punkt gegen die Bayern. Am Ende einer heißen Partie am 11. September 2010 hieß es 0:0. Bei diesem Spiel geht es wohl eher darum, dass das Team von Werder nicht in Grund und Boden gespielt wird. Wie die Chancen für beide stehen und welche Möglichkeiten es gibt, trotz heißem Favoriten vielleicht noch gute Wetten abschließen zu können, werden wir in dem folgenden Artikel näher beleuchten. Nachfolgend noch die besten Sportwettenanbieter für Bundesliga Wetten.

Top Sportwetten Bonus Angebote

Sportwetten: FC Bayern München – SV Werder Bremen Vorschau

Die Ausgangslage am 8. Spieltag der Bundesliga Saison könnte für die Bayern kaum besser sein. Nicht nur, dass sie aktuell in bestechender Form spielen und das auch schon seit geraumer Zeit, mit dem SV Werder Bremen haben sie kurz gesagt keinen all zu starken Gegner vor sich. Zumindest nach dem offiziellen Eindruck der bisherigen Spiele, die die Grün-Weißen abgeliefert haben. Trotzdem ist auch bei dem Team von Hansi Flick nicht alles in bester Ordnung. Besonders die Spieler, die bei der Nations League Partie gegen Spanien haushoch verloren haben, sollten sich schnellstens wieder fangen. Hinzu kommt, dass die Kicker von Bayern München kaum Pause finden konnten und nun geht es gegen Werder Bremen zum Auftakt in den nächsten Fußball Marathon. Es kann schon sein, dass die Leistung noch mal einknickt, wie beim Spiel gegen TSG Hoffenheim, und die Werderaner doch noch gute Chancen bekommen. Einige ihrer Spiele haben die Bremer durchaus besser bestritten, als es das Endergebnis letztlich angezeigt hat. Noch dazu ist bei den Jungs von Florian Kohlfeld ein besonderer Mumm da, wenn es gegen Bayern München auf den Rasen geht. In der Theorie können sie mit einem Quäntchen Glück vielleicht doch für eine große Überraschung sorgen an diesem Wochenende.

Tanguy Nianzou Kouassi Bayern München
Tanguy Nianzou Kouassi Bayern München
imago images / Sven Simon

FC Bayern München: Die aktuelle Form

Wenn eine Mannschaft in der diesjährigen Bundesliga Saison bisher kaum etwas falsch gemacht hat, dann die des FC Bayern München. Von sieben Partien sind sie sechsmal als Sieger vom Platz gegangen. Einzige Ausnahme war die Niederlage gegen die TSG Hoffenheim. Auch die war nicht kampflos und somit steht der FC Bayern verdient wieder an der Spitze der Tabelle. Doch die Saison ist noch lang und irgendwann werden auch die besten Kicker mal nicht ihre 100 % geben können. Wobei im Spiel gegen den SV Werder Bremen wohl keiner von ihnen schwächelt. Dafür ist diese Begegnung immer sehr speziell. Auch wenn der SV Werder nicht zu den stärksten Gegnern zählt, wäre ein Endergebnis, dass den Münchnern die Punkte entführt, alles andere als akzeptabel.

FC Bayern München: Letzte Ergebnisse

  • 24.10.: FC Bayern München – Eintracht Frankfurt 5:0 (Bundesliga)
  • 27.10.: Lokomotive Moskau – FC Bayern München 1:2 (Champions League)
  • 31.10.: 1. FC Köln – FC Bayern München 1:2 (Bundesliga)
  • 3.11.: RB Salzburg – FC Bayern München 2:6 (Champions League)
  • 7.11.: Borussia Dortmund – FC Bayern München 2:3 (Bundesliga)

SV Werder Bremen: Die aktuelle Form

Ein wenig verwundert darf man als objektiver Beobachter der Bundesliga feststellen, dass die Spielweise von Werder Bremen in den letzten Wochen immer wieder kritisiert worden ist. Die Mannschaft hat seit dem ersten Spieltag kein Match verloren. Und dabei traf sie auf einige gute Gegner. Dass das Team von Florian Kohlfels es gegen die mit allen Mann in der Abwehr stehenden Kölner nicht schaffte, eine spielerische Lösung zu finden, darf allein schon aufgrund von verkauften und verletzten Spielern, und dem allgemeinen Umbruch eigentlich nicht verwundern. Man sollte hier vielleicht nicht vergessen, dass es erst vier Monate her ist, dass sich die erste Mannschaft des SV Werder Bremen mit Ach und Krach in der Bundesliga gehalten hat. Es ist definitiv vieles besser geworden seit der Sommerpause. Was aber nicht heißt, dass in München nun einfach gewonnen werden kann. Dafür müssten sie sich schon richtig ranhalten und die Bayern bestenfalls einen kleinen Hänger haben. Wie zu Beginn der Saison gegen Hoffenheim.

SV Werder Bremen: Letzte Ergebnisse

  • 3.10.: SV Werder Bremen – Arminia Bielefeld 1:0 (Bundesliga)
  • 17.10.: SC Freiburg – SV Werder Bremen 1:1 (Bundesliga)
  • 25.10.: SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (Bundesliga)
  • 31.10.: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen 1:1 (Bundesliga)
  • 6.11.: SV Werder Bremen – 1. FC Köln 1:1 (Bundesliga)

Sportwetten: FC Bayern München – SV Werder Bremen News

Viel hat sich bei den Bayern nicht getan nach der Länderspielpause. Joshua Kimmich konnte nach seiner Verletzung und der damit verbunden andauernden Pause bisher ganz gut ersetzt werden, das hat das Team bereits in Dortmund gezeigt. Ein bisschen gebeutelt von den Länderspielen ist der FC Bayern München oft. Zuletzt wurden gerade wieder rund 13 Spieler des Triple Siegers in verschiedene Länder gesandt, um für ihre Nationalmannschaften in der Nations League zu spielen. Dagegen gab es beim kommenden Gegner Werder Bremen kaum Spieler, die freigestellt wurden. Gute News kommen aus dem Münchner Lager zu Nianzou. Er ist im Kader dabei und wird langsam wieder seine Einsätze bekommen. Auch Marc Roca wird dabei sein, genauso wie Robert Lewandoski und David Alaba. Da dürfte genug Potential vorhanden sein, um die nächsten drei Punkte zu holen. Ob sich das Blatt für die Vertragsverlängerung von Jerome Boateng noch wendet, sieht nicht so aus, auch wenn Trainer Hansi Flick gerade im Interview wieder seine Wertschätzung für den Top Spieler offenbart hat.

Ein Blick in die Historie

Dass es sich beim FC Bayern München und beim SV Werder Bremen seit Jahren nicht mehr um Gegner auf Augenhöhe handelt, ist kein Geheimnis. Das war einmal anders, aber in München steckte immer mehr Geld im Verein. Wenn jetzt auf dieses Spiel hingewiesen wird, wird von einem möglichen Bremer Rekord berichtet. Der bezieht sich aber nicht auf die Serie an Niederlagen, sondern vielmehr darauf, dass eine Begegnung zwischen diesen beiden Vereinen zum 109. Mal in der Bundesliga stattfindet. Das ist der Bestwert. Werder löst sich hier allerdings selbst ab, denn zuvor hat es nur das Spiel Werder Bremen gegen gegen den Hamburger SV häufiger gegeben. Nämlich 108 Mal. Theoretisch könnten die Bremer eine weitere Bestmarke in diesem Spiel in München aufstellen. Darüber würden sie fraglos jubeln. Die letzten vier Spiele endeten alle mit einem 1:1. Fünfmal dieses Ergebnis in Serie gab es erst ein einziges Mal in der Historie der Liga. Und das war im Jahr 1980 der Fall. Damals spielte Bayer 04 Leverkusen fünfmal 1:1.

FC Bayern München – SV Werder Bremen Sportwetten Vergleich

In den verschiedenen Wettbewerben trafen sich der FC Bayern München und der SV Werder Bremen insgesamt 121 Mal. Natürlich haben die Bayern die bessere Bilanz. Sie gewann in 68 dieser Spiele, die Bremer 28. Außerdem gab es 25 Unentschieden. Das Torverhältnis liegt bei 249:137. Der letzte Bremer Erfolg liegt Ewigkeiten zurück. Diese Serie spielt in den aktuellen Berichten eine klare Rolle. Zu viele der Spiele endeten mit klaren Niederlagen in den letzten Jahren. Der letzte Bremer Triumph ist verzeichnet am 21. Oktober 2006. Damals gab es in Bremen ein 3:1. In München gewannen die Bremer letztmals an einem unvergessenen Tag, dem 8. Mai 2004, mit 3:1. Damals besiegelten sie die deutsche Meisterschaft.

Ein Unentschieden erreichte man zuletzt am 11. September 2010. Damals sind keine Tore gefallen. Seit diesem Spiel gab es 24 Siege des FC Bayern München in Serie. Zweimal davon im DFB-Pokal. Das letzte Gastspiel endete im vergangenen Dezember mit 1:6 aus Bremer Sicht. Aber das Spiel davor und das Spiel danach kann zumindest eine leichte Hoffnung gegeben. Denn im Mai 2019 unterlagen die Bremer nach einem grandiosen Kampf im Halbfinale des DFB-Pokal mit 2:3 im eigenen Stadion. Der entscheidende Treffer der Bayern fiel nach einem unberechtigten Elfmeter. Die Bremer hatten einen Rückstand mit zwei Toren aufgeholt. Und die Verlängerung stand kurz bevor. Und dann ist da noch das Spiel am 16. Juni in diesem Jahr. Werder kämpfte gegen den Abstieg und brauchte dringend Punkte. Die Bayern taten sich bemerkenswert lange Spiel schwer und gewannen knapp mit 1:0. Das bedeutet die Deutsche Meisterschaft. Doch in der allerletzten Minute gab es eine riesige Chance von Werder, doch die Latte stand im Weg. Wenn also die Bayern einmal nicht auf 100 % sind und Werder einen richtig guten Tag erwischt, dann kann es eine Überraschung geben. Nicht, dass wir damit rechnen oder darauf Wetten würden.

  • 123 Spiele
  • 69 Siege FC Bayern München
  • 28 Siege SV Werder Bremen
  • 26 Unentschieden
  • 252:140 Tore

Welche Spieler fehlen

Nachdem nun schon Joshua Kimmich und Alphonso Davies verletzungsbedingt ausgefallen sind, kann auch Corentin Tolisso erstmal eine Pause einlegen. Im Rahmen eines Länderspiels unter der Woche hatte sich der Mittelfeldspieler des FC Bayern München auswechseln lassen. Grund sind muskuläre Probleme und damit verbundene Schmerzen. Wie lange er ausfallen wird ist aktuell noch unklar. Beim SV Werder Bremen sind Niclas Füllkrug und Milos Velijkovic nicht dabei. Füllkrug kämpft immer noch mit einer Muskelverletzung and er Wade, während Velijkovic Adduktorenprobleme einen Strich durch die Rechnung gemacht haben und kurzfristig entschieden wurde, dass er nicht im Spiel gegen die Münchner antreten kann.

Sportwetten: FC Bayern München – SV Werder Bremen Wett Tipps

Was will man bei einem Spiel wetten, wenn das eine Team die klare Favoritenrolle inne hat? Geld wechseln macht nicht wirklich Spaß. Also haben wir uns umgeschaut, was es sonst noch für Wetten auf dem Wettmarkt zu finden sind. Oder besser gesagt, welche Wetten möglich sind und auch den einen oder anderen Euro einbringen könnten. Am besten haben hier eigentlich die Über/Unter Wetten abgeschnitten. Aber auch der Tipp auf Eckstöße ist mal einen Versuch wert. Wie du dich auch entscheidest, es ist und bleibt ein spannendes Spiel mit einem eigentlich voraussehbaren Ergebnis. Werder Bremen hat zwar in dieser Saison erst ein Spiel verloren, heute allerdings gibt es, läuft alles normal eine Packung gegen die Bayern. Es ist von einem Bundesliga Spiel mit vielen Toren auszugehen, daher lautet unser Wett Tipp mehr als 3.5 Tore. Wer etwas mutiger Wetten möchte, sollte sich mal die Quoten auf mehr als 2.5 Tore zu Halbzeit anschauen. Für Wetten auf mehr als 2.5 Tore zur Halbzeit gibt es aktuell bei Betano eine Quote von 3.0, das ist ordentlich und absolut kein unrealistisches Resultat. Wir werden deswegen etwas mehr Risiko eingehen und auf mehr als 2.5 Tore zur Halbzeit Wetten. Bei Betano gibt es übrigens den 100 Euro Betano Bonus auf die jeweils erste Einzahlung und auch PayPal Sportwetten sind möglich.

Sportwetten: FC Bayern München – SV Werder Bremen beste Quoten

Wer auf einen Sieg der Bayern wetten möchte, wird bei Bet3000 mit der Wahnsinnsquote von 1,13 am belohnt. Das ist aber nicht so wirklich prickelnd, daher haben wir uns auch die Quoten von den Ecken näher für euch angeschaut. Bei Unibet wird beispielsweise für Wetten auf Über 3,5 Ecken für Werder Bremen die Quote von 4,10 geboten. Richtig viel würde es geben, wenn beide Mannschaften gleich viele Ecken hätte am Ende, Unibet zahlt für diese Wette satte 23,0. Allerdings sind solche Wetten auch ziemlich unwahrscheinlich. Für Wetten auf einen Unentschieden würde es bei gleich bei mehreren Wettanbietern eine Quote von 11,0 geben. Sei es Bet3000, Neobet oder Unibet. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Sollten die Jungs von der Weser tatsächlich nach 12 Jahren ein Märchen wahr werden lassen, könntest du auf diese platzierte Wette sogar 20,0 bei Neobet bekommen.

Standardbild
Dennis
Hey, ich bin Dennis, seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich mit dem Thema online Glücksspiel. Ich bin auf Football.de verantwortlich für die Wettanbieter Testberichte sowie Nachrichten zum Thema online Glücksspiel.
Artikel: 128