Wetten: Spanien – Deutschland Wett Tipp 17.11.2020

Die Gruppenphase der ungeliebten UEFA Nations League endet mit dem sechsten Spieltag und es kommt zum Klassiker zwischen Spanien und Deutschland bei welchem es jede Menge guter Wetten gibt. Es geht bei dieser Partie um den Gruppensieg. Unbedingt vorhersehbar war nicht, dass die deutsche Nationalmannschaft vor dem Spiel in Spanien am Dienstag ab 20:45 Uhr die Führung in der Gruppe übernehmen wird. Wie es dazu kommen konnte, obwohl das Team von Bundestrainer Jogi Löw aktuell nicht gerade positiv im Fokus steht, ist unter anderem ein Thema in diesem Artikel. Konkret geht es aber natürlich um die besten Wetten sowie Wett-Tipps zum Duell Spanien -Deutschland. Zunächst noch einige ausgewählt Sportwetten Bonus Angebote für eure Wetten auf das Spiel Spanien gegen Deutschland.

Top Sportwetten Bonus Angebote

Wetten: Spanien – Deutschland Vorschau

Wer gewinnt die Gruppe 4 in der Liga A bei der zweiten Austragung der UEFA Nations League? Diese Frage wird wohl am Dienstag in Sevilla beantwortet. Chancen haben nur noch diese beiden Kontrahenten Spanien und Deutschland. Die parallel spielenden Teams von der Ukraine und der Schweiz sind chancenlos. Die deutsche Nationalmannschaft führt seit dem Wochenende die Tabelle an. Spielt sie Unentschieden oder gewinnt sogar, hat sie das Halbfinale in diesem alles andere als beliebten Wettbewerb erreicht. Das bedeutet, dass die nächsten Spiele dieses Turniers im kommenden Sommer im Halbfinale und eventuell im Endspiel anstehen, wenn auch noch die in diesem Jahr verschobene Europameisterschaft ausgetragen wird. Natürlich gibt es keine Überschneidung. Spanien müsste in diesem Spiel zwingend gewinnen für den Gruppensieg, was im eigenen Land natürlich ein logisches Ziel sein wird.

Deutschland
Deutschland
imago images / Eibner

Spanien: Die aktuelle Form

Die Nationalmannschaft von Spanien hat die letzten drei Spiele nicht gewinnen können. Insgesamt gab es in den fünf Länderspielen seit Anfang Oktober nur einen Erfolg, nämlich gegen die Schweiz mit 1:0. Einzig die Niederlage in der Ukraine drei Tage später überraschte. Ansonsten sind ein 0:0 in Portugal in einem Freundschaftsspiel, ein 1:1 in den Niederlanden in einem Freundschaftsspiel und das am letzten Samstag erreichte 1:1 in der Schweiz keine schlechten Leistungen. Auch wenn man schon den Eindruck gewinnen kann, dass die Nationalmannschaft von Spanien wie so viele andere die UEFA Nations League für nicht ganz so wichtig hält, um es einmal so zu formulieren. Der Ausgleich in der Schweiz ist zwar erst in der allerletzten Minute gefallen. Doch die Spanier waren besser, wie man hört. Und sie haben zwei Elfmeter verschossen.

Spanien: Letzte Ergebnisse

  • 7.10.: Portugal – Spanien 0:0 (Freundschaftsspiel)
  • 10.10.: Spanien – Schweiz 1:0 (UEFA Nations League)
  • 13.10.: Ukraine – Spanien 1:0 (UEFA Nations League)
  • 11.11.: Niederlande – Spanien 1:1 (Freundschaftsspiel)
  • 14.11.: Schweiz – Spanien 1:1 (UEFA Nations League)

Deutschland: Die aktuelle Form

Deutschland tat sich in diesem Jahr lange schwer, wenn es um Siege ging. Erst am 10. Oktober gab es den ersten, ein 2:1 in der Ukraine. Es schloss sich vor einer Woche in einem Freundschaftsspiel ein 1:0 gegen Tschechien an. Und am Samstag wurde die Ukraine mit einem 3:1 bezwungen. Verloren hat Deutschland in den letzten Wochen nicht, aber die 3:3 Resultate gegen die Türkei in einem Spiel ohne Bedeutung und gegen die Schweiz waren nicht gerade Zeichen dafür, dass die Mannschaft von Jogi Löw wieder auf den Weg in die europäische Spitze ist. Das kann man auch nach dem ordentlichen Spiel gegen die Ukraine nicht behaupten. Das war kein Gegner auf Augenhöhe. Vielmehr fand dieses Spiel unter ungewöhnlichen Bedingungen statt, auf die wir im nächsten Abschnitt noch einmal kurz eingehen werden. Kurz gesagt sollte sich niemand etwas auf den Erfolg einbilden, Spanien ist ein anderes Kaliber.

Deutschland: Letzte Ergebnisse

  • 7.10.: Deutschland – Türkei 3:3 (Freundschaftsspiel)
  • 10.10.: Ukraine – Deutschland 1:2 (UEFA Nations League)
  • 13.10.: Deutschland – Schweiz 3:3 (UEFA Nations League)
  • 11.11.: Deutschland – Tschechien 1:0 (Freundschaftsspiel)
  • 14.11.: Deutschland – Ukraine 3:1 (UEFA Nations League)

Wetten: Spanien – Deutschland News

Bereits vor dem Spiel gegen die Ukraine am Samstag gab es Änderungen im Kader, die natürlich für die hier beschriebene Begegnung beibehalten werden. Es stieß das Bayern-Quintett um Kapitän Manuel Neuer und den nach seinem positiven Test wieder spielberechtigten Abwehrchef Niklas Süle zur Nationalmannschaft in Leipzig. Auch Toni Kroos, Timo Werner und Matthias Ginter reisten wie die anderen Bayern-Stars Serge Gnabry, Leon Goretzka und Leroy Sané zur DFB-Elf und nun nach Spanien. Nicht mehr dabei sind der ohnehin verletzte Jonas Hofmann, Robin Gosens, Nico Schulz und der Debütant vom ersten Spiel Ridle Baku.
Der Sieg gegen die Ukraine stand weniger im Fokus als die Umstände, die rund um dieses Spiel die Schlagzeilen bestimmten. Erst 4 Stunden vor dem Anpfiff wurde verkündet, dass es überhaupt stattfinden würde. Grund waren fünf positive Tests des Gegners. Der trat also nicht in Bestbesetzung an. Auch wenn sowohl die UEFA als auch das Gesundheitsamt in Leipzig keine Probleme sahen, meinen viele Kommentatoren, dass eine Absage ein besseres Signal als das Spiel gewesen wäre. Zum einen wegen des benachteiligten Gegners und zum anderen, weil rein theoretisch eine Ansteckung möglich war. Denn ob wirklich die sich in die Quarantäne begebenden Spieler und Betreuer alle nicht in der Nähe der Mannschaft aufgehalten haben? Diese Behauptung klingt doch sehr abenteuerlich. Wenn es also zeitnah vergleichbare Schlagzeilen über die deutsche Nationalmannschaft gibt, wird der Aufruhr groß sein.

Ein Blick in die Historie

Zwischen Spanien und Deutschland hat es natürlich etliche Begegnungen gegeben, die weitaus bedeutender waren als das aktuelle Spiel. Nehmen wir einmal den 29. Juni des Jahres 2018 als ein Beispiel. Im Finale der Europameisterschaft unterlag Deutschland Spanien mit 0:1. Das Spiel darauf war ein Halbfinale – bei der Weltmeisterschaft in Südafrika. Wieder gewann Spanien mit 1:0 und später auch den Titel. Da kann die UEFA Nations League nicht mithalten. Selbst wenn es um den Sieg in der Gruppe geht.
Historisch war das Spiel von Spanien in der Schweiz für Kapitän Sergio Ramos. Zum einen, weil er die beiden Elfmeter verschoss. Aber mehr noch, weil er jetzt in ganz Europa der Rekordhalter in Sachen Länderspielen ist.

Wetten: Spanien – Deutschland direkter Vergleich

Wie erwähnt haben sich Spanien und Deutschland bereits häufiger getroffen. Insgesamt waren es 24 Mal. Deutschland hat die etwas bessere Bilanz mit neun Erfolgen. Sieben Siege sind es für Spanien. Hinzu kommen acht Unentschieden. 25:30 ist das Torverhältnis. Wirklich viel bedeutet das unserer Meinung nach nicht für diese Partie. Das letzte Spiel zwischen diesen beiden Ländern fand am 3. September statt und endete mit einem 1:1. Wie auch das Spiel davor im März 2018. Es handelte sich um einen Test. Vier Jahre zuvor hatte Deutschland gewonnen, im Jahr der Weltmeisterschaft, also zu gänzlich anderen Zeiten. 1:0 hieß es in Spanien. Der letzte spanische Erfolg gegen Deutschland ist im WM Halbfinale 2010 verzeichnet, ein 0:1 aus deutscher Sicht. Und in Spanien verlor die deutsche Elf letztmals am 12. Februar 2003 – mit 1:3.

  • 24 Spiele
  • 7 Siege Spanien
  • 9 Siege Deutschland
  • 8 Unentschieden
  • 25:30 Tore

Welche Spieler fehlen

Bereits im ersten Spiel dieser Länderspielwoche verletzte sich Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach schwer. Er fällt mit einem Muskelbündelriss sehr lange aus. Ob es Probleme nach dem letzten Spiel sowohl für Spanien als auch für Deutschland gibt, wissen wir zu dem Zeitpunkt noch nicht, an dem dieser Text entsteht. Es scheint so zu sein, dass aus deutscher Sicht alle Spieler mit nach Spanien fliegen. Und auch aus Spanien sind keine Ausfälle bekannt. Spontane Nachrichten in diese Richtung sind gerade in diesen Tagen aber nie auszuschließen.

Wetten: Spanien – Deutschland Wett Tipps

Es ist nicht wirklich Einfach die besten Wetten für dieses Nations League Spiel zu finden, die Quoten für Wetten sind auf alle Ergebnisse recht gut, da es sich um ein ausgeglichenes Spiel handelt. Wie eingangs erwähnt, kann Deutschland in diesem Spiel zum Gruppensieger in der UEFA Nations League werden. Ein Sieg und ein Unentschieden sind dazu die notwendigen Ergebnisse. Darauf wird die Mannschaft von Jogi Löw hinarbeiten. Spanien hingegen muss zwingend gewinnen, wenn sie an die Spitze der Gruppen Rangliste wollen. Es ist also davon auszugehen, dass die Mannschaft das Spiel offensiv angeht. Und wenn sie ein Tor schießen, muss auch Deutschland eines erzielen. Es könnte also tatsächlich mal wieder ein spannendes Spiel werden. Das war in der Vergangenheit ja nicht immer der Fall. Alleine diese Konstellation deutet an, dass beide Mannschaften Tore erzielen werden. Denn wir gehen nicht davon aus, dass das Team von Joachim Löw sich für 90 Minuten hinten rein stellt. Die Abwehr ist nicht gerade das Prunkstück dieser Mannschaft. Da muss man nur an den ersten Treffer am Samstag gegen die Ukraine denken. Die besten Wetten in diesem Spiel sind jene Wetten auf Tore und deswegen lautet unser Wett Tipp an dieser Stelle auch dass beide Mannschaften ein Tor erzielen. Die beste Quote für diese Wetten gibt es aktuell bei Neobet. Neobet zahlt für Wetten darauf dass beide Teams treffen eine Quote von 1.66.

Wetten: Spanien – Deutschland beste Quoten

Schaut man sich die Entwicklung der letzten Jahre an, halten wir Deutschland für das bessere Team, sollte Joachim Löw endlich seine Mannschaft finden und dieser auch die Möglichkeit geben sich einzuspielen. Wir haben nicht den Eindruck, dass die spanische Nationalmannschaft die UEFA Nations League für übermäßig wichtig hält. Das sieht bei Deutschland anders aus, da Joachim Löw unter Druck steht und nicht mehr unantastbar ist. Die beste Quote für Wetten auf einen Sieg von Spanien sind die von Betway und Bet3000, beide Buchmacher zahlen 2,80. Die höchste Quote für Wetten auf einen Sieg von Deutschland ist bei NEO.bet zu bekommen, nämlich eine 2,56. Wetten auf das für Deutschland ebenfalls ausreichende Unentschieden bringen 3,50 bei Betway. Wie erwähnt gehen wir davon aus, dass beide Mannschaften ein Tor erzielen. Wenn du darauf tippst, bekommst du bei NEO.bet immerhin die Quote von 1,66. Sollte Spanien in Führung gehen, denken wir übrigens, dass noch weitere Treffer fallen, sofern dieses Tor nicht erst kurz vor Schluss erzielt wird. Denn dann muss Deutschland reagieren. Was wiederum Chancen für Spanien mit sich bringen würde. Würde Deutschland führen, müsste Spanien reagieren. Da die deutsche Abwehr wie erwähnt nicht die beste ist, könnte ein spanischer Treffer die logische Folge sein. Fakt ist: Ein deutscher Fußballfan will Deutschland als Gruppensieger sehen. Ob es so kommt, ist schwer zu prognostizieren. Die theoretische Möglichkeit besteht zumindest.

Standardbild
Dennis
Hey, ich bin Dennis, seit mehr als 10 Jahren befasse ich mich mit dem Thema online Glücksspiel. Ich bin auf Football.de verantwortlich für die Wettanbieter Testberichte sowie Nachrichten zum Thema online Glücksspiel.
Artikel: 128